Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 Key OK, dennoch keine Aktivierung möglich

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Anorax

Anorax (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2012 um 22:58 Uhr, 15447 Aufrufe, 17 Kommentare

Nach Laptopreparatur lässt sich Windows auf einmal nicht mehr aktivieren, trotz dass die Genuine Prüfung positiv ausfällt

Hallo alle zusammen!

Nachdem sich bei meinem Cousin ein hartnäckiger Virus eingenistet hat hab ich seinen Laptop neu aufgesetzt.
Da auf dem Laptop selbt merkwürdigerweise KEIN COA Aufkleber war (Lenovo ThinkPad SL 500er Serie), musste ich den Key per Tool direkt auslesen.

Also neuinstalliert, er hat den Key zur Installation auch angenommen und auch erfolgreich aktiviert.
Aber seit heute sagt Windows auf einmal, dass man möglicherweise einer Softwarefälschung zum Opfer gefallen sei (Kein Virus vorhanden, zweimal überprüft.).

Das merkwürdige: Der Key lässt sich nicht aktivieren, aber die Onlineprüfung sagt, der Key ist gültig, ich hab hier mal einen Screenshot gemacht:

https://dl.dropbox.com/u/48394772/win7/win7genuine.png

Hat jemand von euch schonmal so einen Fall gehabt?

Viele Grüße

Dennis
Mitglied: 2hard4you
23.07.2012 um 23:15 Uhr
Zitat von Anorax:


Das merkwürdige: Der Key lässt sich nicht aktivieren, aber die Onlineprüfung sagt, der Key ist gültig, ich hab
hier mal einen Screenshot gemacht:

https://dl.dropbox.com/u/48394772/win7/win7genuine.png



Moin,

Lesen bildet...

Lies bitte den Text auf dem Bild ganz langsam und laut durch....

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Anorax
23.07.2012 um 23:21 Uhr
Zitat von 2hard4you:
> Zitat von Anorax:
> ----

>
> Das merkwürdige: Der Key lässt sich nicht aktivieren, aber die Onlineprüfung sagt, der Key ist gültig,
ich hab
> hier mal einen Screenshot gemacht:
>
> https://dl.dropbox.com/u/48394772/win7/win7genuine.png
>


Moin,

Lesen bildet...

Lies bitte den Text auf dem Bild ganz langsam und laut durch....

Gruß

24

Welch hochqualifizierte Antwort...
Keine Antwort wäre besser gewesen.

Also, hatte jemand schonmal das Problem? Vor allem warum der Key für die Aktivierung nicht gültig ist?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
23.07.2012 um 23:25 Uhr
Weil die Onlineaktivierung sagt - der ist NICHT gültig

- falsch ausgelesen

- da hat jemand rumexperimentiert, um seine Windowsversion upzugraden...

24
Bitte warten ..
Mitglied: Anorax
23.07.2012 um 23:30 Uhr
Und Genuine Check sagt der IST gültig.
Windows Installation sagt er IST gültig.
Windows Aktivierung nach der Installation sagt er IST gültig.

Falsch ausgelesen: Eher nicht, den Key von meinem PC liest es korrekt aus.
Rumexperimentiert: Windows Home Premium war drauf, Windows Home Premium ist wieder drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
23.07.2012 um 23:42 Uhr
Zitat von Anorax:
Und Genuine Check sagt der IST gültig.

so schwer ist es doch nicht zu lesen, in Deinem Bild - FALSCH!

24
Bitte warten ..
Mitglied: Anorax
23.07.2012 um 23:47 Uhr
Hast du die grüne Box des Genuine Online Checks von Microsoft in dem Bild beachtet?
Bitte warten ..
Mitglied: trancefer
23.07.2012 um 23:53 Uhr
Moin!

Nun, der key ist sicher nicht falsch ausgelesen.
Es liegt ganz sicher daran, dass der key, den Du ausgelesen hast, von der
herstellerseitig vorinstallierten Version ist, als das Notebook erworben wurde. Und dieser lässt sich i.d.R. nicht erneut sauber aktivieren.
Besonders dann nicht, wenn Du mit einer OEM-DVD neu installierst.
Du benötigst also den Productkey, der sich normalerweise auf dem COA-Sticker unter dem Notebook befinden sollte. Manche Hersteller packen den Sticker auch unter den Akku, schau also auch dort nochmal.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Anorax
24.07.2012 um 00:02 Uhr
Naja, das Problem ist, ich hab da auch schon geschaut und in den Unterlagen des Laptops, nirgends ein COA Sticker, leider.

Das mit der OEM-DVD könnte sein. Da der Virus auch die Recoverypartition zerlegt hatte, musste ich bei Microsoft einen Home Premium Datenträger runterladen.
Nur ist es halt merkwürdig, dass die Initiale Aktivierung direkt nach der Installation geklappt hatte, weil genau das macht mich ja stutzig.

Dann werd ich mir vermutlich bei Lenovo direkt einen Datenträger beschaffen müssen, oder versuchen, die tel. Aktivierung durchzuführen...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.07.2012 um 00:11 Uhr
Hallo,

Zitat von Anorax:
Hast du die grüne Box des Genuine Online Checks von Microsoft in dem Bild beachtet?
Und? Das ändert aber trotzdem nichts daran das die Aktivierung dir sagt "Dieser Key ist NICHT für die Aktivierung geeignet". Da kannst du ruhig das grünste grün vom grünen grün im Hintergrund haben. Es geht nicht. Akzeptiere es. Und wie trancefer schon schrieb, nicht alle Keys die ausgelesen werden (was ganz Legal ist, geht sogar mit OS Bordmitteln) sind zur Aktivierung geeignet. Hier sein nur als Beispiel der Hersteller Key (Dell eigener) in verbindung mit einem Dell BIOS (und deren Zertifikat) genannt der zur Aktivierung dient damit nicht jeder Kunde eines DELL (oder HP, Acer, Sony usw) als erstes die Aktivierung durchführen muss. Dieser Key hat mit deinem Produkt Key auf einem COA nur den Aufbau gemeinsan. Sonst nichts. Das ist auch nichts unbekanntes, sondern kann auch bei MS nachgelesen werden wie dieses Funktioniert.

