Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 8 Dateiversionsverlauf: Kopieren der Dateien automatisch starten

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: JoergZ

JoergZ (Level 1) - Jetzt verbinden

09.01.2014, aktualisiert 19:05 Uhr, 5509 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Zusammen,

habe unter Windows 8 den Dateiversionsverlauf zur Sicherung meiner eigenen Dateien via WiFi auf ein Netzlaufwerk (externe Festplatte, welche direkt am Router angeschlossen ist) eingerichtet. Um den Kopiervorgang anzustoßen, muss ich jedoch stets noch den Link "Jetzt ausführen" wählen, obwohl der Dateiversionsverlauf als eingeschaltet angezeigt wird (siehe screenshot). Das Backup selbst wird anschließend korrekt gestartet und die kopierten Dateien sind auf dem Backuplaufwerk vorhanden. Definitiv wurde bisher kein komplettes Backup angelegt, dies habe ich sowohl anhand der Ordnergröße als auch anhand von Einzeldateien/Ordnern überprüft. Soweit ich verstanden habe, müsste das Backup doch eigentlich automatisch (weiter-) laufen, damit man sich eben gerade nicht mehr aktiv kümmern muss?

Ist mein Verständnis bis dahin richtig und woran könnte es liegen, dass der Kopiervorgang nicht automatisch startet?

Vielen Dank

Jörg

c00651188a5be1ac5ce1b217adea2859 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern





Mitglied: Dobby
09.01.2014 um 16:14 Uhr
Hallo,

was spricht denn eigentlich dagegen die Festplatte direkt an den PC anzustecken?
Man kann die HDD dann auch einfach anstecken drauf sichern, das sollte zumindest;
- schneller von statten gehen.
- weniger störanfällig sein als über WLAN.
- Und vor allen anderen Dingen sollte die Schreibgeschwindigkeit der externen HDD voll ausgereizt werden.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: JoergZ
09.01.2014 um 16:40 Uhr
Hallo Dobby,

für das Erst-Backup ist das sicherlich sinnvoll. Für die folgenden Backups, welche nur die neu hinzugekommenen Dateien kopieren müssen, wäre mir die WiFi-Lösung jedoch deutlich lieber, da es sich insgesamt um 3 Laptops handelt, die allesamt keinen festen Standort haben und von mehreren Personen genutzt werden. Wenn alle drei zentral auf die Festplatte am Router automatisch sichern, wäre das eine deutliche Erleichterung.

Vielen Dank

Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.01.2014, aktualisiert um 16:49 Uhr
Hallo Joerg,
in der Standard-Einstellung wird jede Stunde ein Snapshot erstellt, es wird also keine Live-Überwachung gemacht. Den Intervall kannst du in den erweiterten Einstellungen des Dateiversionsverlaufs ändern (minimal 10 Minuten).
Den Konsolen-Befehl zum Anwerfen des Snapshots muss ich gleich mal nachschauen ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 09.01.2014, aktualisiert 10.01.2014
Falls du den Dateiversionsverlauf per Batch oder Verknüpfung auf dem Desktop manuell starten willst, machst du dies mit diesem Befehl:
c:\windows\system32\fhmanagew.exe -backupnow
der dazu passende Stop-Befehl, falls der Vorgang mal unterbrochen werden muss:
c:\windows\system32\fhmanagew.exe -stop
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: JoergZ
09.01.2014 um 19:09 Uhr
Hallo Uwe,

danke für die Befehle, die zum manuellen Starten und Stoppen in meinem Falle problemlos funktionieren.

Habe parallel versucht, die Backup-Platte direkt per USB an den Laptop anzuschließen. Leider führt auch dies nicht dazu, dass der Kopiervorgang automatisch gestartet wird, obwohl ich das Intervall auf 10 Min verkürzt habe.

Gruß, Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.01.2014, aktualisiert um 19:17 Uhr
Zitat von JoergZ:
Habe parallel versucht, die Backup-Platte direkt per USB an den Laptop anzuschließen. Leider führt auch dies nicht
dazu, dass der Kopiervorgang automatisch gestartet wird, obwohl ich das Intervall auf 10 Min verkürzt habe.
hast du denn überhaupt in der Zwischenzeit eine Datei verändert ? wo sich nix ändert wird auch nix kopiert.
Bitte warten ..
Mitglied: JoergZ
09.01.2014 um 19:14 Uhr
Das Backup ist bisher nicht komplett, habe das sowohl anhand der Größe als auch anhand einzelner Ordner/Dateien geprüft.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 09.01.2014, aktualisiert 10.01.2014
Zitat von JoergZ:

Das Backup ist bisher nicht komplett, habe das sowohl anhand der Größe als auch anhand einzelner Ordner/Dateien
geprüft.
Schau mal in der Aufgabenplanung unter \Microsoft\Windows\FileHistory ob dort der Task aktiviert ist ...
Das Backup ist bisher nicht komplett,
Naja Backup würde ich das Teil nicht nennen, es ersetzt auch kein richtiges Backup ...
Bitte warten ..
Mitglied: JoergZ
09.01.2014 um 19:27 Uhr
Das könnte es sein. Als Status sehe ich hier nur "Bereit". Anscheinend kann man hier auch verschiedene Trigger einstellen. Kann ich vielleicht dort irgendwie erreichen, dass die Intervall-Einstellungen, welche ich unter Systemsteuerung/ Dateiversionsverlauf treffe, auch wirksam werden?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.01.2014, aktualisiert um 19:34 Uhr
Zitat von JoergZ:

Das könnte es sein. Als Status sehe ich hier nur "Bereit". Anscheinend kann man hier auch verschiedene Trigger
einstellen. Kann ich vielleicht dort irgendwie erreichen, dass die Intervall-Einstellungen, welche ich unter Systemsteuerung/
Dateiversionsverlauf treffe, auch wirksam werden?
du solltest hier nur prüfen ob der Task aktiviert und nicht deaktiviert ist. Wenn dort "Bereit" steht ist er nicht deaktiviert, also OK. Bitte am Task selber nichts ändern.

Du solltest deine FileHistory-Einstellungen mal komplett zurücksetzen und den Dateiversionsverlauf erneut einrichten. Wie du sie zurücksetzt kannst du hier nachlesen: http://www.administrator.de/forum/windows-8-dateiversionsverlauf-wieder ...
Bitte vorher das alte Synchronierungsverzeichnis auf der USB-Platte löschen.
Auch mal ein Reboot tut gut ...
Bitte warten ..
Mitglied: JoergZ
10.01.2014 um 13:04 Uhr
Das Zurücksetzen der FileHistory-Einstellungen hat nicht geholfen. Allerdings habe ich glaube eine Lösung gefunden:

Habe in der Aufgabenplanung das zu verwendende Benutzerkonto von "Lokaler Dienst" auf "SYSTEM" geändert und nun funktioniert auch das automatisierte Backup, sowohl via USB direkt am Rechner als auch via WiFi an den Router.

Danke für die Hilfe und einen schönen Tag.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
14 Tage alte Dateien automatisch löschen - Shell (1)

Frage von traller zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateien automatisch anhand von 2 komplizierten Dateinamen-Strings verschieben (3)

Frage von cleverm zum Thema Batch & Shell ...

Vmware
ESXi automatisch starten möglich? (2)

Frage von Stefan007 zum Thema Vmware ...

Windows 10
Windows 10 sperrt mein PC automatisch nach gewisser Zeit (5)

Frage von 97973 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...