Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Deployment - Kein Computerkonto in der Sicherheitsdatenbank

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tacerus

tacerus (Level 1) - Jetzt verbinden

28.06.2014 um 18:54 Uhr, 2506 Aufrufe, 39 Kommentare

Hi, Habe heute auf ca. 90 Rechnern Windows 7 mithilfe von den Windows Deployment Services installiert. Dabei habe ich über den System Image Maker alles so eingerichtet, dass die Installation bis auf den PC Namen (den musste ich (bzw. wollte ich) am Ende von Hand eintragen) automatisch von statten ging. Die PCs wurden also automatisch in die Domäne gejoint.

Soweit sogut, jedoch kann man sich nun an keinem PC anmelden, es kommt die Meldung das kein Computerkonto in der Sicherheitsdatenbank des Servers existiert (oder so ähnlich, bin gerade nicht dort).

Wenn ich einen PC dann mithilfe des lokalen Administrators von der Domäne entferne, und ihn dann erneut in die Domäne gebe klappt es. Jedoch kann ich das unmöglich auf jedem Rechner manuell machen.

Am Server im Manager für Active Directory Benutzer & Computer sehe ich nun solche komischen (anscheinend temporären) Computerkonten (mit WINxxxxxxxx oder so ähnlich, mit varierenden Zahlen und Buchstaben) - An den PCs selbst ist aber über die Systemeigentschaften zu sehen das der richtige Name der bei der Installation eingegeben wurde eingestellt ist.

Habe schon probiert manuell ein Computerkonto mit den eigentlich richtigen Namen zu erstellen, hat aber nicht geklappt.

Würde mich wirklich freuen wenn mir jemand helfen könnte, denn ich brauche die PCs dringend so schnell wie möglich fertig!

LG tacerus
39 Antworten
Mitglied: Dani
28.06.2014 um 19:49 Uhr
Guten Abend,
Dabei habe ich über den System Image Maker alles so eingerichtet, dass die Installation bis auf den PC Namen (den musste ich (bzw. wollte ich) am Ende von Hand eintragen) automatisch von statten ging
System Image Maker ist von welchen Hersteller?

Würde mich wirklich freuen wenn mir jemand helfen könnte, denn ich brauche die PCs dringend so schnell wie möglich fertig!
Vorher wohl nicht getestet...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
28.06.2014 um 19:57 Uhr
Von Microsoft.

Nein, aber das ist ja jetzt irrelevant.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.06.2014 um 20:02 Uhr
Haste mir n Link? Wenn ich deinen Programmnamen eintippe find ich nix dazu.

Nein, aber das ist ja jetzt irrelevant.
Nur für's nächste Mal.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
28.06.2014 um 20:14 Uhr
Der ist Teil des Microsoft AIK (Automated Installation Toolkit).

Ja werde ich mir zu Herzen nehmen ;)

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.06.2014 um 20:19 Uhr
Der ist Teil des Microsoft AIK (Automated Installation Toolkit).
Aha, okay. Noch nie verwendet trotz WDS.

Wenn du nicht von Rechner zu Rechner gehehen willst, bleibt noch das Tool psexec übrig. Ansonsten Konfiguration des WDS korrigieren und nochmals alle neu installieren. Wir kennen deine Umgebung nicht.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
28.06.2014, aktualisiert um 20:51 Uhr
Wenn ich wüsste was ich korrigieren muss... Das nochmal installieren ist nicht das Problem.

Du meinst die Rechner per Psexec in eine Arbeutsgruppe geben, und dann wieder in die Domäne? Wenn Ja wie geht das auf alle Rechner gleichzeitig?

Grüße

P.S.: Umgebung ist eine Schule mit 2 EDV Säälen, PCs im Konferenzzimmer und Notebooks in den Klassen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.06.2014 um 21:27 Uhr
Wenn ich wüsste was ich korrigieren muss... Das nochmal installieren ist nicht das Problem.
Gibt es durch das Tool auch eine XML-Datei mit den Einstellungen oder wie läuft das?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
28.06.2014 um 21:35 Uhr
Korrekt, sind 2 XML Dateien.
Eine für Windows PE und so, und eine für OOBE.

Wenn erwünscht poste ich Montag oder Dienstag einen Link.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
29.06.2014 um 12:14 Uhr
Moin,

nen Link? Wohl eher die Dateien.

