Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 Datensicherung mit Bordmitteln funktioniert nicht

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: comsoft-net

comsoft-net (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2013 um 22:20 Uhr, 5635 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,

ich habe ein Problem bei einem Windows 7 Prof. 64bit Rechner. Er soll mit den eigenen Bordmitteln eine Datensicherung durchführen, die aber leider mit folgendem Fehler abbricht:

Die Sicherung war nicht erfolgreich. Fehler:" Volumes, deren Größe 2.088.958 Megabytes übersteigt, können nicht gesichert werden (0x807800B4 )

Ereignis-ID: 4104

Leider habe ich im Netz auch nicht wirklich was dazu gefunden. Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen

Hier noch eine Festplatten Übersicht

Platte 1 ( EFI )

100MB
230GB System

Platte2 ( NTFS )
2300GB Programme
1500GB Daten

Platte 3 ( externe Gehäuse )
1400GB soll als Datensicherung genutzt werden

Für Eure Bemühungen bedanke ich mich bereits jetzt schon

Gruß
Thomas
Mitglied: GuentherH
03.05.2013 um 23:38 Uhr
Hallo.

Nun, die Fehlermeldung sagt doch alles. Windows 7 kann nur Volumes < 2 TB sichern.
Einziger Workaround, du sicherst nicht das gesamte Volume sondern nur bestimmte Verzeichnisse.
klappt zumindest unter der Serverversion so.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.05.2013 um 23:43 Uhr
Hallo,

Zitat von comsoft-net:
Fehler:" Volumes, deren Größe 2.088.958 Megabytes übersteigt, können nicht gesichert werden (0x807800B4 )
Und das trifft bei dir zu. Weil deine
2300GB Programme
grösser als ca. 2 TB ist und diese in der Sicherung enthalten sein soll. VHD Dateien (Die Sicherung selbst) max. 2 TB.

Leider habe ich im Netz auch nicht wirklich was dazu gefunden. Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen
Mit den Suchbegriffen "0x807800B4 Windows 7 Backup" kommst du schnell auf http://support.microsoft.com/kb/2696906 wo dir es erklärt wird.

Dein Volume mit 2300 GB ist leiider etwas zu gross.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
03.05.2013 um 23:47 Uhr
Hallo,

Platte 1 lässt sich doch wunderbar auf die externe Festplatte (Platte 3) sichern!

Und Platte zwei sollte man dann eben auf mehrere Backupjobs verteilen, wie Günther es schon angesprochen
hat, denn die 5 TB Daten wären ja auch eh nie auf die 1,4 TB Platte gekommen alleine des Platzes wegen.

Mein Tipp ein externes USB 3.0 RDX Laufwerk mit mehreren RDX Medien.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: comsoft-net
04.05.2013 um 22:26 Uhr
Zitat von Dobby:
Hallo,

Platte 1 lässt sich doch wunderbar auf die externe Festplatte (Platte 3) sichern!

Und Platte zwei sollte man dann eben auf mehrere Backupjobs verteilen, wie Günther es schon angesprochen
hat, denn die 5 TB Daten wären ja auch eh nie auf die 1,4 TB Platte gekommen alleine des Platzes wegen.

Mein Tipp ein externes USB 3.0 RDX Laufwerk mit mehreren RDX Medien.

Gruß
Dobby

Hallo Alle zusammen,

so das was ich jetzt noch gemacht habe, ist die Einstellungen von der Sicherung geändert und zwar habe ich das Häkchen bei "Systemabbild von Laufwerken einschließen: "EFI Systempartition, System (C), Daten (D)" rausgenommen und dann läuft die Sicherung ohne Fehlermeldung durch

Bei den ersten Versuchen hätte ich auch schon die Partition für Programme bei der Sicherung rausgenommen und trotzdem die gleiche Fehlermeldung gehabt, deswegen war ich ja etwas ratlos


Gruß
Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (16)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst DHCP Sever MS Server 2012 Problem (10)

Frage von Florian86 zum Thema Exchange Server ...