Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 standart benutzer soll ip-adressen ändern dürfen wie?

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: berrynson

berrynson (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2011, aktualisiert 23:26 Uhr, 14977 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo alle zusammen,

Ausganssituation :
Ein Außendienstmitarbeiter mit einem Notebook (Win 7 64bit pro) müsste ab und zu die IP-Adresse seines Notebook umstellen. Eigentlich kein Problem ,aber der Mitarbeiter besitzt keine Adminrechte (soll auch keine bekommen).Um die IP-Adresse zu ändern müsste der Mitarbeiter das Admin Passwort eingeben das er natürlich nicht hat ,und auch nicht bekommt. Gibt es Möglichkeiten ohne Adminrechte oder UAC zu deaktivieren die IP-Adresse zu ändern?
Für hilfreich Antworten währe ich sehr dankbar.



LG
berrynson
Mitglied: jayjay0911
11.03.2011 um 09:35 Uhr
Nimm den Benutzer in die lokale Gruppe der Netzwerkkonfigurations-Operatoren auf dem Laptop auf, dann kann er die IP Einstellungen ändern, aber halt auch noch einiges mehr im Bezug auf Netzwerkeinstellungen, wie z.B. Routen setzen oder LAN-Adapter deaktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: berrynson
11.03.2011 um 09:48 Uhr
Vielen dank für die schnelle Antwort .
Habe den Benutzer in die Gruppe aufgenommen leider wird immer noch nach dem Admin Passwort gefragt ,wen ich die Ip über Netzwerk und Freigabecenter - Adaptereinstellungen - Eigenschaften der Lanverbindung ändern will.
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
11.03.2011 um 09:54 Uhr
Hmmm...das wundert mich jetzt. Bei mir hat das immer einwandfrei funktioniert. War wichtig für OpenVPN, damit die Router gesetzt werden kann. Und wir haben auch getestet, ob der Benutzer dann die IP Einstellungen ändern kann, was problemlos funktioniert hat. Mich wundert auch, dass ein Passwort abgefragt wird. Normalerweise kann man doch entwender was ändern oder es ist grau unterlegt.
Hast du vielleicht irgendwelche Gruppenrichtlinien, die es den Benutzern expliziet verbieten, da was zu ändern?
Bitte warten ..
Mitglied: berrynson
11.03.2011 um 10:09 Uhr
Also ich denke zu wissen wo der Fehler ist also:
Ich habe gerade 1 Benutzer auf einen anderen Pc angelegt und probiertt ob er die Netzwerkeinstellungen ändern kan ,Ging nicht .Nun habe ich diesem Benutzer in die Gruppe Netzwerkkonfigurations-Operatoren hinzugefügt , siehe da es hat alles Perfekt geklappt.

Eventuelles Problem:
Es ist ein Vorinstalliertes Notebook vom Hersteller also währe es möglich das irgend etwas in den Gruppenrichtlinen nicht stimmt!!!!
Ich werde nun alle Gruppenrichtlinen mit dem Pc da wo alles geklappt hat abgleich und mal schauen was ich dabei finde.

Danke für den Tipp



LG
berrynson
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.03.2011 um 20:53 Uhr
Zwei Erklärungsmöglichkeiten:
1) Du hast ihn in die Gruppe aufgenommen, aber nicht neu angemeldet - ohne Neuanmeldung des Nutzers bekommt er den angepassten Token noch nicht
2) auf dem Rechner, auf dem es geht, ist die UAC aus. Mit UAC kommt nämlich (zumindest, wenn der UAC-Regler strenger als Default auf der höchsten Stufe steht) trotz Mitgliedschaft in der besagten Gruppe noch eine Kennwortabfrage - hier muss jedoch DAS EIGENE KENNWORT eingegeben werden, um die erweiterten Fähigkeiten (die der besagten Gruppe zustehen) nutzen zu können.
Bitte warten ..
Mitglied: berrynson
14.03.2011 um 08:54 Uhr
Irgendwie funktioniert des ned .Habe dem Benutzer die Gruppe Netzwerkkonfigurations-Operatoren zugewiesen und er schreibt wen ich auf dei Eigenschften des Netzwerkadapters gehe frägt er immer nach einem PW (UAC auf default ) wen ich da das Admin PW eingebe kan ich den Adapter Konfigurieren IP-Gatway usw.Mit Admin PW eigntlich klar .Wenn ich das PE von dem Benutzer eingebe kommt die Meldung "Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen die Verbindungseigenschaften ui konfigurieren ."usw.

Es ist ein vorinstalliertes Samsung Notebook, auf einem nicht vorinstallietrtem PC klappt es als Benutzer ind die Netzwerkkonfiguration zu ommen zu ändern

LG
berrynson
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.03.2011 um 11:41 Uhr
Gibt keinen Grund dafür, dass es nicht geht. Haben beide PCs schon SP1 drauf?
Bitte warten ..
Mitglied: berrynson
14.03.2011 um 13:25 Uhr
Danke für die Infos .Bin drauf gekommen woran es gelegen hat.
Als erstes
SP1 ist ein klasse tipp. Danke
Ich habe am Notebook einfach mal SP1 installiert bevor ich den Artikel von DerWoWusste gelesen habe.Also das hätte ich nicht gedacht ,SPhat bei dem Problem echt abhilfe geschaft .Habe auch noch gelesene das es an der Vorinstallation von Samsung liegen kann.Werden das Problem dan alls erledigt makieren.
Bedanke mich für die supper Hilfen von euch

Danke
LG
berry
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server - IP Adressen (10)

Frage von Richard97 zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP TS-453U - drei IP-Adressen für iSCSI , SMB , Management (2)

Frage von caspi-pirna zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
QNAP Installationsproblem wenn der Client mehre statische IP-Adressen hat (6)

Erfahrungsbericht von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...