Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 7 - Ausführen als bei der Systemsteuerung im Startmenü

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Sandfish

Sandfish (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2011 um 11:37 Uhr, 20515 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,

derzeit arbeite ich an einem Windows 7 mit eingeschränkten Benutzerrechten. Daher ist es mir zum Beispiel nicht möglich Änderungen in der Systemsteuerung vorzunehmen.
Um nicht jedesmal zu einem Adminkonto wechseln zu müssen gibt es ja unter Windows "Ausführen als...". Jedoch fehlt dieser Eintrag wenn ich per Rechtsklick das Kontextmenü
unter Start\Systemsteuerung aufrufe. Offenbar hat Microsoft dies nicht vorgesehen. Ist es möglich das "Ausführen als..." Menü an dieser Stelle nachzurüsten?

Natürlich ist es auch möglich die CPL-Dateien (Systemsterungsdateien) per "Run as" in der Konsole auszuführen oder in den Pfad "C:\Windows\System32" zu wechseln und dort die Control.exe per Kontextmenü
als "Run as Administrator" auszuführen aber wirklich komfortabel wäre wie bereits gesagt ein weiterer Eintrag im Kontextmenü innerhalb des Startmenüs.

Grundsätzlich kann man bei Dateitypen "Run as..." nachrüsten, indem man unter "HKEY_CLASSES_ROOT"\<Dateityp>\shell\runas\command" den Wert @="\"%1\" %*" erstellt.
Jedoch weiß ich nicht ob unter HKEY_CLASSES_ROOT auch ein Eintrag für die Systemsteuerung im Startmenü liegt und wenn ja wie er heißt.

Habt Ihr eine Idee ob und wie man dies realisieren könnte?

Hier nochmal eine Fotomontage, falls nicht ganz klar ist was ich meine:
8d3032db0dd85507405de08681a88a48 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Vielen Dank im Voraus
Mitglied: 99045
12.09.2011 um 12:01 Uhr
Hi,

zieh dir dein "Control Panel" als Verknüpfung auf den Desktop, dann findest du auch den fotomontierten Kontextmenüeintrag bei den einzelnen Controls..

Merkwürdig, beim ersten Versuch war der Eintrag "Als Administrator ausführen" vorhanden, bei einem weiteren Versuch war er nicht da. *confused*

Edit: Überhaupt nicht merkwürdig. Rein zufällig hatte ich "Ordneroptionen" angeklickt, und da erscheint tatsächlich "Als Administrator ausführen". Das geschieht allerdings auch bei ganz normaler Ausführung über die Systemsteuerung

Der obige Vorschlag war also ein Stazt mit "X".

Aber man könnte sich eine Verknüpfung auf %systemroot%\system32\control.exe erstellen. Dort erscheint dann der gewünschte Kontextmenüeintrag.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.09.2011 um 12:01 Uhr
Moin. Darf man fragen, warum Du nicht die UAC nutzt?
Bitte warten ..
Mitglied: Sandfish
12.09.2011 um 13:58 Uhr
Soweit ich weiß ist UAC eingeschaltet. Ich bin jedoch unter meinem Benutzernamen Domänennutzer und kein lokaler Administrator. Es ist auch nicht gewünscht, dass ich in die Gruppe "Lokale Administratoren" eintrete.

Für Wartungsaufgaben habe ich einen gesonderten Admin-Account, den ich wie oben beschrieben ausführe.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.09.2011 um 14:03 Uhr
Schalte die UAC an -> Problem gelöst. Sie wird Dir bei allen Aktionen, die mit einem Schild gekennzeichnet sind, die gewünschte Kennwortabfrage hervorrufen.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
12.09.2011 um 14:17 Uhr
Mahlzeit,
wenn die UAC angeschaltet ist, dann steht sie wahrscheinlich nicht auf der höchsten Stufe.
Erst dann wird man auch bei 'Änderungen von Windows-Einstellungen' mit dem UAC-Fenster beglückt.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.09.2011 um 14:21 Uhr
...das wird's wohl sein, Goscho. Da ich mich beim Lesen fixiert habe auf "Ich bin jedoch unter meinem Benutzernamen Domänennutzer und kein lokaler Administrator" war ich mir sicher, dort stünde "ausgeschaltet" und er glaube nur, dass sie eh nichts brächte, so dass sich es falsch gelesen habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Sandfish
12.09.2011 um 14:31 Uhr
Vielen Dank für eure Beiträge,

ich habe nachgesehen. UAC ist eingeschaltet UND steht auf "Alway notify" / höchste Stufe.
Das Bild oben ist eine Fotomontage ["Run as administrator" erscheint dort in echt NICHT]

Ich fürchte, dass der gewünschte Effekt nicht so einfach zu erreichen ist oder könnt ihr meine Fotomontage in echt reproduzieren?.
Deswegen habe ich ja in meinem ersten Beitrag den Registrypfad gepostet, bei dem ich vermute, dass dort Schlüssel zu finden sind um "Run as administrator" hinzuzufügen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.09.2011 um 14:48 Uhr
Es muss simpel über die UAC gehen, dafür lege (fast) meine Hand ins Feuer.
Stell bitte die Systemsteuerung auf "klassische Ansicht" und schau mal, ob bei den Icons nirgendwo ein Schildsymbol zu sehen ist. Bei jedem Schild (die vorhanden sein müssten), ist das erwartete Verhalten beim Draufklicken als eingeschr. Nutzer eine UAC-Abfrage mit Kennworteingabe. Kommt die bei Dir nicht, überprüfe bitte, ob nicht zufällig folgende Policy greift:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd851602.aspx ->Default ist: "prompt for credentials on the secure desktop" <- muss an sein.

