Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 Netzwerkdrucker lässit sich nicht installieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Coreknabe

Coreknabe (Level 2) - Jetzt verbinden

20.05.2010 um 12:38 Uhr, 16994 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo,

folgendes Problem:

Wir haben auf einem Windows 2003 Server Enterprise diverse Laserdrucker installiert und per Netzwerk freigegeben.

Will ich nun einen dieser Drucker auf dem Windows 7-Client installieren, funktioniert dies nicht, ich bekomme eine Fehlermeldung, dass keine Verbindung möglich ist und dazu den Fehlercode 0x0000052e. Mit Windows XP- und Vista-Client funktioniert dies einwandfrei.

Diese Sachen habe ich geprüft / ausprobiert:
- Drucker lässt sich vom Client aus anpingen, der Name des Windows-Servers lässt sich auflösen.
- Installiere ich den Drucker direkt über die IP, funktioniert dies ebenfalls ohne Probleme. Aus Sicherheitsgründen kann ich diese Lösung allerdings nicht umsetzen.
- Datei- und Druckerfreigabe auf dem Client sind aktiviert.
- Zuvor eingestelltes öffentliches Netzwerk in Arbeitsplatznetzwerk geändert.
- Testweise Windows 7-Firewall deaktiviert.
Mitglied: sdvftw
20.05.2010 um 12:41 Uhr
Hi

hast du vielleicht Berechtigungsprobleme für die Freigabe? Arbeiten die User in einer AD?
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
20.05.2010 um 12:58 Uhr
Hast du auf deinem Printserver auch die Win7-Druckertreiber installiert ?!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
20.05.2010 um 14:45 Uhr
Hallo,

User arbeiten in einer Domäne, Berechtigungen sind OK.

Das mit dem Win7-Druckertreiber erscheint mir sinnig, nur: Wie kann ich diese installieren? Angeboten wird nur NT, Win9x, Win XP und Windows Server 2000 / 2003.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.05.2010 um 17:54 Uhr
Hallo Coreknabe,
prinzipiell empfehle ich den aktuellsten Treiber des Herstellers herunterzuladen, zu entpacken und dann im Druckerordner -> Drickereigenschaften -> erweitert den aktuellen Treiber zu ersetzen (PCL-Treiber vieler Hersteller sind für alle Windows-Versionen ab 2K bis einschließlich Seven identisch).

Genau das habe ich heute auf einem W2K8 gemacht, um einen Samsung CLP660 für einen Windows 7 Client gefügig zu machen. Vorher kamen nur Fehler beim Drucken.
Dann noch die GPOs anpassen, damit die W7-User keine Admin-Rechte benötigen zum Installieren der Treiber:
NilsK hat dies mal schön aufgeschrieben:
http://www.faq-o-matic.net/2009/10/08/drucken-unter-windows-7-in-der-do ...

BTW: Ist UAC bei dir aktiv?
Wenn nicht, und du versuchst den Drucker mit Win7 zu verbinden, hast aber keine Admin-Rechte und die GPOs nicht angepasst, so bekommst du einen Fehler.
Ist dann doch Berechtigungssache.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.05.2010 um 18:42 Uhr
Moin,
sind die Windows 7 Clients 64 oder 32Bit?!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
21.05.2010 um 12:29 Uhr
Hallo Goscho, hallo Dani,

habe die neuesten Treiber installiert (PCL und testweise auch PCL6), hat aber nix gebracht.

Der getestete Win7-Benutzer ist auch lokaler Admin. Daran liegts also auch nicht.

Windows 7 Clients sind sowohl 32, als auch 64bit. Selber Effekt bei beiden....
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2010 um 13:35 Uhr
Zitat von Coreknabe:
habe die neuesten Treiber installiert (PCL und testweise auch PCL6), hat aber nix gebracht.

Der getestete Win7-Benutzer ist auch lokaler Admin. Daran liegts also auch nicht.

Zumeist liegt es genau daran. Ist UAC an?
Melde dich als normaler User an schau auf den UAC-Prompt zur Installation der Treiber.
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
21.05.2010 um 13:41 Uhr
UAC ist aktiviert. Da kommt aber kein UAC-Prompt, die Fehlermeldung kommt fast sofort
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2010 um 13:53 Uhr
Zitat von Coreknabe:
UAC ist aktiviert. Da kommt aber kein UAC-Prompt, die Fehlermeldung kommt fast sofort

UAC, Schieberegler ganz oben?

