Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 3.1.1 in Virtueller Maschine

Frage Microsoft

Mitglied: Senffass

Senffass (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2009, aktualisiert 19:11 Uhr, 8620 Aufrufe, 10 Kommentare

Windows 3.1.1 in Virtueller Maschine ausprobieren

Hallo, ich möchte in einer Virtuellen Maschine mal nur so zum Spaß Windows 3.1.1 ausprobieren.
Beim Start der Maschine bekomme ich jedoch von Virtual Box die Fehlermeldung: "No bootable medium found"...
Wie kann ich diese uralte windowsversion installieren?
Mitglied: 80220
04.07.2009 um 19:17 Uhr
Windows 3.1.1 gibt es nicht. Entweder Windows 3.1 oder Windows 3.11 (3.12 gibt es auch).
Windows 3.x lässt sich nur unter DOS (vermutlich 6.22) installieren.
Du musst also erst einmal eine passende Dos-Version installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: CarstenKoepp
04.07.2009 um 21:39 Uhr
Zitat von 80220:

Windows 3.x lässt sich nur unter DOS (vermutlich 6.22)
installieren.
Du musst also erst einmal eine passende Dos-Version installieren.


Guten Abend,
ein Open DOS reicht auch aus. Dr. Google sollte dir bei der Suche helfen.

Viel Spaß

LG Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
04.07.2009 um 21:46 Uhr
... nun muss man nur noch die Installationsdateien von DOS und Windows auf eine Bootfähige CD (CD-Image) brennen.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
05.07.2009 um 02:50 Uhr
Hi !

Zitat von nxclass:
auf eine Bootfähige CD (CD-Image) brennen.

Oder einfach DOS auf die VM installieren und danach die Win3x Installationsdateien, auf das virtuelle Laufwerk der VM, nach dem früher üblichen Schema legen und von dort aus die Installation von Windows starten.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: tb1611
08.07.2009 um 09:01 Uhr
Damals (Tränchen aus den Augen wisch) gab es noch keine bootfähigen Windows-CDs. Ich denke da liegt dein Problem.

Wie die Vorposter hier alle schon bemerkt haben, musst Du erstmal ein DOS installieren. Free-DOS reicht da völlig. Und danach nimmt das Übel seinen Lauf . Entweder installierst du Win 3.11 von den berühmtem Diskettensätzen, lustiges Wechseln inklusive oder du installierst erstmal unter DOS einen CD-Rom Treiber (da gibts generische, die auch mit VM-Ware funktionieren). Dann kannst du die (eventuell) vorhandene CD-Rom von MS nutzen.

Als Bildschirmtreiber kann man den generischen VGA 3.0 nutzen, der funktioniert in vielen Fällen. Die VESA-Treiber aber eher nicht.

Und wenn du darüber hinaus noch was anderes als nur mal rumklicken machen möchtest, brauchst du noch nen Netzwerkkartentreiber. Ob da allerdings was für VMWare o.ä. zu finden ist, kann ich nicht beantworten. Soweit hab ich das allerdings auch nie probiert, da mir dieser Aufwand dann doch zu gross war.

Gruss Tom

BTW, ich hab hier sogar noch eine Maschine (P4 3,2 GHz, 1GB, mit ner kleinen 32 GB SDD), unter Win 3.11 als Steuerechner für ne Sinec-Steuerung laufen, der ist dann mal richtig fix ))
Bitte warten ..
Mitglied: lobotomie
08.07.2009 um 17:06 Uhr
Jui unter Fensters für Bautrupps (Windows for Workgroups) war noch (fast) alles an den Prozessortakt gekoppelt..... da wurden die Maschinen schon mal zu schnell
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.07.2009 um 08:10 Uhr
---quote---
Damals (Tränchen aus den Augen wisch) gab es noch keine bootfähigen Windows-CDs. Ich denke da liegt dein Problem
---/quote---

Stimmt - was auch daran liegen könnte das es zur Einführung von Dos 6.2 / Windows 3.1/3.11 noch gar keine CD-ROM-Laufwerke gab ;)... Hach waren das Zeiten - 100 MB-Festplatte, 2 MB RAM und man war der King.... (das MB ist kein Tippfehler - es soll wirklich kein GB sein ;))
Bitte warten ..
Mitglied: tb1611
10.07.2009 um 09:05 Uhr
Gegeben hat es die schon, allerdings waren die sauteuer ;). Ich hatte ja schon ein (externes) CD-Rom an meinem Atari 1024 ST (als Emulation lebt der immer noch ), da hab ich damals gebraucht nen 1000er für auf den Tisch gelegt. Ne Megafile 20 (MB) kostete etwa das Gleiche.

Mein erstes CD-Rom für den PC war von Matsuhita glaube ich, so ein Teil das komplett aus dem Schacht gezogen wurde, mit Laufwerksoptik. Da war dann noch eine extra Schnittstellenkarte dabei und (ganz wichtig) DOS-Treiber ;).

Von Vobis (gibt es die eigentlich noch?) hatte ich dann auch eine Windows 3.11 CD zur Installation, damit das elende Discjockey-Gehoppse aufhörte. Die hab ich heute noch irgendwo rumliegen. Da war eine Installation noch ein echtes Abenteuer und nicht so langweilig wie heute ;)

Gruss Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Senffass
11.07.2009 um 14:35 Uhr
Und wo finde ich dieses Free-DOS?
Bitte um Link...
Bitte warten ..
Mitglied: tb1611
13.07.2009 um 08:24 Uhr
So schwer war das nicht zu finden: http://www.freedos.org/
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Root CA erstellen und ein unterzertifikat auf Windows Maschine ohne PKI (6)

Frage von fireskyer zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Rechtliche Fragen
Betreibssystem Windows 10 - Aktivierung deaktivierbar? (7)

Frage von quattroM-Techniker zum Thema Rechtliche Fragen ...

Windows 10
Klappt es noch mit 7 Key Windows 10 zu aktivieren? (6)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...