Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows automatische Backuplösung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: zerogravity

zerogravity (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2009, aktualisiert 21:02 Uhr, 2995 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich suche nach einer Softwarelösung mit der ich von einem dediziierten Backupserver ein regelmässiges Backup einiger Clients machen kann. Dabei soll der Server manageable sein, so dass ich da konfigurieren kann welche ordner und zu welchem Zeitpunkt an welchen Clients die Backups gemacht werden sollen.
Momentan machen die Clients eigene "backups" mit getimeten Synctoy Profilen auf ein Netzwerk share. Aber ich finde dies recht aufwändig und die Lösung gefällt mir nicht wirklich.
Ausserdem wäre es gut, dass die Backups als normale Files gepseichert werden und nicht in ein proprietäres Image. So dass die Clients auf die shadow copies der Backups zurückgreifen können.

Kennt da wer ne gute Lösung.

Bin für fast alles offen

Danke
Mitglied: lemmi222
08.07.2009 um 09:07 Uhr
Hi,

Wenn die Backups nur als normale Dateikopien erfolgen sollen, reichen m. E. Windows Bordmittel aus.

Aus
- net use
- at
- xcopy oder robocpy
lassen sich Batches für die Sicherungsjobs bauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Coloneltw
08.07.2009 um 14:51 Uhr
Sehr angenehm finde ich NTBackup. Ein eingebauter Open File Agent lässt auch das sichern von geöffneten Dateien zu. Des Weiterne ist es gut zu managen. Beim Einsatz von DomainControllern kannst du das komplette Verzeichnis sichern und wiederherstellen. Also ich bin davon sehr überzeugt, es läuft bei mir seid Jahren stabil (Privat wie im Unternehmen).
Ansonsten kann auch Robocopy eine Hilfe sein - aber nicht bei geöffneten Dateien.
Bitte warten ..
Mitglied: zerogravity
09.07.2009 um 15:29 Uhr
Hallo,

danke für die beiden Tips, aber das ist nicht unbedingt das was ich suche. Backups per Batchdateien hab ich auch schon laufen, aber ich wollte eine Lösung mit der ich bequem von einem Server aus die Backups der Clients managen kann.
Auf jedenfall müssen auch geöffnete Dateien backuped werden (wie besipielsweise die Outlook pst usw).

Ntbackup legt glaub ich nur images an. Und das backup tool von vista ist noch primitiver ;)

Wenns da wirklich nichts bequemeres gibt, werd ich weiterhin Batches laufen lassen, aber die Techniker in der Firma würden sich freuen was zu haben wo sie nur rumklicken müssten ;)
Ich bin nicht immer da um alles zu managen.
Bitte warten ..
Mitglied: Coloneltw
10.07.2009 um 08:05 Uhr
was du haben möchtest gibt es wahrscheinlich nicht. backupsoftware ist teuer. Allein ein Open File Agent kostet schon ne Menge Geld. NTBackup ist das einzige Tool was ich kenne was dies kostenlos erledigt. Des weiteren findet man in der Sicherungsdatei die gleiche Ordnerstruktur wieder und kann auch an den ursprung zurücksichern. netzwerksicherungen sind auch möglich.
Alle anderen Produkte kosten schlicht ne Menge Geld. Wenn du hast kannst du dir ja mal Arcserv ansehen. Mit dem Spiegelbefehl kann man den Server (oder mehrere) auf einen anderen Server spiegeln (mit Open File Agent sofern mitbestellt). Aber mit 2-3t€ kannst du dann rechnen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...