Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie Windows 7 von AHCI nach IDE zurücksetzen?

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Nilsholgersson

Nilsholgersson (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2012 um 21:17 Uhr, 25187 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich habe die komplette Festplatte eines Windows7 Rechners mit Truecrypt verschlüsselt.

Das Problem ist jetzt, dass der Rechner sofort nach dem Einschalten hängt im Ersten Bild hängenbleibt - nichtmal das Bios kann man mehr aufrufen.

Habe rausgefunden, dass das Problem nur im AHCI-Modus auftritt. D.h. ich habe die Platte ausgebaut, im Bios auf IDE umgestellt und die Platte wieder eingebaut.

Komme jetzt zur Eingabe des Truecrypt-Kennworts, allerdings bootet Windows 7 nicht mehr, es stürzt ab mit Bluescreen.

Habe auch auch erfolglos die Reparaturoptionen versucht und auch im abgesicherten Modus startet Windows nicht mehr.

Wie kann ich das Windows jetzt auf IDE zurücksetzen?

Zur Not könnte ich auch die Platte in einem anderen Rechner einbauen, d.h. an die Registry-Einträge käme ich dran.

Lieber wäre mir allerdings, wenn ich die Platte nicht ausbauen muss.

Danke für eure Antworten
Nilsholgersson
Mitglied: DschinN
20.12.2012 um 22:00 Uhr
ich weis nich ob das was hilft aber bei meiner ssd war es fast genauso. ich hab erst nach der windows intallation auf ahci umgestellt und da ging garnix mehr. evtl hilft es die platte woanders zu formatieren und dann mit ahci das system neu aufzusetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Nilsholgersson
20.12.2012 um 22:44 Uhr
Na das wäre ja die schlechteste = aufwändigste aller denkbaren Lösungen ;-(
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
21.12.2012, aktualisiert um 08:34 Uhr
Nicht neu aufsetzen!

Im Bios wieder auf IDE stellen, dann booten und im System muss dann nur noch ein Regkey geändert werden, dann neustart Bios, AHCI. Windows booten und sich an AHCI erfreuen.

http://windows-hilfe-forum.de/f16/vista-windows-7-sata-nachtraeglich-au ...

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: SHuesken
21.12.2012, aktualisiert um 08:35 Uhr
Moin,

habe kurz gegooglt, da ich dieses Problem auch schon einmal hatte und auch eine Lösung im Web fand:

Quelle: http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/4415-von-native-ide ...

Kopie des Beitrages aus dem o. gen. Link
Von native IDE oder legacy IDE umstellen auf AHCI

Viele Mainboard Biose haben eine Einstellung, die sich native IDE, legacy IDE & AHCI nennt. Durch native IDE oder legacy IDE ist es möglich, SATA Festplatten im IDE Modus laufen zu lassen. Man erspart sich dabei die lästige Treiberdiskette mit den SATA Treibern beim Setup. Vista erkennt diese als IDE Platten und bindet sie auch so auch mit den entsprechenden Treibern im System ein. Nun bieten ja viele Boardhersteller eigene Chipsatz- und SATA Treiber an und man möchte diese auch gerne nutzen. Einfach den Treiber im Gerätemanager ersetzen ist aber nicht möglich und wenn doch, dann folgt der Bluesreeen beim nächsten Rechnerstart promt. Hier kommt jetzt der AHCI (Advanced_Host_Controller_Interface) Modus zum Einsatz. Einfach im Bios aktivieren geht aber auch nicht, denn hier könnte Vista seinen Dienst beim Start wiederum mit einem Bluescreen quittieren. Das Problem tritt auf, wenn der AHCI-Treiber in Vista deaktiviert ist. Überprüfen und aktivieren kann man diesen Treiiber nur in der Registry unter folgendem Schlüssel und Wert.

Start > Ausführen > regedit > Enter
HKEY_LOCAL_MACHINE > System > CurrentControlSet > Services > Msahci
Im rechten Fenster doppelklick auf Start und den Wert 4 auf 0 ändern.

Quelle_des_Registrywertes: http://support.microsoft.com/kb/922976

Jetzt den PC neu starten, im Bios auf AHCI umstellen und dann die Treiber einbinden oder dieses von Vista machen lassen. Neustart ist danach unbedingt nochmal erforderlich. Jetzt laufen die SATA Festplatten und SATA optischen Laufwerke als diese.

Vorteile:
AHCI braucht man, wenn man spezielle SATA Features wie z.B. NCQ oder Hot-Plugging nutzen will.

Hinweis zwecks optischer Laufwerke:
Wer SATA DVD Brenner sein eigen nennt und diese nicht richtig erkannt werden oder keine leeren Rohlinge mehr erkennen, der sollte auf Native IDE umstellen.

Erstellt von Roberto (15.10.2009 um 15:26 Uhr)
Ende des kopierten Artikels

Vielleicht hilft Dir dieser Beitrag ja auch weiter.

