Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Client XP erhält IP Adresse von irgendwo!

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Webdoktor

Webdoktor (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2008, aktualisiert 04.03.2008, 4266 Aufrufe, 9 Kommentare

Trotz DHCP erhält mein Client irgend eine IP-Adresse

Hallo zusammen

Ich verstehe es nicht ganz und zwar geht es um folgendes.
Ich habe einen Server Windows 2003 und einen Client im
gleichen Netzwerk.

Auf dem Server läuft ein DHCP welcher richtig eingerichtet ist
d.h. er ist autorisiert und es gibt einen Bereich 192.168.60.20 - 50

Der Client ist an der Domäne angemeldet erhält jedoch eine IP Adresse
192.168.111.100

Es gibt im Netz meiner Meinung nach keinen anderen DHCP da es alles
virtualisiert ist und nur diese zwei Client in einem eigenen Netz laufen.
Von wo erhält er diese IP-Adresse?

Was sehr komisch ist, dass beim Windows Server 2003 im DHCP unter
Adressleases der Computer eingetragen ist mit einer IP 192.168.60.20
aber wenn ich auf dem Client schauen, ist was ganz anderes drin (siehe oben).

Hat jemand eine Idee? Wenn es wenigstens eine Apipa Adresse wäre, dann wüsste
ich, dass kein DHCP erreichbar ist, aber so habe ich keine Ahnung von wo er diese
IP Bezieht!!

Freue mich auf Eure Hilfe.

Gruss Marco
Mitglied: 8644
25.02.2008 um 13:45 Uhr
Hi,

hast du schon mal mit ipconfig /all geschaut, was da für ein DHCP-Server angegeben wird?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: Webdoktor
25.02.2008 um 14:27 Uhr
Hallo Psycho

Ja das habe ich gemacht und es wird die gleiche IP Adresse bei DHCP angezeigt wie der Client selber hat! Aber der Client ist 100% nicht ein DHCP ist ein Standard aufgesetzter Client. Hmm?
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
25.02.2008 um 19:09 Uhr
Schau mal ob auf dem Client die Internetverbindungsfreigabe aktiviert wurde - deaktiviere testweise den Dienst "Gemeinsame nutzung der Internetverbindung". Ist es nicht auf dem betroffenem PC, so kann auch auf einem anderem PC die freigabe aktiv sein (der Dienst startet, je nach konfiguration, einen DHCP-Server) die Adressen 192.168.111.xxx werden "meistens" von diesem Dienst bereitgestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Webdoktor
26.02.2008 um 10:29 Uhr
Hallo datasearch

Danke für Deine Antwort. Das ein solcher Dienst sowas auswirken kann habe ich noch nie gehört. Werde ich aber gleich am überprüfen. Gibt es da vielleicht irgendwo im Netz eine Beschreibung über dieses Phänomen?

Gruss Marco
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
26.02.2008 um 11:02 Uhr
Ist es nicht auf
dem betroffenem PC, so kann auch auf einem
anderem PC die freigabe aktiv sein (der
Dienst startet, je nach konfiguration, einen
DHCP-Server) die Adressen 192.168.111.xxx
werden "meistens" von diesem Dienst
bereitgestellt.

...nicht nur das. Ist auf dem Rechner der DHCP-Client ausgeschaltet, bekommt der PC trotzdem eine "Default"-IP, die von MS willkürlich festgelegt ist. Sie befindet sich zwar weit außerhalb von 192.168.111.xxx, kann aber in der Registry manipuliert sein...

Mit freundlichen Grüßen. telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: Webdoktor
26.02.2008 um 11:56 Uhr
> Ist es nicht auf
> dem betroffenem PC, so kann auch auf
einem
> anderem PC die freigabe aktiv sein
(der
> Dienst startet, je nach konfiguration,
einen
> DHCP-Server) die Adressen
192.168.111.xxx
> werden "meistens" von diesem
Dienst
> bereitgestellt.

...nicht nur das. Ist auf dem Rechner der
DHCP-Client ausgeschaltet, bekommt der PC
trotzdem eine "Default"-IP, die von
MS willkürlich festgelegt ist. Sie
befindet sich zwar weit außerhalb von
192.168.111.xxx, kann aber in der Registry
manipuliert sein...

Mit freundlichen Grüßen. telefix1

Ja genau und das wäre eben diese APIPA. Dazu sucht er sich eine IP-Adresse aus dem Class B-Netz mit der Adresse 169.254.0.0 und der Subnetzmaske 255.255.0.0 aus und prüft per ARP (Address Resolution Protocol) nach, ob die Adresse bereits verwendet wird.

Dies ist jedoch bei mir nicht der Fall und ich bin auch ganz sicher, dass nichts an der Registry geändert wurde. Aus diesem Grund bin ich sehr erstaunt, dass ich nun plötzlich noch eine andere IP beziehe (siehe oben) welche mir überhaupt nicht bekannt ist!

Gruss Marco
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
26.02.2008 um 20:37 Uhr
Öhm, ich will ja wirklich niemanden beleidigen, aber ich bin mit ziemlich sicher das das ICS (InternetConnectionsharing) also die Internetverbindungsfreigabe dieses Verhalten verursacht. Diese verwendet per Default genau diesen Bereich. Aber was soll's, wenn du von diesem Dienst noch nie etwas gehört hast kann das ja nicht das Problem sein .......
Bitte warten ..
Mitglied: Webdoktor
27.02.2008 um 12:23 Uhr
Hola datensearch

Nein nein du beleidigst mich überhaupt nicht. bin über jeden Hinweis dankbar. Heisst ja noch lange nicht, wenn ich den Dienst nicht kenne, dass es nicht von diesem Dienst sein kann

Werde es heute Nachmittag genauer anschauen und dann Bescheid geben!

Gruss Marco
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
04.03.2008 um 00:35 Uhr
Hast du schon etwas herausgefunden?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN Tunnel - Client bekommt falsche IP Adresse (16)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...