Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 Enterprise fährt selbstständig herunter, Winlogon.exe und Explorer.exe haben einen Neustart des Systems initialisiert

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Hoppse88

Hoppse88 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.04.2012, aktualisiert 16:12 Uhr, 16759 Aufrufe, 16 Kommentare

Win 7 eigenständiges abschalten

Hallo liebe Freunde,

Ich habe mich gerade neu angemeldet, daher erst mal, wie in Foren üblich, eine kurze Vorstellung meinerseits:

Ich heiße Daniel, bin 23 Jahre alt, komme aus dem wunderschönen Saarland und mache gerade eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration.

Jetzt zu meinem Problem:

Wir haben in der Firma einen PC eines Kunden stehen, (Core 2 Duo, 2GB RAM, Asus P5K, EN8600GTS, Windows 7 Entreprise) der sich nach einiger Zeit selbständig abschaltet. Aber es ist nicht so, dass er einfach aus geht, sondern als ob man ihn ganz normal herunterfährt, mit Abmelden und herunterfahren.

Ich habe in den Systemereignissen nachgesehen und fand folgende Meldungen interessant:

1. Der Prozess C:\Windows\system32\winlogon.exe (DANIEL-PC) hat den/das Neustart von Computer DANIEL-PC für Benutzer Daniel-PC\Daniel aus folgendem Grund initialisiert: Kein Titel für den Grund
Begründungscode: 0x500ff
Herunterfahrtyp: Neustarten
Kommentar:


2. Der Prozess Explorer.EXE hat den/das Neustart von Computer DANIEL-PC für Benutzer Daniel-PC\Daniel aus folgendem Grund initialisiert: Anderer Grund (nicht geplant)
Begründungscode: 0x0
Herunterfahrtyp: Neustarten
Kommentar:

3. kernel 109 Von der Energieverwaltung des Kernels wurde ein Herunterfahrvorgang initiiert.

Ich mache gerade einen externen Virenscan und kann daher im Moment nicht auf den Rechner zugreifen.
Weiterhin werde ich noch Malewarebytes Anit-Maleware laufen lassen und Hijackthis.
Die Logs von Hijackthis möchte ich gern hier Posten, falls die jemand von euch Auswerten könnte wäre das spitze.


Vielen Dank für die (hoffentlich) baldige Antwort.

Gruß Daniel
Mitglied: 106009
04.04.2012 um 12:00 Uhr
[OT]

Zitat von Hoppse88:
Ich heiße Daniel,

Guten Tag, Daniel, willkommen im Forum.

Wir haben in der Firma einen PC eines Kunden stehen,

Explorer.EXE hat den/das Neustart von Computer DANIEL-PC für Benutzer Daniel-PC\Daniel ...

Nur mal nebenbei: Bist du dein eigener Kunde, oder ist das Zufall?
[/OT]

Schalte erst mal den automatischen Neustart bei Fehlern aus, vielleicht kommt ein Bluescreen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
04.04.2012 um 12:56 Uhr
Mahlzeit,

guck doch mal den geplanten AUfgaben, ob es da einen Task gibt (dürfte ein shutdown -r sein)


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Hoppse88
04.04.2012 um 13:13 Uhr
Ja, das ist tatsächlich Zufall, dass der auch Daniel heißt.

Ein Bluescreen würde doch nicht ein normales herunterfahren verursachen wenn ich richtig informiert bin.
Außerdem startet er ja eben nicht neu sondern fährt nur herunter... was er laut Eventlog auch nicht machen sollte.

Geplante aufgaben die ein Herunterfahren triggern gibts auch keine
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
04.04.2012 um 13:31 Uhr
Zitat von Hoppse88:
3. kernel 109 Von der Energieverwaltung des Kernels wurde ein Herunterfahrvorgang initiiert.


Hallo Daniel,

hast du diese Optionen gecheckt?


Gruß
hajowe
Bitte warten ..
Mitglied: Hoppse88
04.04.2012 um 13:37 Uhr
Zitat von hajowe:
> Zitat von Hoppse88:
> 3. kernel 109 Von der Energieverwaltung des Kernels wurde ein Herunterfahrvorgang initiiert.


Hallo Daniel,

hast du diese Optionen gecheckt?


Gruß
hajowe


Welche Optionen meinst du? Ich wüsste nicht was ich da checken soll.
Die normalen Energieoptionen aus der Systemsteuerung sind so eingestellt, dass nichts energiesparendes getan werden soll.
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
04.04.2012 um 14:38 Uhr
Genau die Energieoptionen der Systemsteuerung.

Hat der Rechner noch eine eigene Software für dieses Verwaltung installiert.
Laut deiner Angabe steht da aber das die energiewaltung das Herrunterfahren initiiert hat.
Deshalb denke ich sollte dort näher geschaut werden.

Kannst auch mal hier schauen
Gerätemanager>IEEE 1394 Bus-Hostcontroller> per Rechtsklick, Eigenschaften> Energieverwaltung

Es gab früher mit Asus da schon mal einige Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: Hoppse88
04.04.2012 um 15:03 Uhr
Eine eigene Software wurde nicht installiert. Es wird nur die Windows Energieverwaltung genutzt.