Und der einzige der dir wirklich helfen kann ist der Hersteller deines OS, Microsoft. Der kann dir sagen was und warum das bei dir jetzt so ist. Ein paar Geheimnisse haben die immer noch für sich behalten

Gruß,
Peter

PS. Bilder bitte direkt hier rein stellen. Wie? http://www.administrator.de/faq/20#toc-30481491725-5
Bitte warten ..
Mitglied: Kim
24.07.2012 um 07:55 Uhr
Wenn kein Sticker vorhanden bist Du auch nicht berechtigt eine Installation mit einem ausgelesenen Key durchzuführen. OEM Key mit Retail Installation wird nie funktionieren, da es Microsoft ist und jegliches Produkt aus diesem Hause Schrott ist!
Bitte warten ..
Mitglied: Anorax
24.07.2012 um 08:46 Uhr
Dem kann ich nur zustimmen, Linux ist mir auch wesentlich lieber, aber da es halt nicht um meinen Laptop geht...

Naja, ich hab jetzt den Händler angeschrieben und ihn mal nach dem fehlenden COA Sticker geferagt, auf die Antwort bin ich ja mal gespannt...
Bitte warten ..
Mitglied: Fire78
24.07.2012 um 10:07 Uhr
Nur nen Tipp Betreffs dem Orginal Key, ich hab mich bei meinem SL510 auch Dusslig gesucht, nimm mal den Akku raus und schau dann da in das Fach, da sollte er eigentlich kleben!

LG Fire78
Bitte warten ..
Mitglied: Matthias-Wenig
24.07.2012 um 11:41 Uhr
Also Ich seh das so,

ohne COA Aufkleber keine Lizenz - daher beim Händler reklamieren das der Lizenzaufkleber fehlt... der sollte denn über die SN den COA herausfinden können.

Der ausgelesene Key ist ungültig da es sich hierbei um vermutlich einen ... speziellen Lenovo Key für preinstall handelt, der so gar nichts bringt...

Also Key theoretisch gültig, aber nicht für klassische Installation (mal davon ausgehend das w7 legal drauf war)
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.07.2012 um 13:33 Uhr
Hallo,

Zitat von Anorax:
Das merkwürdige: Der Key lässt sich nicht aktivieren,
Das ist der Aktivierungsprozess und hat mit der im Bild dargestellten Genuine Prüfung nichts zu tun.

aber die Onlineprüfung sagt, der Key ist gültig,
Schau noch mal genau hin und sehe das ganze mal in zwei getrennte zusammenhänge. Da wird nur geprüft ob du eine Originale Version einsetzt um damit zu prüfen ob du berechtigt bist wie hier in deinem Bild zu sehen das MS Security Essentials zu Installieren / Verwenden. Da wird nicht die Aktivierung geprüft.

Die Prüfung ob MS Security Essentials auf einer original Windows Version installiert wird, hat mit der Aktivierung nun mal nichts zu tun. Das sind zwei völlig getrennte vorgänge.

Heute morgen hatte ein Kunde auch das Problem das sein Security Essentials meckerte, das Windows könne evtl. nicht Orignal sein. Der Link den das Security Essentials anbot lieferte dann nach eine kurzen Prüfung genau dein Bild wieder und MS Security Essentials war wieder happy. Das Windows (hier ein XP) war vorher, während und danach Aktiviert.

Original Software kann auch ohne Aktivierung installiert sein.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Anorax
24.07.2012, aktualisiert um 16:16 Uhr
OK, Problem gelöst,

nachdem der Händler (MS Gold Partner) ganz unschuldig beteuert hatte, nicht zu wissen wo der COA-Sticker abgeblieben ist (Denn auf der Rechnung steht unmissverständlich "/w Windows 7 Home Prem. (64Bit)", hab ich etwas weiter nachgehakt und angedroht, den Fall an MS zu melden, woraufhin er mir dann ganz kleinlaut eine Windows 7 Home Premium 64Bit Packung mit Datenträger und richtigem COA-Sticker drinne in die Hand gedrückt hat, mit der Bitte, das ganze zu vergessen.

Überaus merkwürdig das ganze, riecht für mich nach Betrug am unwissenden Kunden...
Bitte warten ..
Mitglied: Matthias-Wenig2
24.07.2012 um 16:53 Uhr
Neee - wohl eher verschusselt *g*
Bitte warten ..
Mitglied: chrislm
25.07.2012, aktualisiert um 10:54 Uhr
Nochmal zu zu deinem Key, es ist ein Key der zur OEM - Version von Lenovo gehört. Du solltest dein Windows aber auf Lenovo umstricken können. Denn abgeglichen werden OEM Lizensen über eine Slic Tabelle im Bios. Da du ein Bios mit SLIC V 2.1 auf deinem Notebook hast, kannst du es mit einem Tool ändern.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2016 AVMA oder Aktivierung von VMs (HyperV) (1)

Frage von billy01 zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Home - Anmeldung nicht mehr möglich (6)

Frage von Munkel zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 login nicht möglich (6)

Frage von oce zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Migration Windows Server 2003 auf 2012 "offline" möglich? (7)

Frage von Christtian zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...