Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 SID ändern via Sysprep Antwortdatei

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: InsaneNaix

InsaneNaix (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2011, aktualisiert 16.09.2011, 14169 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo liebe Administratoren Gemeinde,

ich bin neu hier auf dem Board und habe auch glecih ein Problem parat.

Wir hatten den Auftrag für einen Kunden von uns mehrere Rechner zu Installieren und zu konfigurieren. Dies funktionierte auch wie gehabt.
Dennoch gab es, wie wir erst später erfuhrten, ein Problem mit unserem Image. Dieses wurde wohl nicht ordnungsgemäß mit sysprep versiegelt.

Da unser Kunde den SCCM Client von Windows benutzt, kam es zu fehlern in der Softwareverteilung, da die SID bei jedem Rechner natürlich gleich war.
Nun stehen die Rechner beim Kunden und es läuft auch alles soweit. Dennoch muss dieser Fehler behoben werden, da es sonst in der zukunft immer wieder Probleme bei der Verteilung von Software geben wird.

Um die SID wieder zu ändern verwendet man gewöhnlich Sysprep. Aber sobald man dieses ausführt kommen beim nächsten Systemstart lauter abfragen wie man sie aus einer Windows Installation kennt (Computername bestimmen ect.)
Das wäre normaler Weise auch kein Problem. Da wir aber diesesmal über eine Fernwartung den besagten Vorgang durchführen müssen, kommt das nicht in Frage.
Um das hervorzubeugen möchte ich nun eine Antwortdatei entwickeln wo ich NUR die SID ändere. Alles andere (Computername, Domäne, Netzwerkeinstellung) sollen gleich bleiben.
Ich habe mich auch schon versucht so eine Antwortdatei zu entwickeln, habe bis dato aber nicht den gewünschten Erfekt erziehlen können.

Ich würde mich über eine schnelle Hilfe freuen.
Vielen Dank im voraus.

Gruß Nick
Mitglied: Dani
18.04.2011 um 14:45 Uhr
Hi Nick,
soweit ich weiß funktioniert Sysprep nicht mehr wenn der REchner in der Domäne ist.
D.h. du wirst nicht drumrum kommen die Rechner aus der Domäne zu entfernen, Sysprep zu starten und somit wieder in die Domäne zu nehmen.

Microsoft Technet


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: InsaneNaix
18.04.2011 um 14:58 Uhr
Hallo Dani,

danke für den schnellen Komentar.

Okay, das kann man noch einräumen.
Manuel aus der Domäne raus und dann wieder rein wird nicht das Problem sein.

Das erklärt evtl. auch den Fehler bei meinen Versuchen. Die Anwortdatei schrieb die Donäne als Arbeitsgruppe ein.

Kannst du mir vielleicht eine beispiel .xml Datei schicken, womit ich das dann nochmal probieren könnte?
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
18.04.2011 um 17:06 Uhr
Hallo InsaneNaix,

ich kenne zwar den SCCM nicht, bin aber eben beim Suchen über diesen Blog gestoßen, hier wird ein Tool SCCM Client Center genannt, was dir evtl. helfen könnte. Evtl. kann ja jemand anderes noch was zu dem Tool sagen?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
18.04.2011 um 17:45 Uhr
Es gibt leider technisch nichts anderes als Sysprep früher bei Windows XP gab es noch newsid aber leider ist newsid nicht Windows 7 tauglich. Eine Antwortdatei die nur die SID ändert wirst du nicht machen können da an der SID des rechners auch die Domaineinbindung hängt und auch der Computername zur SID beiträgt.

Um das Problem zu beheben musst du vorort sein und Sysprep auf den Rechnern ausführen den Punkt verallgemeinern angeben und die Rechner neu in die Domain einbinden.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
18.04.2011 um 17:57 Uhr
@99045: der Artikel ist (zumindest mir) bekannt und wollte ihn auch schon posten, aber soweit ich mich eben mal in die Thematik SCCM eingelesen habe, wird dort aus der lokalen SID eine für SCCM generiert, womit eine Änderung der SID doch wieder vonnöten wäre. Korrigieren mich, wenn ich falsch liege.
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
18.04.2011 um 18:12 Uhr
@Connor1980
Das weiß ich nicht. Eigentlich habe ich den Link nur gepostet wegen der "Mythen", der war auch nicht speziell für dich bestimmt. Ich bin kein Server-Nutzer.
Bitte warten ..
Mitglied: InsaneNaix
19.04.2011 um 08:17 Uhr
Guten Morgen beisammen,

@Connor1980: Da liegst du meines Wissens richtig.