Ich habe einen Virenscan gemacht und auch einen Scan mit Malewarebytes Antimaware und habe beim Virenscan 9 Viren, Trojaner und Backdoors gefunden und gelöscht, aber dumm wie ich bin habe ich nicht aufgeschrieben welche...
Antimaleware hat dann auch noch 7 Programme gefunden und auch die habe ich zwar gelöscht aber nicht aufgeschrieben...

Ich habe ihn jetzt wieder laufen und teste mal wie lange er an bleibt. Vielleicht war es ja ein Virus.

Auch bei dem Firewire Controller waren keine Ungereimtheiten zu finden
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
04.04.2012 um 15:11 Uhr
Na denn.

Wäre aber zu Dokuzwecken für deinen Kunden interessant oder wichtig gewesen.
Hast nicht irgendwo ein Log der Scanner?
Bitte warten ..
Mitglied: Hoppse88
04.04.2012 um 15:44 Uhr
Die Logs hat sich der Virenscanner sicherlich gespeichert, die muss ich nochmal ansehen.

Vorrangig sehe ich hier aber das Problem dass er immer noch von selbst runterfährt.
Diesmal war es der Dienst "wlms.exe" also das Windows Licencing Monitoring Service.
Ich hab ein wenig recherchiert und bin darauf gestoßen, dass z.B. bei Svr2008 dieser Dienst nach der Aktivierungsfrist den PC selbstständig herunterfährt.
Da hier auf dem Rechner aber eine laut Windows ordnungsgemäß aktivierte Version von Windows 7 Enterprise installiert ist sollte das nicht passieren.

Ich weiß ich habe im Titel Professional stehen das war ein Fehler meinerseits.

Jetzt habe ich noch keine Erfahrungen mit Win 7 Enterprise und kann deshalb dazu nichts sagen. Ist es richtig dass man Enterprise nur mit Volumenlizenzvertrag bekommt?
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
04.04.2012 um 15:47 Uhr
Éine Anfrage in Google reicht

Microsoft Volume Licensing - Windows 7www.microsoft.com/de-de/licensing/about.../windows7.aspxIm Cache
Sie geben hierfür öffentlich +1. Rückgängig machen
Windows 7 Enterprise steht exklusiv nur als Microsoft Software Assurance Service unter einem Volumenlizenzprogramm wie Select Plus, Enterprise Agreement ...
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
04.04.2012 um 15:58 Uhr
Ich weiß ich habe im Titel Professional stehen das war ein Fehler meinerseits.

Fehler kann man korrigieren, auch den mit dem Sand
Bitte warten ..
Mitglied: Hoppse88
04.04.2012 um 16:12 Uhr
GELÖST:

Zitat von http://www.drwindows.de/windows-news/48230-windows-7-enterprise-90-tage ...

Die Windows 7 Enterprise Testversion hat den vollen Funktionsumfang und ist in keiner Weise eingeschränkt. Eine Aktivierung ist zwar nötig, jedoch ist dafür keine Seriennummer nötig - diese ist in die Version "eingebacken".
Nach Ablauf der 90tägigen Testphase fährt das System nach einer Stunde herunter

Darauf muss man erstmal kommen... naja jedenfalls werde ich dem netten Kunden jetzt mal mitteilen, dass er sich eine Lizenz kaufen muss und dass wir ihm das dann umbauen.

Dank an alle
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
04.04.2012 um 16:25 Uhr
Na denn.

Wäre mal gespannt, was der Kunde dazu sagt.

Vielleicht, wollte er ja nur länger testen?

Viel Spaß noch
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
04.04.2012 um 16:56 Uhr
Hallo,

Zitat von Hoppse88:
Nach Ablauf der 90tägigen Testphase fährt das System nach einer Stunde herunter
Jepp.

naja jedenfalls werde ich dem netten Kunden jetzt mal mitteilen, dass er sich eine Lizenz kaufen
Aber du hast oben schon korrekt erkannt das eine Enterprise nur als Volumen Lizenz zu beziehen ist und mit seinen eigenen Aktivierungsmöglichkeiten. Also mal eben eine im Laden Kaufen . . . Und ein Downgrade durch einfaches überspielen mit einer kleineren (andere) Version ist auch nicht. . .

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Hoppse88
05.04.2012 um 09:31 Uhr
Ja das weiß ich, aber wir haben kein Volumenlizenzvertrag für unsere Firma und ich gehe davon aus, dass der Kunde dieß auch nicht hat. (Arztpraxen haben das nicht im Regelfall). Er hat wahrscheinlich die irgendwann mal runtergeladen und sich gedacht "is ne feine Sache dass das nichts kostet"

Er muss dann eine Lizenz kaufen und wir müssen oder er muss es selbst neu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
05.04.2012 um 14:23 Uhr
Mahlzeit,

http://technet.microsoft.com/de-de/evalcenter/cc442495

und das der Absatz:
Nach Ablauf des 90-tägigen Testzeitraums können Sie Windows 7 Enterprise weiterhin verwenden, indem Sie Windows 7 erwerben und eine Neuinstallation durchführen, einschließlich Treiber und Anwendungen. Bitte beachten Sie, dass Windows 7 Enterprise nicht über Einzelhandelskanäle vertrieben wird.

Das kommt den Doktor jetzt teuerer, als wenn er gleich was legales geholt hätte (oder sich zumindest hätte beraten lassen).

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...