Das mit dem Namen ist natürlich irgendwie Käse. Das geht einfacher. Zumindest unter Server 2008 - kA welchen du benutzt.

Dort kann man in den Einstellungen des WDS Servers bei "PXE Antworteinstellungen" anhaken:
"Allen (bekannten und unbekannten) Clientcomputern antworten" und darunter:
"Bei unbekannten Clients den Administrator benachrichtigen und erst nach der Genehmigung antworten"

Wenn du das wählst bekommst du auf dem Client eine ID. An Hand dieser ID kannst du unter "Ausstehende Geräte" den PC gleich benennen.

Unter Client hab ich noch den Punkt:
"Nach Ausführung des WDS-Client kein Konto in der Domäne erstellen" angehakt.

In der XML für den Client (ImageUnattend.xml) musst du dann den Domainjoin eintragen

01.
    <settings pass="specialize"> 
02.
        <component name="Microsoft-Windows-Shell-Setup" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
03.
            <ComputerName>%MACHINENAME%</ComputerName> 
04.
            <ProductKey>xxxxx-xxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx</ProductKey> 
05.
        </component> 
06.
        <component name="Microsoft-Windows-UnattendedJoin" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
07.
            <Identification> 
08.
                <Credentials> 
09.
                    <Domain>xxxx.xxxx</Domain> 
10.
                    <Password>xxxxx</Password> 
11.
                    <Username>xxxxx</Username> 
12.
                </Credentials> 
13.
                <JoinDomain>xxxxx.xxxx</JoinDomain> 
14.
            </Identification> 
15.
        </component> 
16.
    </settings>
An Hand von %MACHINENAME% kann er über die GUID den Namen zuordnen, den du vorher dann vergeben hast.

Mehr wars eigentlich nicht.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
29.06.2014 um 15:24 Uhr
Ich meinte einen Link zu den Dateien ;)

Ja verwende den 2008 R2 - Wusste nicht, dass ich bei der Option dann die Clients gleich über den Server benennen kann. Ist aber nicht so tragisch, ist ein relativ überschaubares Gebäude ;)

Wenn ich diesen Punkr anhake das er kein Computerkonto erstellen soll - Du meinst das ich die Pcs dann manuell eintrage?

Der Domainjoin isr in der XML Datei eigentlich eingetragen (bzw. über den Image Maker so eingestellt) -Ich überprüfe das morgen aber nochmal und melde mich dann.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014, aktualisiert 11.07.2014
Ich habe eine WDSClientUnattended. dürfte das gleiche sein was du gemeint hast.
Hier (Ich weiß nicht wie man das wie du es gemacht hast mit diesem Code Format hinbekommt, aber macht hoffentlich nichts ;) ):
01.
<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> 
02.
<unattend xmlns="urn:schemas-microsoft-com:unattend"> 
03.
    <settings pass="windowsPE"> 
04.
        <component name="Microsoft-Windows-International-Core-WinPE" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
05.
            <SetupUILanguage> 
06.
                <UILanguage>de-de</UILanguage> 
07.
            </SetupUILanguage> 
08.
            <InputLocale>de-at</InputLocale> 
09.
            <SystemLocale>de-de</SystemLocale> 
10.
            <UILanguage>de-de</UILanguage> 
11.
            <UserLocale>de-at</UserLocale> 
12.
        </component> 
13.
        <component name="Microsoft-Windows-Setup" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
14.
            <DiskConfiguration> 
15.
                <Disk wcm:action="add"> 
16.
                    <CreatePartitions> 
17.
                        <CreatePartition wcm:action="add"> 
18.
                            <Extend>true</Extend> 
19.
                            <Order>1</Order> 
20.
                            <Type>Primary</Type> 
21.
                        </CreatePartition> 
22.
                    </CreatePartitions> 
23.
                    <ModifyPartitions> 
24.
                        <ModifyPartition wcm:action="add"> 
25.
                            <Active>true</Active> 
26.
                            <Extend>false</Extend> 
27.
                            <Format>NTFS</Format> 
28.
                            <Label>OSDisk</Label> 
29.
                            <Letter>C</Letter> 
30.
                            <Order>1</Order> 
31.
                            <PartitionID>1</PartitionID> 
32.
                        </ModifyPartition> 
33.
                    </ModifyPartitions> 
34.
                    <DiskID>0</DiskID> 
35.
                    <WillWipeDisk>true</WillWipeDisk> 
36.
                </Disk> 
37.
            </DiskConfiguration> 
38.
            <WindowsDeploymentServices> 
39.
                <Login> 
40.
                    <Credentials> 
41.
                        <Domain>MIB.Brunn.com</Domain> 
42.
                        <Password>xxxxxxxxxxxx</Password> 
43.
                        <Username>administrator</Username> 
44.
                    </Credentials> 
45.
                </Login> 
46.
                <ImageSelection> 
47.
                    <InstallImage> 
48.
                        <Filename>install.wim</Filename> 
49.
                        <ImageName>Windows 7 PROFESSIONAL</ImageName> 
50.
                        <ImageGroup>Windows7</ImageGroup> 
51.
                    </InstallImage> 
52.
                    <InstallTo> 
53.
                        <DiskID>0</DiskID> 
54.
                        <PartitionID>1</PartitionID> 
55.
                    </InstallTo> 
56.
                </ImageSelection> 
57.
            </WindowsDeploymentServices> 
58.
        </component> 
59.
    </settings> 
60.
    <cpi:offlineImage cpi:source="wim://winmib-gp88yd5w/nadmin/win7c.wim#Windows 7 PROFESSIONAL" xmlns:cpi="urn:schemas-microsoft-com:cpi" /> 
61.
</unattend>
Das sollte eigentlich so passen, oder was ist falsch?
Wenn was falsch ist kannst du mir den korrigierten Code schicken?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
30.06.2014 um 15:55 Uhr
Hi,