Was passiert, wenn du normaler User bist?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.05.2010 um 14:17 Uhr
Zitat von Coreknabe:
UAC, Schieberegler ganz oben?
Warum ganz nach oben... wenn dann ganz nach unten. Somit ist UAC deaktiviert!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
21.05.2010 um 14:28 Uhr
Öhm, was soll das bringen, wenn ich es als normaler User teste?!? Wenn ich es als Admin nicht darf, darf es jemand wie der Hauptbenutzer wohl erst recht nicht...

Die UAC habe ich mal ganz heruntergeschraubt, Resultat: Immer noch nix. Was ich auch merkwürdig finde: Bei der Suche nach Druckern werden diverse Drucker angezeigt, jedoch nicht die gewünschten. Also doch Treiberproblem? Bei den Druckern ist der Haken bei "Drucker im Verzeichnis anzeigen" gesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2010 um 14:57 Uhr
Zitat von Coreknabe:
Öhm, was soll das bringen, wenn ich es als normaler User teste?!?
Wenn UAC an ist ist, und du verbindest dich mit dem Drucker, bekommt der normale User einen UAC-Prompt zur Eingabe von Admin-Credentials. Mit deinen Credentials installierst du dann Treiber.
Wenn ich es als Admin nicht darf, darf es jemand wie der
Hauptbenutzer wohl erst recht nicht...

Die UAC habe ich mal ganz heruntergeschraubt, Resultat: Immer noch nix.

Ich habe geschrieben, den UAC-Schieberegler nach oben zu setzen, damit eine Meldung zur Eingabe von Credentials kommt.
Lies nochmal im Link zur UAC:
http://www.faq-o-matic.net/2009/06/25/kompromisse-zwischen-sicherheit-u ...

Wenn dieser Drucker nicht angezeigt wird, dann gibt es unten einen Knopf: 'Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt'. Diesen Link betätigen und du kannst den 'normalen', aus XP bekannten, Weg gehen (Im Verzeichnis suchen, etc.).
Das ist kein Treiberproblem, sondern hängt mit der Suche von Windows 7 am Standort zusammen.
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
21.05.2010 um 15:27 Uhr
Das hat mit UAC nix zu tun, ganz einfach weil keinerlei UAC-Abfrage erscheint... Trotzdem hab ichs mit Deinen Vorschlägen noch mal getestet. Resultat wie erwartet: Geht nicht.

Das mit der Suche nach dem Drucker ist schon klar, mich verwundert nur, dass die gewünschten Drucker hier schon nicht aufgeführt sind....
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2010 um 15:59 Uhr
Wenn du als normaler User in Vista/7 einen Netzwerk-Drucker hinzufügen möchtest, wird einmalig zur Installation oder bei Treiberänderungen administrativer Zugang benötigt.

Außer du hast die GPOs angepast (Point-and-Print-Einschränkungen), dann geht das Installieren auch als normaler User.

Also scheint dieser Druckertreiber schon installiert zu sein oder ist auf diese Weise nicht hinzufürgbar.

Hast du das mit anderen Druckern gegengetestet?
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
25.05.2010 um 12:53 Uhr
Füg doch einmal den Server den seven-Treiber zu gemühte...
dann sollte das klappen...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
25.05.2010 um 13:07 Uhr
Hallo Ihr beiden,

GPOs wirken in diesem Falle nicht bzw. sind nicht gesetzt, die Benutzer authentifizieren sich über Ihr Windows-Konto, die Richtlinien sind allein auf Domänencomputer angewendet. Die Benutzer sind keiner Richtlinie unterworfen.

Andere Drucker funktionieren auch nicht, dies tritt nur in der Kombination Windows7-Client und Drucker auf 2003-Server auf, alles andere funktioniert ohne weitere Umwege, auch Vista-Clients!

Der aktuellste Treiber ist installiert, dieser bedient, zumindest theoretisch, auch Windows 7.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.05.2010 um 13:52 Uhr
Zitat von Coreknabe:
Hallo Ihr beiden,

GPOs wirken in diesem Falle nicht bzw. sind nicht gesetzt, die Benutzer authentifizieren sich über Ihr Windows-Konto, die
Richtlinien sind allein auf Domänencomputer angewendet. Die Benutzer sind keiner Richtlinie unterworfen.
Das kapiere ich nicht.
Sind das Domänen-PCs?
Melden sich dort Domänen-Benutzer an?

