Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 per Wlan mit der FritzBox verbinden

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: markus-so

markus-so (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2010 um 13:56 Uhr, 10930 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo!

Nun habe ich seit einigen Wochen Windows 7 und bin damit bisher sehr zufrieden. Allerdings klappt es bisher noch immer nicht, per Wlan über meine FritzBox ins Internet zu kommen. An anderen Orten komme ich ohne Probleme in andere Drahtlosnetzwerke, nur in mein eigenes nicht. Ich vermute also, dass es irgendwas damit zu tun hat, dass Windows 7 nicht mit der FritzBox zurecht kommt.

Im Internet habe ich bereits ähnliche Problembeschreibungen gefunden und folgende Lösungsvorschläge haben nicht geholfen:
- Sämtliche Verschlüsselungsmethoden durchprobiert
- Auch unverschlüsselt komme ich nicht rein
- Im Gerätemanager Wlan-Karte + Treiber deinstalliert, neu gestartet, neu installiert etc.
- Treiber von der Dell-Website manuell installiert (gibt es aber leider nur für Vista)
- SSID geändert, da ich vermutet hatte, dass bestimmte Zeichen nicht funktionieren
- Firmware der FritzBox ist aktuell

Selten funktioniert es mal, dass ich tatsächlich Internetzugang per Wlan habe, doch dann ist die Verbindung trotz guter Signalstärke extrem langsam und bricht schnell wieder ab.

Es handelt sich bei der Wlan Karte um die "Dell Wireless 1490 Dual Band WLAN Mini-Card".

Könnt Ihr mir bei diesem Problem weiterhelfen? Was für Angaben braucht Ihr noch dafür?

Gruß Markus
Mitglied: xenomj
05.06.2010 um 23:13 Uhr
Hi markus_so,

hast du schon überprüft ob die IP deiner Fritz-Box als Standardgateway in den Einstellungen deiner WLAN-Verbindung eingetragen ist?

Grüße xenomj
Bitte warten ..
Mitglied: Edelweis
06.06.2010 um 11:27 Uhr
Wie ist denn deine Fritzbox WLAN-seitig konfiguriert? Sprich, welcher Standard, welcher Kanal etc?
Ich lege solche Sachen oft direkt fest (z.B. Kanal 7 oder 9, Standard fest auf 802.11g oder 802.11n), je nach dem, was die WLAN-Empfänger unterstützen. Was auch hilfreich ist, wenn man folgende Haken in den Eigenschaften der WLAN-Karte entfernt:
bei Internet-Protokoll Version6, E/A-Treiber für Verbindungsschicht-Topologie-Erkennung sowie Antwort für Verbindungsschicht-Topologie-Erkennung. Damit hab ich schon manche "zickige" WLAN-Karte zum Laufen gebracht.

Gruß edelweis
Bitte warten ..
Mitglied: Zoli1972
06.06.2010 um 11:34 Uhr
Hallo,

Ein Bekannter von mir hatte auch mal Probleme mit seiner WLAN-Karte von Dell. Die Karte war wohl defekt. Der Dell-Support hat ihm dann eine neue zugesandt, die er selbst eingebaut hat. Danach ging es wieder.

Was noch sein könnte ist, daß Dein Nachbar sein Netzwerk auf dem selben Funkkanal hat, wie Du. Das kann stören. Probier mal, den Kanal in Deiner Box zu ändern, am Besten 2 freie Kanäle Platz lassen zwischen den Netzen Deiner Nachbarn und Deinem. Das hilft meistens.

Zusätzlich wäre die Frage, wie weit Du von Deiner Fritzbox weg bist, wenn Du zu Hause online gehen willst. Ist die Box vielleicht in einem anderen Stockwerk des Hauses? Dann stört wahrscheinlich die Zwischendecke, da die meistens mit Stahlbeton armiert ist. In diesem Fall empfehle ich Dir, einen Repeater zu verwenden, um für Verbindungsstabilität zu sorgen. Da wäre zum Beispiel der AVM Fritz-Repeater eine gute Wahl. Du kannst aber auch jede WLAN-Fritzbox dafür verwenden, wenn Du eine zweite hast. Instatliere den Repeater an einer Stelle im Haus, wo die Funksignale beider Geräte gut zu empfangen sind. Beispielsweise an der Treppe oder im Flur.

