Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 7 Pro x64 SP1 als S e r v e r mißbraucht, Probleme mit Netzlaufwerk

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: departure69

departure69 (Level 2) - Jetzt verbinden

23.10.2013 um 19:22 Uhr, 1818 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo.

Hab' hier noch 'nen schönen, aber alten Primergy stehen. Nachdem der noch so wunderbar läuft, habe ich ihm ein paar minderwertige, unkritische Aufgaben geben wollen, und zwar als Datenknecht für Unmengen an ISO's, die mir auf dem teuren und gebackuppten Platz auf dem regulären Fileserver zuviel Platz weggenommen haben. Wenn der Knabe mal nicht mehr geht, wären nur Dateien verloren, die ich jederzeit wieder aus dem Internet herunterladen kann.

Problem: Kein Geld mehr im Budget für ein richtiges Serverbetriebssystem (alle Server bei uns haben eigentlich W2K8R2), also habe ich dazu Win 7 Pro x64 SP1 verwendet. Läuft einwandfrei mit Windows 7, das RAID5 aus den 5 alten SCSI-320-Platten ist sogar richtig schnell, liegt aber sicherlich auch an dem guten LSI-Raidcontroller.

Ich habe nur eine einzige Freigabe erstellt, das Verzeichnis heißt "Software", die Freigabe dazu heißt "Software$".

Share-Berechtigungen: Jeder Vollzugriff
NTFS-Berechtigungen: Gruppe der Domänen-Admins, der User Administrator@firma.local, SYSTEM und der/die lokalen Admin(s) haben Vollzugriff, sonst keiner was

Ich kann als Domänen-Admin von allen Clients (Windows Vista und Windows 7) und Servern auf diese Freigabe schreibend zugreifen (habe sie mit net use ins Admin-Startskript im SYSVOL geschrieben), nur an dem Windows-7-Rechner (also dem alten Primergy), der die Freigabe trägt und bereitstellt, selber nicht! Dort kriege ich stets "Zugriff verweigert".

Wenn ich an dem betroffenen "Server" bin, ist es eigentlich müßig, daß ich an dem Netzlaufwerk abgewiesen werde, immerhin kann ich ja lokal einwandfrei zu greifen, ich würde trotzdem gern den Grund wissen, warum ich lokal an dem Netzlaufwerk abgewiesen werde.

Hat dazu jemand eine Idee? Wäre klasse.

Danke erstmal.

Grüße

von

departure
Mitglied: wiesi200
23.10.2013 um 19:57 Uhr
Rein mal zur Neugier.
Mach mal ne zweite Freigabe für jeden zugänglich. Wie sieht's damit aus?

Ach mit Linux hättest du ein "richtiges" Server OS das dich überhaupt nicht's kostet.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
23.10.2013 um 20:02 Uhr
Ich wäre auch auf Linux gegangen.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
23.10.2013 um 20:27 Uhr
@wiesi200:

Danke für Deine Antwort.

Eine zweite Freigabe kann ich erst nächste Woche ausprobieren, bin den Rest der Woche bei meinem Zweitjob. Auf die Idee hätt' ich aber auch selber kommen können.


@wiesi200 und @certifiedit:

Welches Linux käme dazu in Betracht?

Hardware:

XEON Dualcore 5110 (kann schon 64-Bit)
5 x 146 GB SCSI320 im RAID5
3 GB RAM

Muß man zum Freigeben unter Linux immer noch die smb.conf editieren? Das hat mich an UNIX immer so aufgeregt . Bin ein Mausschubser-Admin.


Ansonsten erstmal Dankeschön an Euch.

Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
23.10.2013, aktualisiert um 20:32 Uhr
Ist prinzipiell egal, Debian, Ubuntu ovgl. und ja, musst du wohl machen.

Mausschubser Admin? Naja, ok, dann wohl doch eher nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
23.10.2013 um 20:49 Uhr
Also ich hab mich auf CentOS eingeschossen, nein festen Grund könnte ich dafür nicht mal nennen.
Heute würde ich vermutlich Debian wählen nur hab ich mich schon zu gut an den RedHat Ableger gewöhnt. Rolle spielt es aber keine große.

Gerade als Mausschupser würd ich da mal auf Linux setzen und dann absichtlich ohne GUI einfach um was dazu zu lernen.

Kannst ja mitschreiben und dann hier ne schöne Anleitung Posten.
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
24.10.2013 um 02:29 Uhr
Ich kann als Domänen-Admin von allen Clients (Windows Vista und Windows 7) und Servern auf diese Freigabe schreibend
zugreifen (habe sie mit net use ins Admin-Startskript im SYSVOL geschrieben), nur an dem Windows-7-Rechner (also dem alten
Primergy), der die Freigabe trägt und bereitstellt, selber nicht! Dort kriege ich stets "Zugriff verweigert".


hi
ein schuss ins blaue:
zufällig mit lokalen user unterwegs auf dem "win7 server?"

lg
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
24.10.2013 um 07:44 Uhr
Hallo.

Nö, wenn ich an dem betroffenen "Server" selbst angemeldet bin, dann natürlich auch als Dom-Admin.

Habe jetzt nach nochmaligem Googeln entdeckt, daß Windows 7 tatsächlich ein Problem mit Dollar-Freigaben hat, wenn 7 die Dollar-Freigabe selber trägt, es gibt dazu einen Registry-Eintrag, der Dollar-Freigaben wieder zum Funktionieren bringt oder bringen soll. Ergebnis, welch Wunder: Keine Änderung.

Deine Frage war natürlich berechtigt, aber an unseren Domänen-Maschinen, gleichgültig, ob Client od. Server, wird sich normalerweise nie mit lokalen Accounts angemeldet.

Trotzdem Danke.

Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: Bachti
24.10.2013 um 08:31 Uhr
Hallo.


Habe jetzt nach nochmaligem Googeln entdeckt, daß Windows 7 tatsächlich ein Problem mit Dollar-Freigaben hat, ...

Hm. Habe mich schon beim Lesen Deiner ersten Post gewundert, warum Du ausgerechnet ein reserviertes Zeichen für den Namen der Freigabe verwendest. Ein vernünftiger lesbarer Name hätte vermutlich viel Ärger erspart.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
24.10.2013 um 08:36 Uhr
Zitat von Bachti:
Hallo.


Hallo.


> Habe jetzt nach nochmaligem Googeln entdeckt, daß Windows 7 tatsächlich ein Problem mit Dollar-Freigaben hat, ...

Hm. Habe mich schon beim Lesen Deiner ersten Post gewundert, warum Du ausgerechnet ein reserviertes Zeichen für den Namen der
Freigabe verwendest. Ein vernünftiger lesbarer Name hätte vermutlich viel Ärger erspart.

Wollte halt eine versteckte Freigabe. Mir ist es lieber, wenn die User, wenn sie mal die Netzwerkumgebung browsen, bestimmte Dinge erst gar nicht zu sehen kriegen (unabhängig davon, ob sie nun zugreifen könnten oder nicht). Die müssen nicht wissen, daß es auf der Maschine eine Freigabe "Software" gibt, das weckt Begehrlichkeiten.


Gruß


Auch Gruß.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Solid Edge V20 unter Windows 7 x64 per PDQ Deploy (free) verteilen

Frage von TheM-Man zum Thema Windows Installation ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...