Wenn du beides mit ja beantwortest, dann können über einen Server freigebene Drucker hinzugefügt werden.

Im Gegensatz zu XP benötigt man dann aber in Vista/7 einmalig administrative Rechte für die Treiberinstallation.
Diese administrativern Rechte sind nicht nötig, wenn die GPOs zu Point-and-Print-Einschränkungen eingerichtet sind.


Andere Drucker funktionieren auch nicht, dies tritt nur in der Kombination Windows7-Client und Drucker auf 2003-Server auf, alles
andere funktioniert ohne weitere Umwege, auch Vista-Clients!

Es könnte aber auch ein anderes Problem sein, dass z.B. diese Treiber nicht richtig kompatibel sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
25.05.2010 um 14:27 Uhr
Es sind keine Domänen-PCs, die Benutzer können sich aber mittels ihrer Windows-Credentials authentifizieren, sind also Domänen-Benutzer --> Privat-Notebook, Authentifizierung an Netzwerkressourcen über Windows-AD-Konto.

Und eben die Installation der freigegebenen Drucker funktioniert ja nicht, ich habe nicht einmal die Chance, Treiber auf dem Client zu installieren --> 0x0000052e.

Treiber sind die aktuellsten und die identisch.
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
27.05.2010 um 16:30 Uhr
UPDATE:

Bin jetzt ein kleines Stück weiter, das Problem gibts wohl häufiger mal, wie ich bei der Hotline des Druckerherstellers und bei einem Dienstleister von uns gehört habe.
Ich habe jetzt mal testweise einen Rechner in die Domäne aufgenommen, mich aber lokal angemeldet. Resultat beim Versuch, den Drucker zu verbinden: 0x0000052e.
Dann mit einem Domänen-Benutzer an diesem Rechner angemeldet. Resultat: Drucker wird installiert....

Das veranlasst mich, den Fehler in den lokalen Sicherheitsrichtlinien des Windows 7-Clients zu suchen. Bislang habe ich hier allerdings nicht gefunden. Irgendwo hier muss die Ursache aber meiner bescheidenen Meinung nach liegen.

Weiterer Gegentest: In die Pfadeingabe einfach mal unsinnige Daten eingegeben. Der Client sucht hier zumindest, um dann zu sagen, dass die Gegenstelle nicht erreichbar ist. Bei Eingabe des korrekten Pfads kommt hingegen SOFORT die Fehlermeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
27.05.2010 um 16:58 Uhr
Jetzt wo du es sagst, dass es keine Domänen-PCs sind.
Ich habe das jetzt mal eben nachgestellt.
W7 Pro NB, nicht in der Domäne, angemeldet als lokaler admin, Firewall ausgeschaltet -> Drucker aus meiner Domäne (W2K3-DC) hinzugefügt -> klappt problemlos und er druckt auch.
Das habe ich jetzt mit Firewall und anderem Drucker getestet, klappt genauso.

Welche Sicherheitslösung läuft auf dem PC, die das verhindern könnte?

Schau bitte auch mal auf dem Client unter Geräte und Drucker -> Druckservereigenschaften -> Treiber -> Treibereinstellungen ändern, welche Treiber noch installiert sind. Hier kann man diese direkt ersetzen bzw. löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
28.05.2010 um 15:00 Uhr
Erstaunlich, dass das bei Dir funktioniert...

Habs jetzt gelöst, den richtigen Weg hat der folgende Link gewiesen:
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/w7itprogeneral/thread/ ...

Abhilfe: In Systemsteuerung --> Benutzerkonten und Jugendschutz --> Anmeldeinformationsverwaltung --> Windows-Tresor
Hier die Anmeldedaten inkl. DNS-Namen oder IP des Druckservers eintragen, speichern. Dann kann der Drucker auf dem bekannten Weg installiert werden. Sonstige Infos: Völlig egal, ob öffentliches Netzwerk oder Arbeitsplatznetzwerk eingerichtet ist, ebenso egal: Datei- und Druckerfreigabe.

Danke an alle Beteiligten und ein schönes Wochenende!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 auf SSD installieren von Recovery DVD (2)

Frage von Trobler zum Thema Windows 10 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Remotedesktop Dienste auf Windows Server 2012 R2 installieren (8)

Frage von paulschen zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...