Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 Lizenzen und DELL Rechner - Muss der Lizenzschlüssel benutzt werden?

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: atbs84

atbs84 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.07.2011 um 10:19 Uhr, 14855 Aufrufe, 7 Kommentare

Einen wunderschönen Freitag!

Ich habe für die Firma bei 2ndsoft ein paar Windows 7 Lizenzen gekauft, um die XP- oder Vista-Installationen zu ersetzen. Wir haben ausschließlich Rechner von DELL, weshalb ich auch kein Problem damit hatte, die günstigeren "DELL labeled" DVDs zu kaufen.
Jetzt ist mir allerdings aufgefallen, dass ich bei der Installation (Neuinstallation, kein Upgrade) keinen Key eingeben musste, obwohl der ja auf der DVD-Verpackung aufgedruckt ist. Und Windows ist fertig aktiviert und meckert nicht.

MUSS ich jetzt bei den Windows-Installationen die Lizenzschlüssel auf die auf den DVD-Folien gedruckten Keys ändern?
Meine Vermutung ist eigentlich, dass es ohne die Eingabe der aufgedruckten Schlüssel eigentlich eine nicht lizensierte Installation sein muss, da ich ja den Schlüssel von der Verpackung noch anderweitig verwenden kann..
Warum ist das aber (technisch) möglich? So könnte man ja alle Dell Rechner ohne Lizenz mit Windows 7 bestücken und die wären sogar aktiviert.

Kann mir dazu bitte jemand ein paar Zeilen schreiben?

Danke schön.
Mitglied: Chonta
15.07.2011 um 11:05 Uhr
Hallo,

es ist Möglich, weil alle größeren Anbieter so wie Dell Abkommen mit MS haben.

Ein Dell OS von einer Dell CD wird sich immer so auf dem Rechenrinstallieren lassen und braucht keine extra Aktivierung. Es ist aber an Dir dafür zu sorgen, das nicht mehr Lizenzen verwendet werden als Du hast, denn sonnst bist Du im Falle einer Prüfung dran.

Du kannst den Key anderweitig verwenden ja, aber dann machst Du dich strafbar. Entweder du machst die Aufkleber auch auf die Gehäuse oder packst die in einen sicheren Schrank.
Gerade für Firmenkunden ist das eine gewollte Funktion und Kundenbindung an einen Hersteller.
Wichtig ist nur ob Du für jedes verwendete OS auch einen Lizenzaufkleber hast. Es gibt auch keine Probleme mit Updates oder dergleichen.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Byteblizz
15.07.2011 um 11:09 Uhr
also ich denke dass es kein problem geben wird wenn in der systemsteuerung steht dass das windows valid ist. Würde mich eher freuen wenn windows sagt, dass alles OK ist.

Falls dies nicht der fall ist slui aufrufen und serial eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.07.2011 um 11:13 Uhr
Zitat von atbs84:
MUSS ich jetzt bei den Windows-Installationen die Lizenzschlüssel auf die auf den DVD-Folien gedruckten Keys ändern?
Meine Vermutung ist eigentlich, dass es ohne die Eingabe der aufgedruckten Schlüssel eigentlich eine nicht lizensierte
Installation sein muss, da ich ja den Schlüssel von der Verpackung noch anderweitig verwenden kann..
Warum ist das aber (technisch) möglich? So könnte man ja alle Dell Rechner ohne Lizenz mit Windows 7 bestücken und
die wären sogar aktiviert.


Das ist völlig unbedenklich.

Die Großen Hersteller haben für Ihre Kisten sogenannte Recovery-CDs, die schon einen herstellerspezifischen Key eingebaut haben. der muß dann auch nicht akriviert werden. Über Das System vergleicht, ob der Hersteller-Key auch zu dem System paßt, auf dem es läuft (DELL-OEM-Key auf DELL-Rechner -> kein Problem.) Es gibt sogar Recovery-CDs, die sich auf keinen anderen Systemen als dem des Herstellers installieren lassen (Schlecht, wenn man Mainboard wechselt).

