Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows boot-UN-fähig machen

Frage Microsoft

Mitglied: rob-70

rob-70 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.08.2010 um 15:28 Uhr, 3379 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, ich habe gerade Windows XP Prof zum zweiten Mal (auf einer Extraplatte) auf meinem Rechner installiert. Nun möchte ich die alte Installation vorerst noch drauflassen, sie soll aber vom Bootloader nicht erkannt werden.

Um noch etwas länger in der Lage zu sein, evtl. fehlende Bestandteile in meine neue Installation herüberzuholen, möchte ich die alte Installation noch drauflassen. Das alte XP war während der Installation des neuen abgeklemmt. Nun habe ich per HOTPLUG die Platte angeschlossen, um Email-Einstellungen, etc. herüberzuholen.

Da ich bestimmt wieder etwas vergessen habe, will ich das aber noch länger tun können - allerdings ohne, dass der Bootloader das alte XP erkennt, sobald ich neu starte (was noch nicht passiert ist).

Am liebsten würde ich nur ein paar Systemdateien umbenennen, so in etwa ntldr.dll in ntldr.dll.bak, wenn das genügt. Zur Not mache ich aber auch den Windows-Ordner platt (wenn das genügt), die Registry ist doch dort auch in irgendeiner Datei abgelegt, oder??

Was ratet ihr mir?

Gruß, R.
Mitglied: Coder2007
02.08.2010 um 15:42 Uhr
Wenn beide Windows Installationen auf verschiedenen Festplatten installiert sind, brauchst Du im BIOS nur einstellen das von der Platte mit dem aktuellen Windows gebootet werden soll.

Coder
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
02.08.2010 um 15:42 Uhr
Hallo,

das einfachste dürfte sein aus der Boot.ini die entsprechende Zeile auszukommentieren.

Start > ausführen > msconfig > Boot.ini > entsprechenden Eintrag auskommentieren.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Orlean
02.08.2010 um 15:45 Uhr
Zitat von rob-70:
>... sobald ich neu starte (was noch nicht passiert ist).
Was ratet ihr mir?

Einfach mal Neustarten^^, der Bootloader von Windows XP erkennt nicht automatisch, auf welchen Festplatte sich welches Betriebssystem befindet. Das müsste wenn dann in der boot.ini eingetragen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Coder2007
02.08.2010 um 15:45 Uhr
Hey brammer,

rob-70 schreibt doch dass die Platte während der Installation nicht dran war oder?! ;)


Coder
Bitte warten ..
Mitglied: rob-70
02.08.2010 um 16:22 Uhr
Hallo und vielen Dank,

ich habe nun im Bios einfach die Bootreihenfolge umgestellt (was gut war, denn da war noch die alte Platte an erster Stelle) und nun startet (das neue) Windows ohne Nachfrage. Wunderbar!

Es hat also alles geklappt. Mehr war nicht nötig.

Gruß und nochmals Danke an alle. R.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sonstige Systeme
gelöst ISOs "UEFI-Fähig" machen (4)

Frage von KMP1988 zum Thema Sonstige Systeme ...

Windows Server
WIndows 2016 Boot-Laufwerk und Systemlaufwerk verschieden (1)

Frage von Kurti06 zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Windows 10 Installation per PXE boot (7)

Frage von phillip2297 zum Thema Windows Installation ...

Windows 10
Windows 10 DVD boot (4)

Frage von 132092 zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...