Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 8 und schreiben auf Laufwerk C

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: ForgottenRealm

ForgottenRealm (Level 1) - Jetzt verbinden

26.11.2012 um 15:32 Uhr, 3856 Aufrufe, 3 Kommentare

Moin


Seit dem Umstieg (in VM Ware) auf Windows 8 habe ich das Problem, das ich mit Access 2003 und Batch Anwendungen nicht mehr direkt auf Laufwerk C: schreiben kann.

In Unterordner wie z.B. %TMP% oder C:\Test\... geht es Problemlos.

Die Benutzerkontensteuerung wurde bereits deaktiviert.

Scheint ein neues "Sicherheitsfeature" von Windows 8 zu sein ... gibt es eine Möglichkeit, das zu ändern?


Freundliche Grüße !
Mitglied: wiesi200
26.11.2012 um 19:43 Uhr
Hallo,
Das war doch bei Win7 genau so, oder?
Gibt's nen wichtigen Grund direkt auf C zu schreiben
Bitte warten ..
Mitglied: ForgottenRealm
27.11.2012 um 08:07 Uhr
Moin

Unter Windows 7 geht es, unter Windows 8 anscheinend nicht mehr.

Bei einer Access Anwendung, bei der ich immer wieder direkt auf C: schreibe, müssten diese Pfade geändert werden.

Das Programm ist aber so umfangreich, dass es schwer wird die betroffenen Abschnitte zu finden, in denen auf C: geschrieben wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.11.2012 um 13:12 Uhr
Hallo,

Zitat von ForgottenRealm:
Unter Windows 7 geht es, unter Windows 8 anscheinend nicht mehr.
Geht es oder geht es anscheinend nicht?

Das Programm ist aber so umfangreich, dass es schwer wird die betroffenen Abschnitte zu finden, in denen auf C: geschrieben wird.
Und jetzt hoffst du das es einfacher ist Windows 8 umzuprogrammieren damit die MS Access Anwendung läuft? Schick MS ne Mail und beschwere dich das deine 11 Jahre alte Anwendung (MS Access 2003) mit deiner umfangreichen Applikation wo keiner weiss wo überall die eine Routine zum Schreiben auf C: enthalten ist, nicht mehr so läuft wie es woher war. Oder ihr tut Windows 8 wieder raus weil euere Anwendung damit ja nicht Kompatibel ist (nein, nicht MS Access ist inkompatibel)

Wenn ihr in einer Umfangreichen MS Access VB(VBA) Applikation an vielen verschiedenen Stellen hardcodiert auf C: schreibt, so habt ihr ein grundlegendes Designproblem der Applikation. Hier wäre es sinnvoll das tatsächliche Schreiben nur an einer Stelle zu haben (Modul, Funktion) oder gar per Definition eines Stringwertes den tatsächlichen Speicherort festzulegen, sodass so eine banale kleinigkeit wie jetzt dir nicht Probleme bereiten würde.

Natürlich ist auch amöglich per Suchen & Ersetzen aber .... Oder irgendwelche Praktikanten.. daran zu setzen um ...

Ein direktes Schreiben in C: war noch nie eine gute Idee, selbst bei Windows 3.1 und MS-DOS schon nicht. Es war immer ratsam in einen Ordner deiner Wahl zu schreiben. Bei Unix/Linux/Novell/OS-2 usw. würdest du ja auch nicht auf die Idee kommen ins Rootverzeichniss zu schreiben.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...