Solange auf deinem System der Linzenzaufkleber mit der gleichen OS-Version die auf dem System installiert ist klebt, solange ist das völlig o.k. Nur wenn Du z.B. auf einem DELL, der nur eine XP-Pro-Aufkleber hat ein Win7Pro installierst, ohne einen dazugehörigen Schlüssel zu haben (den mußt Du aber nicht eintippen), begehst Du eine Lizenzverletzung.

Es gibt eine einfache Regel: Nur soviele Instanzen des jeweiligen OS installieren, für die Du auch Lizenzschlüssel hast. (Backups ausgenommen). Ob Du diese eingetippt hast oder diese mit derm Herstellerschlüssel laufen, ist i.d.R. unerheblich.

Ach ja: IANAL, daher im Zweifelsfall den Anwalt Deines Vertrauens fragen.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.07.2011 um 11:35 Uhr
Hallo.

MUSS ich jetzt bei den Windows-Installationen die Lizenzschlüssel auf die auf den DVD-Folien gedruckten Keys ändern?

Warum die Installation ohne Eingabe eines Keys klappt, hat dir ja Lochkartenstanzer schon erklärt. Um korrekt lizenziert zu sein, musst du auch den Aufkleber von der DVD auf den PC kleben.

Solltest du allerdings DVDs ohne Lizenzaufkleber erhalten haben, dann schicke sie wieder zurück, diese sind dann nämlich nicht gültig.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: atbs84
15.07.2011 um 11:39 Uhr
OK, danke für eure Beiträge.

Ich werde die Aufkleber wohl irgendwie auf die Gehäuse pappen und auch die Schlüssel jeweils ändern. Das lässt sich dann auch besser dokumentieren...
"Kontrollen" sind jetzt nicht so das Thema (wer macht sowas auch??) aber es muss schon alles seine Richtigkeit haben und ich finde es auch gut, dass das jeder in der Firma so sieht

Schönes WE
Bitte warten ..
Mitglied: dh1973
23.07.2011 um 08:29 Uhr
Ich habe mir einen neuen Dell Rechner gekauft. Habe auf diesem Win7 ultimate. Der Verkäufer an der Hotline sagte mir das ich das Betriebsystem auf weiteren 2 Rechnern in meinem Haushalt installieren kann. Es sind aber keinerlei DVDs bei meiner Bestellung dabei gewesen. Der Kundenservice sagte mir ich könne ein Backup machen und das auf 2 anderen Dell Rechnern installieren. Das Problem ist folgendes ich habe noch ein Laptop von Samsung mit vista und würde gern auf diesem win7 installieren. Könnte ich einfach den Win7 Schlüssel von meinem Dell Rechner auf dem Laptop eingeben oder würde das nicht funktionieren? Wie gesagt laut Auskunft des Kundenservice könnte ich das ja auf insgesamt 3 Rechnern installieren.
Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.07.2011 um 08:56 Uhr
Zitat von dh1973:
Der Kundenservice sagte mir ich könne ein Backup machen und das auf 2 anderen Dell Rechnern installieren.

Die Windows-7-DVDs sind im Prinzip nichts anderes als Systmeimages, die beim ersten Installieren die Benutzerdaten erfragen.

Allerdings hat man mit dem genannten verfahren auch den ganzen OEM-Schrott mit auf den DVDs,w enn man so vorgeht. Die Images alssen sich aber auch auf anderen Systemen als Dell "restoren".

Win7-DVDs kann man auch direkt von Microsoft herunterladen. google einfach mal danach. Meiner bisherigen Erfahrung nach funktionieren die Lizenzcodes ohne Probleme damit.

Aber das mit dem dreimal installieren solltest Du Dir von Dell schriftlich bestätigen lassen. Soweit ich weiß, gibt es den "Family Pack" nur fürs Home-Premium.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
2 mal windows 10 auf einem Rechner (4)

Frage von fisch56 zum Thema Windows Installation ...

Humor (lol)
Auf den letzten Drücker: 5 Windows 10 Lizenzen reservieren (13)

Frage von pelzfrucht zum Thema Humor (lol) ...

Windows 10
gelöst Windows 7 Lizenzen in Windows 10 Lizenzen möglichst schnell umwandeln (4)

Frage von Kuemmel zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...