@Ausserwoeger: Wie ist es denn wenn ich den Rechner voher aus der Domände nehme , dann die Antwortdatei einspiele, und dannach wieder den Rechner in die Domände aufnehme?
Meinetwegen kann auch auch noch was anderes zu der SID geändert werden. Wichtig dabei ist halt nur das ich das dann wieder durch eine Fernwartung einrichtigen kann.
Wenn ich Sysprep ganz normal ausführen würde, würde der Rechner nach dem neustart die allgemeine Windowskonfiguration starten. Das ist in diesem Fall aber nicht möglich zu konfigurieren, weil man dort nicht mit einer Fernwartung interagieren kann.
Ich hoffe Ihr versteht was ich damit sagen will.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
19.04.2011 um 09:05 Uhr
Zitat von InsaneNaix:
@Ausserwoeger: Wie ist es denn wenn ich den Rechner voher aus der Domände nehme , dann die Antwortdatei einspiele, und
dannach wieder den Rechner in die Domände aufnehme?
Meinetwegen kann auch auch noch was anderes zu der SID geändert werden. Wichtig dabei ist halt nur das ich das dann wieder
durch eine Fernwartung einrichtigen kann.
Wenn ich Sysprep ganz normal ausführen würde, würde der Rechner nach dem neustart die allgemeine
Windowskonfiguration starten. Das ist in diesem Fall aber nicht möglich zu konfigurieren, weil man dort nicht mit einer
Fernwartung interagieren kann.
Ich hoffe Ihr versteht was ich damit sagen will.

Ich verstehe dein Problem das du Fernwartung machen willst. Aber eine Möglichkeit die SID ohne SYSPREP bzw. ohne aufrufen des Windows Setups nach Sysprep gibt es nicht.


Wenn du deinen Rechner aus der Domain nimmst und dann eine Antwortdatei machst in der die Maschinenen SID geändert wird und dann wieder einbindest weiss ich nicht ob das so Funktioniert. Muss ich gestehen müsste ich Testen.

Ein Versuch bei einem PC vorort kann ja nicht schaden. Sag bescheid obs Funktioniert hat.
Auslesen kannst du die SID mit :

http://technet.microsoft.com/de-at/sysinternals/bb897417.aspx

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: InsaneNaix
20.04.2011 um 10:14 Uhr
Ich werde jetzt versuchen eine Antwortdatei zu schreiben, sodass ich einfach die erste Windowskonfiguration ausblende.
Sodass ich den Kontakt zum Rechner nicht verliere.

Ich werde mich melden wenn ich was gebrauchbares zusammengeschustert habe.
Falls jemand noch ein Tip hat, bitte her mit den Infos.
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: RichardKimble
30.06.2014 um 13:41 Uhr
Warum bietet man einem Kunden eine Dienstleistung an, bei der man nicht einmal in der Lage ist sie durchzuführen bzw. bei der das nötige Fachwissen fehlt?

Sysprep gibt es seit Windows 2000 (oder sogar noch früher) - die Vorgehensweise blieb weitestgehend gleich und ist nun auch nicht gerade kompliziert.
Und ein defektes bzw. nicht vollständig versiegeltes Image testet man erst einmal und spielt es nicht gleich auf hunderten von Clients auf.

Der Beitrag ist zwar schon alt, aber leider erlebe ich dieses immer öfter, dass Dienstleistungen angeboten werden, bei denen erst einmal ein Forum um Hilfe befragt werden muss oder bei denen es sich um eine Macgyver-Lösung handelt.

Nur weil man ein Abo der Computerbild hat, sollte man sich nicht gleich als Dienstleister selbstständig machen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Batch & Shell
gelöst Windows 7 - PATH - ändern (13)

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Batch & Shell ...

Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
E-Mail-Adresse bzw. Konto bei Windows 10 ändern (7)

Frage von Schwedenbitter zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...