Noch was fällt mir ein:

Verbindungsprobleme können auch Sachen, wie 802.11G++ oder WMM mit sich bringen. Du kannst diese Optionen im Funkeinstellungen-Menü der Box per Häkchen deaktivieren.

Seit Vista gibt es in den Netzwerktreibern auch das neue TCP/IP v6. Das können aber die meisten Router nicht. Am Besten machst Du das aus. Das findest Du in den Eigenschaften Deiner Netzwerkverbindung.

Zoli
Bitte warten ..
Mitglied: xenomj
06.06.2010 um 11:46 Uhr
Die Verbindungsschicht-Topologie-Erkennung ist doch nur das Feature von Windows graphisch anzuzeigen welche Geräte sich im gleichen Netz befinden
Bitte warten ..
Mitglied: xenomj
06.06.2010 um 11:51 Uhr
@Markus:

Du könntest auf deinem Laptop mal netstumbler installieren. Das ist ein kostenfreies und von gängigen WLAN-Modulen unterstützes Tool, welches dir im Betrieb die Signalqualität zu deiner FritzBox anzeigt. So kannst du das Tool aktivieren und im Haus oder im Garten herumlaufen und den optimalen Standort für das WLAN-Signal ausloten.

by the way: hast du schonmal probiert wie sich dein Problem mit einem zusätzlichen USB-WLAN-Adapter verhält?
Bitte warten ..
Mitglied: pudelpointer
06.06.2010 um 21:58 Uhr
Moin,

wenn Du auch mit einem externen USB-Adapter keinen Erfolg hast, solltest Du bei Deiner Box ein Recover durchführen. Die entsprechende Datei liegt auf dem FTP-Server von AVM. Aber Vorsicht: vorher Deine Einstellungen sichern, die Box ist nach dem Recover jungfräulich.

cu
pudelpointer
Bitte warten ..
Mitglied: xenomj
07.06.2010 um 11:17 Uhr
Vielleicht reicht vor dem Zurücksetzen auch ein einfacher Neustart der FritzBox (Storm aus/Strom an), sofern du das noch nicht versucht hast
Bitte warten ..
Mitglied: markus-so
07.06.2010 um 17:33 Uhr
Habe nun die Tipps von Zoli1972 befolgt und es funktioniert plötzlich. Neuen Kanal ausgewählt und 802.11G++ und WMM abgeschaltet. Die Fritzbox ist so gut wie genau neben dem Laptop, empfang ist also perfekt. Trotzdem ist die Verbindung extrem langsam und der Laptop wird nicht im Fritzbox-Menü unter "Bekannte WLAN-Geräte" aufgelistet. Normalerweise erscheinen hier alle geräte, die Verbunden sind. Auch im Hauptmenü steht "keine WLAN-Station angemeldet".

Scheint also leider noch nicht perfekt zu sein...
Bitte warten ..
Mitglied: Zoli1972
07.06.2010 um 22:47 Uhr
Hmmm.

Nun bin ich echt überfragt. Hast Du vielleicht einen Nachbarn oder Bekannten, bei dem Du Dir ein externes WLAN-Gerät (Stick) ausleihen kannst? Vielleicht mal mit dem probieren. Ich empfehle aber vorher, den integrierten WLAN abzuschalten. Am Besten, wenn möglich mit Hardware-Schalter, aber wenn es keinen gibt, dann muß halt die Hotkey-Kombination reichen.

Ich tippe wirklich bald auf einen Hardware-Defekt Deiner WLAN-Karte, wie weiter oben schon erwähnt. Das mit dem Reset/Recover der Box könntest Du auch noch probieren, allerdings immer mit dem Hintergedanken, daß das Zurückspielen einer Sicherung möglicherweise auch den Fehler zurückspielt. Besser wieder alles per Hand einstellen, dann, wenn Funktion vorhanden, neue Sicherung machen.

Zoli
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst VPN Verbindung WIndows Rechner via FritzBox Fernzugang - Kein Internet

Frage von garack zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
Windows Update WLan GPO (1)

Frage von Micki zum Thema Windows Server ...

Debian
Debian DHCP mit windows 2012 DNS Server verbinden (4)

Frage von SpeakerST zum Thema Debian ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...