Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 7 32 bit auf 64 bit

Frage Entwicklung Lizenzierung

Mitglied: HeinrichXII

HeinrichXII (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2010 um 13:37 Uhr, 4306 Aufrufe, 9 Kommentare

Werte Kollegen,

ich habe mir ein Notebook bestellt, welches mit einem 32-bit Windows 7 HP ausgeliefert wird und 4GB RAM besitzt. Dieser RAM ist mit den 32 bit nicht voll nutzbar.
Nun zur Frage: Kann ich ein Upgrade bzw. Neuinstallation auf 64 bit machen mit dem gleichen Windows-Key? Installationsmedien waren keine dabei, aber ich habe noch eine Windows 7 Ultimate 64bit OEM DVD (die müsste doch alle Versionen enthalten oder?)
Danke schonmal für Eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Mitglied: maretz
29.08.2010 um 13:40 Uhr
moin,

nein, das wird so nicht gehen. Dein Key ist für die 32Bit-Version....
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
29.08.2010 um 13:41 Uhr
Hallo,

das mit dem Key ist an sich kein Problem. Den kannst du ohne weiteres auch für die 64bit Version verwenden.
ABER eben nur für die Home Premium Version, die du ja erworben hast.

Mit freundlichen Grüßen

EDIT: Jetzt bin ich verwirrt Ich habe das bei mir auch einmal gemacht, und es hatte ohne Problem funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
29.08.2010 um 13:46 Uhr
Danke für die schnellen Antworten.

Kostet die 64 bit Version nicht das selbe? Da war meine Überlegung ja, dass es denen egal ist, welche Bit-Version ich nutze.

Dass das dann auch nur für HP geht war mir bewusst. Ich hatte da nur mal was gehört, dass jede Windows 7 DVD alle Versionen enthält und das nur über die Lizenz gesteuert wird.
Bitte warten ..
Mitglied: 90776
29.08.2010 um 14:05 Uhr
jap das ist so

du musst die Win 7 ultimate cd einlegen, den inhalt auf die festplatte kopieren und dann im Verzeichniss \sources die Datei ei.cfg löschen.
Daraus dann eine iso erstellen und auf dvd brennen

Dann kannst du bei der Installation zwischen den verschidenen Versionen wählen.

Grüsse
Switcher
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
29.08.2010 um 14:07 Uhr
Danke, das werd ich nachher gleich mal probieren. Aber die Frage ist eben dann auch, ob mein Key dafür funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: 90776
29.08.2010 um 14:13 Uhr
Bitte

Das wir zu 90% funktionieren.

Ich mit ACER-PC Win 7 HP 32 Bit
Windows 7 Ultimate DVD angepasst

Installiert

Damals Win 7 HP 64Bit

Nun Win 7 Ultimate 64Bit
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
30.08.2010 um 10:00 Uhr
Zitat von HeinrichXII:
Danke, das werd ich nachher gleich mal probieren. Aber die Frage ist eben dann auch, ob mein Key dafür funktioniert.
Morgen HeinrichXII,

ob dein Key funktioniert, kann dir eigentlich nur der Hersteller beantworten oder du probierst es aus.
Wenn bei deinem System keine DVDs mitgeliefert worden sind, so hast du doch eine Recovery-Partition. Mach dich doch mal schlau, ob du durch die Systemwiederherstellung eventuell die Möglichkeit hast, die 64-Bit Version zu installieren.
Es gibt Markenhersteller, die das ermöglichen. So habe ich zuletzt ein Fujitsu-NB gehabt, welches sowohl 32 als auch 64 Bit Windows 7 dabei hatte (Auswahl erfolgt vor sofort nach dem erstmaligen Booten).

Am Schnellsten erfährst du dies durch einen Anruf bei der Support-Hotline.

Wenn jedoch der Hersteller nicht beide Versionen mitgeliefert hat, so ist ein Umstieg auf die 64-Bit Version mit Extrakosten verbunden. Microsoft ermöglicht nur mit den Vollversionen (FPP) oder Volumenlizenzen die spätere Entscheidung, ob 32 oder 64 Bit genutzt wird.

Bei den OEM-Versionen ist das eigentlich nicht vorgesehen und bei den SB-Versionen ebenfalls nicht. Dort muss man für diesen Wechsel (32 auf 64 Bit) die andere Windows-Version zusätzlich erwerben. Irgend wie muss doch der arme Bill zu ein paar Kröten kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.08.2010 um 16:51 Uhr
@goscho und maretz: Doch, es ist von MS auch für OEM-Versionen vorgesehen, dass man den selben Key für 64 und 32 nutzen kann. Die Entscheidung wurde zunächst anders verkündet. Es funktioniert jedoch mit Vista und ist auch legal. Ich glaube, bei win7 ist es genau so.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
30.08.2010 um 18:16 Uhr
Hallo DerWoWusste,
AFAIR soll bei den OEM-Versionen dem Hersteller überlassen werden, ob beide Versionen auf dem gekauften System nutzbar sind.

Ich hatte dies vor einem halben Jahr bei HP-PCs nachgefragt und die Aussage vom Support erhalten, dass die fertigen Business-PCs (bspw. Top-Value) mit vorinstalliertem W7 Pro (oder XP Pro) nur in der Variante (32/64) nutzbar sind, in der sie geliefert wurden. Man sollte die andere Variante doch separat kaufen.
Bei konfigurierten PCs/NBs von HP muss(te) ich auswählen, ob ich die 64- oder 32-Bit Variante haben will. Ich konnte dort zuletzt immer nur eines wählen.

Bei Fujitsu habe ich jedoch beide Varianten zur Wahl gehabt. Diese DVDs wurden dem Gerät beigelegt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Xenserver
XenApp 7.6 Suche 32-Bit Universal Printer Driver

Frage von diematrix125 zum Thema Xenserver ...

Notebook & Zubehör
gelöst WLAN Treiber für Medion NB 32 bit WIN7 (5)

Frage von Marcys zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...