Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Unter Windows 7 servergespeichertes Profil erstellen?

Mitglied: ozricXX

ozricXX (Level 1) - Jetzt verbinden

10.04.2012 um 16:25 Uhr, 15295 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute,

ich versuche nach dieser Anleitung vorzugehen:

http://support.microsoft.com/kb/243420/de

Allerdings verstehe ich 1. nicht ob domänen ode rlokaler Benutzer, 2. nicht welche Rechte er braucht und 3. ist in jeglichen Szenarien die ich gesetzt habe "kopieren nach..." ausgegraut.

Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Viele Grüße
Mitglied: jayjay0911
10.04.2012 um 16:41 Uhr
Sind bisschen wenige Infos, die du uns da gibst.
Anhand deines Schwerpunktes vermute ich mal, du würdest die Profile gerne auf einen Linux/Unix Server speichern.
Habt ihr überhaupt eine Domäne, sprich einen Windows Server, egal welcher Version?

Gib uns noch mal paar Infos zu deinem Netzwerk, vor allem welche Server eingesetzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: dmc-net
10.04.2012 um 16:57 Uhr
http://stuhasic.com/w2kwizard/roamingprofiles.pdf

Du musst auf jeden Fall ein DC haben.
Bitte warten ..
Mitglied: ozricXX
10.04.2012 um 17:09 Uhr
Tut mir leid.

Es ist eine normale Windows Domäne mit 2 DCs.

Ich würde das Profil gerne wie üblich unter \\dc1\profiles$ speichern.
Ich brauche das Profil nur um gewisse Anwendungen für die User entsprechend vorkonfiguriert zu haben (Lizenzserver etc.).

Also Windows Server 2008 R2+Windows 7.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
10.04.2012 um 17:32 Uhr
Hallo ozricXX!

Für Win7 wäre das aber eher diese Anleitung: http://support.microsoft.com/kb/973289

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
10.04.2012 um 17:45 Uhr
Ich denke, ob Windows 7 oder XP ist relativ egal. Voraussetzung mit Domäne ist geschaffen.
Jetzt muss der Ordner profile$ mit entsprechenden Freigabe- und NTFS-Berechtigungen ausgestattet werden, dieser Pfad muss dann bei den Benutzern im AD hinterlegt werden und fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.04.2012 um 03:44 Uhr
Hallo,

Zitat von ozricXX:
ist in jeglichen Szenarien die ich gesetzt habe "kopieren nach..." ausgegraut.
Ja das ist so auch richtig. Bei XP ging es noch, obwohl es auch da schon von MS als der nicht korrekte Weg bezeichnet wurde. Profile werden korrekt über Sysprep erzeugt. Allerdings gibt es für die, die es gerne versuchen wollen und glauben damit ein Profil korrekt zu kopieren (bereitzustellen) die Möglichkeit den ausgegrauten Kopieren Button leben einzuhauchen. Such mal im Inet.

Ich würde das Profil gerne wie üblich unter \\dc1\profiles$ speichern
Das stellst du am Server in den Buntzerkonto ein (Oder für alle Benutzer mit einem Asisstenten im SBS). Der Benutzer verwendet dann die Einstellung für Roaming profiles nachdem die entsprechende Gruppenrichtlinie angewendet wurde.

Windows 7
Da ist das Bentzerprofil dann grundsätzlich in einen \\dc1\profiles$\Username.V2 ordner gespeichert. Windows XP und Windows7 können (und dürfen) diesen Ordner nicht gemeinsam verwenden, deshalb die Erweiterung auf .V2. Das macht der Client aber automatisch.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
Samba servergespeicherte Profile Umstieg von XP auf Windows 7
gelöst Frage von NiemeyerSamba8 Kommentare

Hallo, ich habe mehrere XP Clients mit serverseitig gespeicherten Profilen auf Samba 3.5.4-5.3.1-2489-SUSE-SL11.3 laufen. Heute habe ich einen PC ...

Windows Userverwaltung
Windows Ordner im servergespeicherten Profil?!
Frage von 14634Windows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zur Übersicht: Domäne 2012R2 Client: Win 7 Prof. folgendes Problem: wir führen eine Software ein, wo ...

Windows Userverwaltung
Servergespeichertes profil kann nicht geladen werden Win 7 Win 2003
Frage von The1FreakWindows Userverwaltung3 Kommentare

Folgendes Problem: Ich habe einen neuen Windows 7 Rechner in die Domäne gehängt. Wenn sich ein user der bereits ...

Windows 7
Benutzer Profil, Windows 7
Frage von its137Windows 78 Kommentare

Guten Abend, Habe zurzeit ein Problem mit meinem Laptop und zwar: Wollte mich letztes mal in meinem Konton anmelden ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 5 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 10 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 4 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...