Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 7 Notebook will ständig Dateien löschen

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: reraru

reraru (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2011 um 11:02 Uhr, 4676 Aufrufe, 11 Kommentare

Das Lenovo Thinkpad T420i einer Kollegin fängt immer wieder mal an und löscht. Genauer gesagt verhält es sich so als ob man ständig die Entfernen-Taste drücken würde.

Das Phänomen ist bereits einige Male bei dem Gerät aufgetreten. Hier noch ein paar Details:

Gerät: Lenovo Thinkpad T420i
(wird an einer Lenovo Dockingstation mit separatem Bildschirm, Maus und Tastatur (beide USB) betrieben.)
OS: Windows 7 Professional (64-Bit)

Diese Gerätekombination (absolut identisch und gleichzeitig angeschafft) benutzen bei uns 5 Leute.
Die Geräte wurden per Image betankt und die Endeinrichtung von Hand erledigt.

Aufgefallen ist das Problem bisher immer an der Dockingstation, weil das Gerät hier momentan noch zu 99% genutzt wird.
Habe dann sehr schnell die Tastaturen geprüft uns die externe Tastatur dann auch sicherheitshalber getauscht. Leider ohne
erfolg.

Gerade rief die Kollegin mich wieder an. Sie hat ein paar Minuten nicht am Gerät gearbeitet. Als Sie auf den Bildschirm sah,
fiel ihr auf das dort schon wieder alle Mails aus Ihrem Posteingang (Lotus Notes 8.52) gelöscht wurden (Notes nutzt sie auch
am meisten). Beim letzten Mal war sie hier pfiffig und hat versucht selbständig ihre Mails aus dem Papierkorb wiederherzustellen.
Allerdings war es dann auch so das alle Mails aus dem Papierkorb gelöscht wurden. Musste dann die Mails aus der DASI
wieder holen.

Ich habe gerade dann versucht herauszufinden ob das Problem nur in Notes existiert oder global unter Windows. Habe in den
Explorer gewechselt - hier wurde ich dann gleich gefragt ob ich den Ordner "Dokumente" löschen möchte. Klickt man einen
anderen Ordner mit der Maus an kommt wieder die Frage ob man löschen möchte. Anstatt nur den Ordner auszuwählen (klick)
will Windows scheinbar löschen (entf). Zurück in Notes ging es weiter. Habe noch eine Weile probiert und irgendwann war es
plötzlich vorbei. Dann kam es plötzlich wieder. Dann war es nach einer Weile wieder weg.

Ich habe natürlich nachgesehen ob irgendeine Taste klemmt oder irgendeine Taste (Rollen, Capslock,...) unbeabsichtigt aktiv ist.
Alles negativ. Das wird auch kein Virus oder so sein. Es läuft ein aktueller Virenscanner.

Ich habe ja schon erlebt - aber so ein Phänomen hatte ich noch nicht. Bin echt ratlos und hoffe das schon einmal jemand so
etwas hatte!

Gruss René
Mitglied: nikoatit
11.10.2011 um 11:38 Uhr
Moin,

wo ist die versteckte Kamera?
Also spontan würde mir erst mal Treiber und Firmware einfallen...
Schon mal mit neusten Versionen probiert?
Ach und schon mal an einer anderen Dockingstation probiert?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
11.10.2011 um 11:49 Uhr
Ich tippe auf eine defekte Tastatur, die zwar optisch i.O. sind, aber evtl. durch Feuchtigkeit o.ä. fehlerhaft ist.
Wie hast du vom Laptop die Tastatur getauscht mit einer externen?? Das geeeeht??

Kenne es so, das dann beide Tasterturen aktiv sind. Und dann würde die Laptoptastatur natürlich weiter löschen. Mag aber am Hersteller liegen, und ich habe hier zzt. kein Lenovo zum testen.

Greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: reraru
11.10.2011 um 11:55 Uhr
Auch Moin,

beim nächsten Mal filme ich es.

OK, Firmware & Treiberupdates wären eine Möglichkeit. Aufgrund des Aufwandes wollte ich dies einen Schritt später tun.
Vor allem haben ja alle 5 Geräte identische Firmware & Treiberlevel aber nur eine Kollegin das Problem.

Ich denke ein Tausch der Dockingstation könnte zur Eingrenzung helfen. Hatte ich gar nicht in Betracht gezogen, da ich
natürlich keine mehr hier rumliegen habe. Werde einfach mal heimich mit einem Kollegen tauschen und schauen ob
der sich dann meldet.

Hoffe dennoch auf weitere Gedankengänge!

