Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 7 x64 - Dateien zeitweise (!) unlöschbar

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: 32049

32049 (Level 1)

10.02.2010 um 11:09 Uhr, 4761 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

eigentlich hat Win7 in den letzten Monaten einen sehr guten Eindruck bei mir hinterlassen, selbst die allseits so gefürchtete x64 Variante läuft bei mir privat und in der Arbeit schon von Anfang an ohne Probleme.

Trotz aller Euphorie habe ich momentan ein recht schwerwiegendes Problem, nämlich Dateien die sich nicht löschen lassen ... und dann schon.
Klingt seltsam, ist aber so.


Beispielszenario:

Ich kompiliere mit Visual C++ eine .exe zusammen, teste diese, finde einen Fehler, korrigiere ihn und möchte die .exe neu kompilieren.
Geht aber nicht.
"fatal error (blablabla) kann nicht zum Schreiben geöffnet werden".

Wenn ich mit dem Explorer in den Ordner dieser Datei navigiere und sie versuche manuell zu löschen, bekomme ich eine Fehlermeldung.
Die Datei könne nicht gelöscht werden, weil sie von einem anderen Prozess verwendet würde.

Mal kann ich die Datei schon nach 10 Sekunden löschen, mal erst nach 10 Minuten.
Ebenso beim "drüber-kompilieren" mit C++, manchmal reicht es 2x oder 3x auf F7 zu klopfen und der Error verschwindet, manchmal kann ich wie ein Irrer 50x draufhämmern und die Datei wird dennoch nicht neu kompiliert sondern es wird immer der "fatal error" ausgespuckt.


Anderes Beispiel:

Ich lade eine Datei herunter, z.B. eine Setup.exe oder ähnliches, führe die aus, benutze das installierte Programm und alles ist okay.
Am nächsten Tag -oder auch 2 Wochen später- fahre ich den Rechner hoch, möchte die Datei löschen - wham, Fehler. "Wird bereits von einem anderen Prozess..."
Dann wieder russisch' Roulette mit der Uhr spielen, "geht's diesmal nach 1 Minute oder 1 Stunde?", irgendwann lässt die Datei sich dann endlich löschen.


Sowas ist extrem hinderlich, gerade bei Setups.
Nach (ehrlich!) Jahren der Abstinenz wollte ich mir mal wieder Steam installieren, das Setup läuft durch, beim Updaten bricht dann alles ab mit einer Fehlermeldung im Sinne von "die Datei sollte nicht mehr da sein, ist es aber."
Also schnell mit dem Explorer in das Verzeichnis gewechselt, versuchen die betroffene Steam.exe manuell zu löschen - keine Chance.
Erst nach einiger Zeit lässt sie sich dann entfernen, dann läuft auch das Update beim Ausführen ohne Probleme durch.


Ich habe zuerst auf einen Prozess getippt der in Echtzeit zugreift und Dateien mglw länger "gesperrt" hält, z.B. einen Virenscanner oder den Windows Defender.
Hatte aber beide schon deaktiviert, meinen Virenscanner Avira auch schon komplett deinstalliert, trotzdem habe ich noch dieses leidige Problem.

Mir ist aufgefallen dass sich das Ganze hauptsächlich bei .exe-Dateien bemerkbar macht, Bilder oder ZIPs oder Textdateien lassen sich eigentlich immer problemlos verschieben oder löschen.

Bin nun schon seit Wochen auf der Suche nach einer Lösung, habe Google durchforstet -sowohl deutsch als auch englisch- und finde einfach nirgends eine Lösung.
Zufälligerweise bin ich über Google im Steam-Forum zwar auf einen Hinweis zu besagtem Fehler beim Updaten gestoßen, da wird das Problem aber auf Virenscanner und "inkompatible Software" geschoben.
Auch ist von fehlenden Berechtigungen die Rede, aber es gibt auf meinem PC nur 3 Benutzerkonten, 2 davon sind Administrator und Gast (beide gesperrt) und mein "persönliches" Benutzerkonto - das aber Administratorberechtigungen besitzt.

Ich habe schon Anti-Spyware-Programme durchlaufen lassen, Avira auf Mädchenmodus gestellt (=bei jeder Kleinigkeit meckern), ... keine Funde, nichts.
Hätte mich auch gewundert, mein momentanes System ist ca. eine Woche ab Installation alt.
"Zugemüllt" dürfte es also wahrlich nicht sein, ich habe ja noch nicht mal wieder alle Anwendungen installiert die ich eigentlich brauche.


Hat irgendjemand von euch vielleicht eine Ahnung was dieses Verhalten verursacht und was ich dagegen unternehmen kann?
So kann doch kein Mensch arbeiten, wenn man immer eine dreiviertel Stunde drauf warten muss dass man sein Programm neu kompilieren darf weil Windows da jetzt grad Lust drauf hat...

Schon mal vielen Dank für hilfreiche Beiträge!
-Robert-
Mitglied: DerWoWusste
10.02.2010 um 13:49 Uhr
Hi.
Ich kenne das Problem in seltenen Fällen mit Vista bei Dateien auf Netzlaufwerken. Installier Dir mal das Minitool isusedby von MST-Software und lass den anzeigen, ob die Datei als in Benutzung gilt, vielleicht gibt das neue Einblicke.
Bitte warten ..
Mitglied: 32049
17.02.2010 um 18:39 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die Antwort und ein dickes Entschuldigung für meine späte Antwort.

Ich hab' das Tool mal installiert, hilft auch nicht weiter: Datei wird nicht benutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.02.2010 um 20:07 Uhr
Tja, keine Ahnung. Ich nutz' zu Hause auch Win7 x64, hab ich noch nie gehabt. Versuch's mal mit einer Zweitinstallation in einer .VHD-Datei vielleicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Solid Edge V20 unter Windows 7 x64 per PDQ Deploy (free) verteilen

Frage von TheM-Man zum Thema Windows Installation ...

Windows 10
gelöst Windows 10 eigene Dateien spinnt (28)

Frage von Revo1506 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...