Dies überprüfe bitte via rsop.msc
Bitte warten ..
Mitglied: Sandfish
12.09.2011 um 15:27 Uhr
Du meinst jetzt aber INNERHALB der Systemsteuerung, oder? Da gibt es "Als Administrator ausführen" teilweise - z.B. bei Ordneroptionen aber z.B. nicht bei System.
Mir geht es ja darum die gesamte Systemsteuerung (wie in der Fotomontage dargestellt) als Administrator auszuführen und nicht einzelne CPLs. Systemsteuerung ist btw auf "klassisch / small icons".

"Schildsymbole" (Als Administrator ausführen) funktionieren die ganze Zeit schon, wenn sie denn vorhanden sind.

Rsop.msc wird bei mir mit einem "Group Policy Error" beendet - wenn aber gpresult /r den gleichen Effekt hat greift die Policy nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Sandfish
12.09.2011 um 15:31 Uhr
Das wäre ein brauchbarer Workaround - mal sehen, ob noch Antworten kommen, die meine Fotomontage ermöglichen.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
12.09.2011 um 15:39 Uhr
Zitat von Sandfish:
Du meinst jetzt aber INNERHALB der Systemsteuerung, oder? Da gibt es "Als Administrator ausführen" teilweise - z.B.
bei Ordneroptionen aber z.B. nicht bei System.
Das ist auch normal, denn manche dieser Funktionen benötigen keine erhöhten Rechte.
Das Symbol für die Systemsteuerung ist AFAIR nur ein Explorerfenster, welches immer nur mit den Rechten des angemeldeten Benutzers startet.

"Schildsymbole" (Als Administrator ausführen) funktionieren die ganze Zeit schon, wenn sie denn vorhanden sind.
Jetzt weiß ich überhaupt nicht mehr, wo dein Problem ist.
Wenn du die UAC-Aufforderung für die jeweiligen Funktionen bekommst, die erhöhte Rechte erfordern, warum reicht dir das nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Sandfish
12.09.2011 um 16:00 Uhr
Wenn du die UAC-Aufforderung für die jeweiligen Funktionen bekommst, die erhöhte Rechte erfordern, warum reicht dir das nicht?
Es wäre schön die gesamte Systemsteuerung im Administratorkontext auszuführen, Berechtigungen werden dann an die einzelnen Unterpunkte [CPLs] vererbt und das System fragt nur einmal nach Benutzername und Passwort solange ich mich in der Systemsteuerung befinde.

Das Symbol für die Systemsteuerung ist AFAIR nur ein Explorerfenster, welches immer nur mit den Rechten des angemeldeten Benutzers startet.
Nein die Systemsteuerung ist [wie oben geschrieben] die Control.exe. Wenn man Control.exe als Administrator ausführt werden [wie gewünscht] die Berechtigungen vererbt.

Es ist jedoch umständlich nach "C:\Windows\System32" zu navigieren, nur um dort Rechtsklick\"Ausführen als Administrator" zu wählen. Eine Alternative wäre eine Verknüpfung auf dem Desktop anzulegen [wie in der ersten Antwort stand]. Richtig elegant fände ich es jedoch die bestehende "Verknüpfung" aus dem Startmenü zu nutzen.
Dort gibt es entsprechenden Punkt [ALs Administrator ausführen] jedoch nicht.

Meine Frage war daher, ob man den Screenshot 1:1 reproduzieren kann - nicht ob man einzelne CPLs als Admistrator ausführen kann [das geht btw. auch über die Konsole].

ich hoffe das war verständlich formuliert.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.09.2011 um 17:56 Uhr
Geht mit ziemlicher Sicherheit nicht, ohne Win umzuprogrammieren. Nimm Deinen eigenen Vorschlag mit der Verknüpfung. Wenn's zu anstrenged (oder unelegant) wird, draufzuklicken, dann stell ein Tastaturkürzel ein.
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
12.09.2011 um 18:25 Uhr
Zitat von Sandfish:
Meine Frage war daher, ob man den Screenshot 1:1 reproduzieren kann

Nein.

Niemand hindert dich jedoch daran, die Verknüpfung im Startmenü > Programme anzulegen.
Schlimmstenfalls musst du einen zusätzlichen Klick auf > Alle Programme tätigen, das wird dich sicher nicht überfordern.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
12.09.2011 um 18:31 Uhr
Zitat von Sandfish:
> Das Symbol für die Systemsteuerung ist AFAIR nur ein Explorerfenster, welches immer nur mit den Rechten des angemeldeten
Benutzers startet.
Nein die Systemsteuerung ist [wie oben geschrieben] die Control.exe. Wenn man Control.exe als Administrator ausführt werden
[wie gewünscht] die Berechtigungen vererbt.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Systemsteuerung nur ein Explorerfenster ist und das ich dies mal von einem anerkannten Windows-Experten gelesen hatte.
Ich gebe dir mal die Links zu den Beiträgen von Nils Kazcenski, genau deine Frage betreffend:
Windows 7 - Systemsteuerung als Admin ausführen
UAC: Den Explorer mit Admin-Rechten starten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...