Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Cluster mit OpenFiler als Storage

Frage Microsoft

Mitglied: Philipp711

Philipp711 (Level 2) - Jetzt verbinden

31.12.2011, aktualisiert 12:47 Uhr, 5551 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich habe mir zu Testzwecken aus 3 alten Rechner ein Testumgebung zusammengestellt.

Auf 2 Rechnern läuft "Windows Server 2008R2 - Enterpise" (beide mit Eval-Lizenz). Der andere Rechner führt windows 7 mit dem VM-Ware-Player aus. Als VM läuft ein 2008R2 Domänencontroller und ein OpenFiler.

Die beiden 2008R2-Enteprise habe ich dann in die Domäne des 2008R2-Std gehoben. Auf dem Openfiler habe ich nach dieser Anleitung "http://www.it-cast.de/alle/openfiler-zur-iscsi-nutzung/" ISCSI umgesetzt.

Das ISCSI-Target beinhaltet 2 Volumes/LUNs -> "Quorum" und "Storage"

Ich habe die ISCSI-Initatoren durch "Schnell Verbinden" konfiguriert und die Volumes dann durch die "Auto-Konfig" eingebnuden. Die Volumes wurden nach dieser Anleitung konfiguriert -> "http://www.techguy.at/2010/07/30/hyper-v-cluster-teil-2-konfiguration-v ..."

(natürlich habe ich kein Fujitsu DX80 Storage, aber vom Prinzip sollte es ja das selbe sein)

Soweit so gut.

Nun habe ich vom Server1 ca. 5GB an Daten auf das Quorum zum Test kopiert.

Wenn ich nun vom Server2 aus schaue, dann wird mir zwar angezeigt das 5GB belegt sind, aber ich sehe keine Ordner/Dateien. Ich muss erst am Server1 und Server2 die iSCSI-Verbindung trennen und bei Server2 wieder herstellen.

Ich möchte aber das ich von beiden PCs aus drauf schreiben/lesen kann, ohne ständig die Verbindung trennen zu müssen. Ziel soll eigentlich ein Failovercluster. Ich weiß nur das NTFS (In der Anleitung steht allerdings das die Volumes so formatiert werden sollen) kein richtiges Clusterfilesystem ist, also eigenlich nicht gleichzeitig drauf zugegriffen werden kann.

Muss erst das Failovercluster-Feature auf den beiden Servern installiert werden, der dann die Zugriffe auf das "Nichtclusterfilesystem" verwaltet???

Hat jemand einen Tipp für mich?
Mitglied: 2hard4you
31.12.2011 um 15:03 Uhr
Moin,

da gibt es nur einen Tip - Finger weg von der Quorum-Disk!

Sie ist einzig dazu, die Kommunikation der beiden Nodes zu realisieren - sie ist nie Storage!

http://de.wikipedia.org/wiki/Quorum_(Informatik)

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
31.12.2011 um 16:04 Uhr
Das der Qurom Datenträger eigentlich diesen Sinn erfüllt wusste ich schon bzw. beim einlesen in die Thematik "Windows Failovercluster" habe ich davon schon gehört.

Ich bin aber nur verunsichert ob ich schon von Anfang an was falsch gemacht habe und dann, wohlmöglich wenn alles komplett installiert ist, wieder von vorne anfangen kann, da schon das "fundament" kaputt ist....
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
31.12.2011 um 16:51 Uhr
Hallo du

Dein Denkfehler ist der das NTFS ein Cluster filesystem ist. Wie vmfs von VMware

Ein clusternode kann nur alleine auf die IScsilun Zugriff haben.
darum solltestmdu mindestens zwei IScsilun auf dem operier einrichten.

Schau mal bei Technet.microsoft.com nach eine Anleitung

Gruß affabanana
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
04.01.2012 um 09:22 Uhr
Hallo,

danke für die Antworten.

Anhand von einigen Anleitungen im Internet habe ich es geschafft:

Grober Weg:

1) Openfiler für iSCSI vorbereiten, Volumes erstellen und dann pro Volume 1 LUN
2) LUN's mit Server1 vebinden, Quorum-Volume mit NTFS formatieren und "Q" zuweisen. Den Storage-Datenträger nur formatieren. Danach beide Offline schalten....gleiche bei Server2
3) Cluster-Konfig starten.....Cluser erstellen....
4) Im Cluster-Manager unter "CSV einrichten" das Cluster Shared Volume konfigurieren

Der Grundstein ist gelegt. Den Rest -> VM's erstellen und Failover testen kommt noch!

Danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Cluster
Windows-"Cluster" auf Blade-System (3)

Frage von maretz zum Thema Cluster ...

Netzwerkprotokolle
Windows Server 2016 Storage Spaces Direct - RDMA

Frage von jojo0411 zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
Praxiserfahrungen mit Storage Replica unter Windows 2016 Datacenter

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (16)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...