Gruss René
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
11.10.2011 um 12:05 Uhr
Moin,

kennt ihr den Witz mit dem Mann, der einen Frosch auf dem Kopf sitzen hat, beim Arzt vorstellig wird ?!?
Velleicht aht nicht die Userin das Problem mit dem Laptop, sondern das Laptop mit der Userin !!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: reraru
11.10.2011 um 13:33 Uhr
Hi,

@Ravers: ich habe schon pferde kotzen sehen. irgendwie muss ich es nun nach und nach eingrenzen.

@carsten: den witz mit dem frosch kenne ich nicht! Deine These wäre aber denkbar! Postet Du den Witz?

stay tuned!

Gruss René
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
11.10.2011 um 13:43 Uhr
Ein Mann kommt mit einem Frosch auf dem Kopf zum Arzt.
Fragt der Arzt:
Was kann ich denn für sie tun ?!
Sagt der Frosch:
Können sie mir bitte das Geschwür am Arsch entfernen ??

Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
11.10.2011 um 13:56 Uhr
Also: Du hast ein Notebook das auf einer Dockingstation "steckt". Dieses eine Notebook will wie von Geisterhand alles was ihm iüber den Weg kommt löschen. Richtig verstanden?

Dein Versuch mit der anderen externen Tastatur war nicht schlecht musste aber, da bin ich einer Meinung mit "Ravers", scheitern weil normalerweise beide Tastauren (die eingebaute und die externe) gleichzeitig funktionieren.

Ich hätte noch einen anderen Ansatz:
Das Notebook ist ja vermutlich so wie es in Dockingstations üblich ist zugeklappt. Wäre es möglich, dass irgendwas in dem Zustand dauerhaft die "Entf"-Taste betätigt? Irgendein vergessener Keks oder so
Klapp das Notebook doch mal leicht auf und beobachte was dann passiert bzw. ob überhaupt noch was passiert in Richtung Fehler. Oder die knallharte Tour: Klemm die Tastatur direkt am Board ab. Das ist ja normalerweise nur ein kleiner Pfostenfeldstecker.

BTW:
Es gibt manchmal die merkwürdigsten Dinge. Meinem Mitarbeiter ist beim Einrichten mehrerer Notebooks mal passiert, dass die sich ständig ausgeschaltet haben wenn sie aufeinander gestellt wurden. Es hat ein Weilchen gedauert bis ihm der Geisteblitz kam:
Der Hersteller (in dem Fall Dell) hatte für "Deckel zu" keiner mechanischen Schalter verbaut sondern auf eine Kombination aus Magnet und Reed-Relais gesetzt. Das Magnetfeld dieses Magneten im Deckel war dummerweise so stark, dass es bis zu zwei Notebook weiter reichte wenn man die aufeinander stellte. Schwupps sind alle Notebooks im Stapel in den Standby gegangen (oder runtergefahren - weiß ich nicht mehr). Das war dann wohl eine ganz neue Art der "Stapelverarbeitung"
Bitte warten ..
Mitglied: reraru
11.10.2011 um 14:02 Uhr
Hallo Manuel,

in der Tat funktionieren auch bei angeschlossener externer Tastatur beide Tastaturen. Ich habe auch das Notebook im Betrieb aufgeklappt um zu schauen ob
dort möglicherweise ein Keks oder Kaugummi versteckt ist.

Ich werde jetzt zuerst den Tausch der Dockingstation testen.

Anschließend die on-Board-Tastatur abklemmen

Und zuletzt alle denkbaren Firmwares und Treiber aktualisieren.

wie gesagt - stay tuned!

Gruss René
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
11.10.2011 um 14:21 Uhr
Moin,

wenn es möglich ist, könntest Du das Touchpad am Laptop auch mal deaktivieren.

Gruß J :- chem
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
11.10.2011 um 14:22 Uhr
Sorry: Doppelpost
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.10.2011 um 20:22 Uhr
Hi.

Am naheliegendsten ist ein Tastaturtest. Nimm eine Software, die Tastaturanschläge sichtbar macht http://www.pcwelt.de/downloads/CG-Tastaturtester-590003.html und lass sie nebenher laufen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Entwicklung
Versteckte .(Punkt)Dateien löschen (3)

Frage von DarkJM zum Thema Entwicklung ...

Microsoft
Windows 10 logon script: alle Apps löschen (3)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Windows 10
Windows 10 Startmenü Kacheln per GPO löschen (1)

Frage von Leo-le zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Windows NT (DMZ) will auf Freigabe W2012 R2 zugreifen (8)

Frage von absurt zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...