Gruss
SHuesken

EDIT: Der Text bezieht sich zwar auf Windows Vista, funktioniert aber genau so auch bei Windows 7 und beschreibt den Weg von IDE auf AHCI. Man kann den Weg natürlich auch umdrehen und von AHCI auf IDE wechseln.
Bitte warten ..
Mitglied: Nilsholgersson
21.12.2012 um 09:40 Uhr
Danke für die Info. Den Beitrag hatte ich auch gefunden, aber ich komme ja nicht mehr in mein Windows - siehe Beitrag am Anfang.
Wenn ich BIOS zurückstelle auf AHCI (So ist das Windows eingestellt), dann bleib ich am Truecrypt-Bootloader hängen.

Was sicher funktionieren wird:

Variante A:
Verschlüsselung mittels Truecrypt Rescue - Disk entfernen
Windows Starten
Registry ändern
BIOS umstellen
Wieder verschlüsseln

Variante B: (Kürzer möglicherweise)
Platte in anderes Gerät einbauen - dort funktioniert der Bootloader auch mit AHCI
Windows starten
Registry ändern
Platte wieder umbauen
BIOS auf IDE

Variante A dauert ein paar Stunden, B geht schneller aber ich würde beim Einbau in einen anderen Rechner die windows-Installation verändern, möglicherweise müsste ich die dann neu aktivieren

Deshalb suche ich nach einer Variante C
Bitte warten ..
Mitglied: SHuesken
21.12.2012, aktualisiert um 10:04 Uhr
Variante A wäre dann natürlich die "sauberste" Lösung.

Variante B: Was spricht gegen eine erneute Aktivierung? Dauert doch übers Intenet nur wenige Sekunden oder übers Telefon max. 2 Minuten.

Eventuelle Variante C: http://windowsxp.mvps.org/peboot.htm

Hier wird per BartPE Bootdisk ein Livesystem gestartet, mit dem man scheinbar versuchen kann, die Registry "offline" zu ändern. Die Anleitung ist jedoch für WinXP geschrieben. Wäre jedoch ein Experiment werd, da BartPE ja mittlerweile auch für Vista/7 verfügbar ist.

Gruss SHuesken

EDIT: Variante D: Die PogoStick.net Offline Windows Password & Registry Editor, Bootdisk / CD
Readme: http://pogostick.net/~pnh/ntpasswd/regedit.txt
URL: http://pogostick.net/~pnh/ntpasswd/bootdisk.html
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.12.2012 um 10:02 Uhr
Moin.
Du kannst die Registrierung doch auch offline bearbeiten. Nötige Schritte:

-Von Setup-DVD booten, Setup starten bis zur Auswahl "wohin soll installiert werden?"
-Shift F10 drücken, Kommandozeile öffnet sich, regedit starten
-In regedit HKLM selektieren, dann im Menü Datei auf Struktur laden gehen und die Datei "System" aus c:\windows\system32\config laden und mounten beispielsweise unter dem Namen "offline"
-unterhalb von Offline rein in ControlSet001, und dort die msahci-Anpassung wie oben beschrieben durchführen, danach über Menü Datei wieder die Struktur entfernen (sonst würde nicht gespeichert!).
-Reboot und gut.
Bitte warten ..
Mitglied: SHuesken
21.12.2012 um 10:04 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Moin.
Du kannst die Registrierung doch auch offline bearbeiten. Nötige Schritte:

-Von Setup-DVD booten, Setup starten bis zur Auswahl "wohin soll installiert werden?"
-Shift F10 drücken, Kommandozeile öffnet sich, regedit starten
-In regedit HKLM selektieren, dann im Menü Datei auf Struktur laden gehen und die Datei "System" aus
c:\windows\system32\config laden und mounten beispielsweise unter dem Namen "offline"
-unterhalb von Offline rein in ControlSet001, und dort die msahci-Anpassung wie oben beschrieben durchführen, danach
über Menü Datei wieder die Struktur entfernen (sonst würde nicht gespeichert!).
-Reboot und gut.

Ok, wenn Win Vista und 7 das mittlerweile können, dann sind meine Versionan C und D hinfällig!
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
21.12.2012 um 10:06 Uhr
Hallo,

deine Platte bootet nicht wenn die auf IDE gestellt ist?

Option C: Livcd von http://www.hiren.info/pages/bootcd

Von der CD booten, dann mit Truecrypt deine CD einbinden, und dann mit dem Regeditor die Registry bearbeiten, neu starten und glücklich sein

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Nilsholgersson
21.12.2012 um 11:07 Uhr
Danke für die Hinweise.

dass ich die Registry offline bearbeiten kann, ist mir neu.

Wer ich mal versuchen, komme aber erst im Januar dazu.

Werde dann posten, ob es geklappt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.12.2012 um 11:25 Uhr
Ich vermute mal, dass der Shift-F10-Trick schon vor Vista ging, ich meine, dass ich es auch schon unter win2k benutzt hatte.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows 7 SATA Operation auf AHCI umstellen (6)

Frage von OniChan zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
Windows - Änderungen nach Zeit zurücksetzen (2)

Frage von maxmax zum Thema Windows 7 ...

Datenbanken
gelöst Access 2010 Filter zurücksetzen (6)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Batch & Shell
Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...