Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows unter Apple

Frage Microsoft

Mitglied: WINFO2105

WINFO2105 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2008, aktualisiert 03.02.2008, 5270 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,
ich habe gerade mein Studium als Witschaftsinformatiker angefangen.
Ich habe mich zwar schon die ganze zeit mit administration,betriebssystemen und programmierung etc. beschaeftigt aber mann kann ja nicht alles wissen :-}.
Meine Frage ist ob ich auf einem Apple Computer auch Windows xp laufen lassen kann.
Auf Antworten wurd ich mich freuen.
MFG steve
Mitglied: wiesi200
30.01.2008 um 22:20 Uhr
Wenn's ein etwas neueres Modell ist mit einem Intel Chip dann solte es funktionieren. Wie es mit Treibern aussieht kann ich dir leider nicht sagen
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
30.01.2008 um 23:36 Uhr
Boot Camp heisst das Zauberwort, bei Leopard integriert, sonst nicht mehr frei erhältlich. Treibersupport 1a!
Bitte warten ..
Mitglied: 60734
31.01.2008 um 06:59 Uhr
Ja genau.
Mit Bootcamp kannst du unter Mac eine Windowspartition erstellen.
Und außerdem kannst du dir mit Bootcamp ne Treiber-CD für Windows brennen lassen (also hast du das Problem mit den Treibern gelöst).
Danach bootest du den PC mit der Windows CD und installierst es auf der erstellten Partition.
Wenn Windows installiert ist, wirst du dann immer am Start gefragt, mit welchem Betriebsystem du starten willst oder du kannst in Bootcamp einstellen, welches automatisch gestartet werden soll.
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
31.01.2008 um 09:25 Uhr
und sollte dein apple noch aus der ppc generation sein, bleibt nur mehr der griff zur VM.

Hier empfiehlt sich VMWare Fusion: http://www.vmware.com/de/products/fusion/

oder aber Parallels Desktop: http://www.parallels.com/en/products/desktop/

VMWare ist hier definitiv die bessere Wahl.

Solltest du schon einen Intel-MAC besitzen und bootcamp verwenden (wie es die vorposter vorschlagen), überlege dir trotzdem zusätzlich VMWare Fusion.
Damit kannst du nämlich direkt im MacOS deine BootCamp-Partition als virtuelle Maschine starten. (geht schneller als jedes mal für kleinigkeiten den rechner neu zu booten ; ) )
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
31.01.2008 um 16:18 Uhr
Hallo

@Kosh

Du hast schon ganz Recht das VMware recht angenehm ist, aber du musst auch immer an die Performence denken. Es ist bei neuen Rechnern/Laptops zwar kein Problem mehr, aber wenn der nötige Arbeitsspeicher nicht forhanden ist, zieht es beide Systeme runter und das Arbeiten macht gar kein Spaß mehr.

Mein Vorschlag: Ich würde es erstmal mit Bootcamp probieren und wenn es deine Performence zulässt, kann man dann immernoch eine Virutelle Maschine intigrieren.

MfG

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
01.02.2008 um 07:24 Uhr
wie gesagt, der vorteil von vmware ist:
wenn ich nur mal schnell was in windows brauche, muss ich nicht zwingend den mac neustarten sondern kann die bootcamp-partition in vmware starten.

also quasi ein bonus zusätzlich zu bootcamp
Bitte warten ..
Mitglied: WINFO2105
02.02.2008 um 17:31 Uhr
Hammer,danke den ganzen Komments.Hat mir auf jeden fall weiter geholfen.
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
03.02.2008 um 02:58 Uhr
Freut mich das wir die helfen konnten.

Kannst du den Artikel dann auch schließen?

Gruß

Moesch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Apple boot Camp 6 Windows 10 Treiber (2)

Frage von Finnbiss zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Apple Magic Mouse - Scroll Funktion unter Windows (5)

Frage von AveiroCR7 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst Apple-Geräte mit Dual Boot OSXWin7 auf Windows 10 (CloneZilla) (2)

Frage von KMUlife zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...