Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 8 Pro Domänen-Benutzer (Server nicht verfügbar)

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: DarXoR

DarXoR (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2012 um 16:23 Uhr, 5619 Aufrufe, 12 Kommentare

Nachdem hinzufügen zur Domäne Domänen-Benutzer zum lokalen Admin machen

Hallo,

hab die VM im HyperV am laufen und bereits in die Domäne eingebunden.
Nun möchte ich die Domänen-Benutzer zum lokalen Admin machen, was aber nicht funktioniert.
Server nicht verfügbar ist die Antwort. Woran hängt es?

Domänencontroller Windows Server 2003
IP, Gateway, DNS sitzt alles richtig
Win7 VMs funktionieren alle.

mfg
Mitglied: ricochico
24.10.2012 um 09:34 Uhr
Hallo
Zitat von DarXoR:
Hallo,

hab die VM im HyperV am laufen und bereits in die Domäne eingebunden.
Nun möchte ich die Domänen-Benutzer zum lokalen Admin machen, was aber nicht funktioniert.
Server nicht verfügbar ist die Antwort. Woran hängt es?

Domänencontroller Windows Server 2003
IP, Gateway, DNS sitzt alles richtig
Win7 VMs funktionieren alle.

Poste doch mal die IP,Subnetmask,DNS des 2003 Servers und des Clients hier.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
24.10.2012 um 10:01 Uhr
Moin,
wie hast du dich am Client angemeldet, mit einem Domänenuser?
nslookup DC ergibt was?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.10.2012 um 10:35 Uhr
Moin.

Teste bitte, welche Ausgabe das Kommando
net localgroup administratoren /add domain\username
liefert. Das Kommando musst Du aus einer elevated-Shell absetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: DarXoR
26.10.2012 um 11:27 Uhr
Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.

@ricochico
Server 2003 DC
IP 192.168.10.100
Sub 255.255.255.0
GW 192.168.10.96
1.DNS 82.145.9.8
2.DNS -

Client
IP 192.168.10.149
Sub 255.255.255.0
GW 192.168.10.96
1.DNS 192.168.10.100
2.DNS -

@goscho
Am Client angemeldet mit Domäne\Administrator.
Dieser hat zur Zeit auch keine Rechte Apps/Kacheln auszuführen.
nslookup DC ergibt
Server: UnKnown
Adresse: 192.168.10.100
*** /DC wurde von Unknown nicht gefunden: Non-existent domain.

@DerWoWusste
elevated-Shell kenn ich nicht sorry

Grüße Darxor
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.10.2012 um 12:39 Uhr
elevated-Shell kenn ich nicht sorry
Kann man googeln Du musst dafür (falls die UAC an ist) die cmd.exe mit der rechten Taste anklicken und "als Administrator ausführen" wählen. Schneller: winkey, cmd eingeben und dann STRG-Shift-Enter drücken - nur so kann das Kommando mit vollen Rechten (die es braucht) abgesetzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.10.2012 um 12:48 Uhr
Mahlzeit,

@DarXoR
was hat den der Server für einen DNS-Server eingetragen?
Dort muss er selbst mit seiner eignen IP stehen und nicht irgend ein externer.

Wenn nslookup kein passendes Ergebnis bringt, könnte das mit nicht richtig konfiguriertem DNS zu tun haben.
Bitte warten ..
Mitglied: DarXoR
26.10.2012 um 12:56 Uhr
Hab den Befehl entsprechend ausgeführt und es hat geklappt. Erst einmal vielen Dank dafür. Der neue User hat jetzt auch die Rechte die Apps/kacheln zu starten.
Abgesehen davon.... ist da etwas kaputt oder ist das ein Bug?
Bitte warten ..
Mitglied: DarXoR
26.10.2012 um 13:00 Uhr
@goscho
hatte das auch schon bemerkt und abgeändert, aber den Zugriff bekomm ich mit dieser Einstellung ebenfalls nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.10.2012, aktualisiert um 13:57 Uhr
Da ist eher was kaputt, denn so heftige Bugs können eigentlich nicht vorkommen. Teste mal mit einer Zweitinstallation. Nebenbei: natürlich MUSS ein Nutzer auch ohne Adminrechte Apps/Kacheln klicken können.
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
26.10.2012 um 21:58 Uhr
Servus,

Zitat von DarXoR:
Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.

Bidde, bidde.

@ricochico
Server 2003 DC
IP 192.168.10.100
Sub 255.255.255.0
GW 192.168.10.96
1.DNS 82.145.9.8

MÖÖÖÖÖP!!!!!!
Da ist garnichts richtig.

Hier gehört die IP deines 2003 Server selber rein.
Änder hier den 1. DNS auf die IP 192.168.10.100
Starte dann den Server neu.

Du hast hier schon mal ein größeres Problem und eine Fehlkonfiguration.
Dein DomainController kann nicht sauber laufen, wenn er selber keine DNS abfragen auf sich selbst macht.
Alleine nach einem Neustart braucht dein Server bestimmt ewig, bis du dich an ihm anmelden kannst, richtig?

Den DNS den du da nagebeben hast, ist Versatel, also wohl euer DSL Anbieter.

Client
IP 192.168.10.149
Sub 255.255.255.0
GW 192.168.10.96
1.DNS 192.168.10.100
2.DNS -

Das sollte passen.
Der CLient fragt den Server mit der DNS ab.
Der DNS des Servers fragt aber durch die flshce DNS IP die er hat aber nicht sich selbst (was richtig wäre), sondern bei Versatel nach.

@goscho
Am Client angemeldet mit Domäne\Administrator.
Dieser hat zur Zeit auch keine Rechte Apps/Kacheln auszuführen.
nslookup DC ergibt
Server: UnKnown
Adresse: 192.168.10.100
*** /DC wurde von Unknown nicht gefunden: Non-existent domain.

Logo, dein DC läuft nicht sauber, da er den falschen DNS hat.

Ist das eine Testumgebung oder läuft das bei euch im Betrieb so?
Bitte warten ..
Mitglied: DarXoR
05.11.2012 um 17:09 Uhr
Hab die Werte korregiert, komme mit der Win8 Maschine trotzdem nicht ran ...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
05.11.2012 um 17:46 Uhr
Meinem Vorschlag mit der Zweintinstallation schon nachgegangen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Windows Server 2008 Standard - 2 Domänen 1 Server (7)

Frage von A-u-r-o zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows Defender auf dem Server 2012R2 aktivieren? (14)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Windows 10 - Domänen Benutzerprofil reparieren (2)

Frage von cuilster zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
gelöst AD: alle Domänen Benutzer - Problem OU CN (2)

Frage von lupolo zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...