Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2012R2 Eva aktivieren mit StandardR2 OEM-Key? Aber wie?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: krake79

krake79 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2014, aktualisiert 19:33 Uhr, 4992 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,

MS und Win2012 geht mir schon wieder auf den Sack!
Da hat man einmal keine OpenLizenz gekauft, sondern eine ROK(OEM) Version von Fujitsu, weil bis Ende des Jahres im Angebot, schon lässt sich die ### nicht aktivieren!

Also:
Ich habe Win Svr ROK 2012 R2 x64 EN 2 CPU/2VM Lizenz mit meinem Server gekauft.

Nun läuft auf der Maschine VMWare. Von der Fujitsu CD lässt sich nicht installieren, da keine Fujitsu Hardware vorhanden (Sondern nur "VM-Hardware" erkennt)

Dann die Eva-ISO von MS genommen und versucht mit dem Key zu aktivieren!

Bei 2008 war das auch nie ein Problem, bloß jetzt, Fehlanzeige!!

Jemand ne Idee?

DISM bringt folgende Meldungen:

C:\Windows\System32>dism /online /Get-CurrentEdition
Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 6.3.9600.17031
Abbildversion: 6.3.9600.17031
Aktuelle Edition:
Aktuelle Edition : ServerStandardEval
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

C:\Windows\System32>dism /online /Get-TargetEditions
Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 6.3.9600.17031
Abbildversion: 6.3.9600.17031
Editionen, auf die aktualisiert werden kann:
Zieledition : ServerStandard
Zieledition : ServerDatacenter
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

C:\Windows\System32>dism /online /Set-CurrentEdition
Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 6.3.9600.17031
Abbildversion: 6.3.9600.17031
Fehler: 87
Die Option "set-currentedition" ist unbekannt.
Mitglied: Dani
22.12.2014, aktualisiert um 19:45 Uhr
Moin,
MS und Win2012 geht mir schon wieder auf den Sack!
Es liegt an Fujitsu und nicht an Microsoft. Nächstes Mal vorher informieren und nicht hinter schmipfen. Es wird nicht einfacher...

Jemand ne Idee?
Ja - siehe hier.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: krake79
22.12.2014 um 19:48 Uhr
Klar liegt es an MS! MS verkauft Key an Fujitsu! Fujitsu verkauft Key weiter und wer akzeptiert ihn jetzt nicht? MS!!
Aber wer hier schuld ist, ist mir eigentlich egal, würde mich über eine Problemlösung sehr freuen..

Habe ich auch grad gefunden, ist aber für 2008!
Das ist bei 2012 sicher ganz anders....
Kopiere grad aber erneut mein Fujitsu ISO auf die Maschine und teste gleich mal....

Habe auch das noch gefunden:
http://technet.microsoft.com/en-gb/library/jj574204.aspx

Aber SET-Edition gibt es anscheinend nicht!
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.12.2014 um 20:08 Uhr
Aber SET-Edition gibt es anscheinend nicht!
Laut Technet existiert der Parameter. Du hast in einer Frage Set-CurrentEdition benutzt...

Das ist bei 2012 sicher ganz anders....
Manchmal ist es in der IT eben einfaches auprobieren...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: krake79
22.12.2014 um 20:10 Uhr
Das war wohl nix!

In der VMX Datei gibt es die Punkte gar nicht und wenn ich die Einträge ergänze, kommt trotzdem noch die Fehlermeldung, dass es keine Fujitsu Hardware ist....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.12.2014 um 20:21 Uhr
In meinen Link steht explizit, dass die genauen Informationen in der Readme des Fujitsu VMWare ESxi CustomImage stehen.
Welche VMWare ESXi-Version setzt du ein?

In der VMX Datei gibt es die Punkte gar nicht und wenn ich die Einträge ergänze,
Welche Parameter hast du genau ergänzt?

IBM hat dazu einen KB-Artikel veröffentlicht.

Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: krake79
22.12.2014 um 20:33 Uhr
Leider gibt es zu meiner ESXI-Version keine ReadMe, bzw finde ich keine....

Habe dieses Image für VMWare ESXI (5.5.0) genommen - Lizenz für Essentials eingespielt:

http://support.ts.fujitsu.com/Download/Showdescription.asp?SoftwareGUID ...


Habe einmal die Einträge manuell über einen Editor gesetzt und einmal über VSphereClient unter Konfigurationsparameter.
Habe folgende Einträge gesetzt:

SMBIOS.reflectHost = "TRUE"
SMBIOS.noOEMStrings = "TRUE"
smbios.addHostVendor = "TRUE"
Bitte warten ..
Mitglied: krake79
22.12.2014 um 20:36 Uhr
Läuft!!!!

Hatte jetzt erst beim letzten Versuch die Zeile: smbios.addHostVendor = "TRUE" ergänzt!

Und nun bootet er auch vom Fujitsu-Image!

Aber warum er den Eintrag nicht beim "manuellen" bearbeiten der VMX-Datei genommen hat, ist mir ein Rätsel!
Egal!

DANKE - Gelöst! Schöne Weihnachten....
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.12.2014, aktualisiert um 21:28 Uhr
Aber warum er den Eintrag nicht beim "manuellen" bearbeiten der VMX-Datei genommen hat, ist mir ein Rätsel!
Könnte an der Zeichenkodierung liegen. Parameter immer über den vSphere Client hinzufügen.

DANKE - Gelöst! Schöne Weihnachten.... face-smile
Na also... alles halb so schlimm. Wünsch ich dir auch!


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Klappt es noch mit 7 Key Windows 10 zu aktivieren? (14)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Windows Installation
gelöst Windows Server 2012R2 Klon aktivieren (9)

Frage von fishrain zum Thema Windows Installation ...

Hyper-V
Windows 10 dauerhaft aktivieren als Azure VM (4)

Frage von Diddi-tb zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
DFSR Windows 2012R2 (1)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (19)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...