das ist nicht die richtige Datei.
Die von dir ist für die Initiierung der Installation. Der Domainjoin wird in der Unattend.xml die für das Image ist eingerichtet.
Da stellst du quasi den Ablauf der Installation ein.
Die kannst du entweder in den Eigenschaften des images hinterlegen oder aber unter
x:\remoteinstall\image\gruppe\imagename\$OEM$\unattend\bla.xml

ich glaub der pfad müsste stimmen...habs gerade ausm Kopf geschrieben...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014, aktualisiert 11.07.2014
Ok, habe hier noch eine andere (OOBE Unattended):
01.
<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> 
02.
<unattend xmlns="urn:schemas-microsoft-com:unattend"> 
03.
    <settings pass="windowsPE"> 
04.
        <component name="Microsoft-Windows-International-Core-WinPE" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
05.
            <SetupUILanguage> 
06.
                <UILanguage>de-de</UILanguage> 
07.
            </SetupUILanguage> 
08.
            <InputLocale>de-at</InputLocale> 
09.
            <SystemLocale>de-de</SystemLocale> 
10.
            <UILanguage>de-de</UILanguage> 
11.
            <UserLocale>de-at</UserLocale> 
12.
        </component> 
13.
        <component name="Microsoft-Windows-Setup" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
14.
            <DiskConfiguration> 
15.
                <Disk wcm:action="add"> 
16.
                    <CreatePartitions> 
17.
                        <CreatePartition wcm:action="add"> 
18.
                            <Extend>true</Extend> 
19.
                            <Order>1</Order> 
20.
                            <Type>Primary</Type> 
21.
                        </CreatePartition> 
22.
                    </CreatePartitions> 
23.
                    <ModifyPartitions> 
24.
                        <ModifyPartition wcm:action="add"> 
25.
                            <Active>true</Active> 
26.
                            <Extend>false</Extend> 
27.
                            <Format>NTFS</Format> 
28.
                            <Label>OSDisk</Label> 
29.
                            <Letter>C</Letter> 
30.
                            <Order>1</Order> 
31.
                            <PartitionID>1</PartitionID> 
32.
                        </ModifyPartition> 
33.
                    </ModifyPartitions> 
34.
                    <DiskID>0</DiskID> 
35.
                    <WillWipeDisk>true</WillWipeDisk> 
36.
                </Disk> 
37.
            </DiskConfiguration> 
38.
            <WindowsDeploymentServices> 
39.
                <Login> 
40.
                    <Credentials> 
41.
                        <Domain>MIB.Brunn.com</Domain> 
42.
                        <Password>xxxxxxxxxxxxxx</Password> 
43.
                        <Username>administrator</Username> 
44.
                    </Credentials> 
45.
                </Login> 
46.
                <ImageSelection> 
47.
                    <InstallImage> 
48.
                        <Filename>install.wim</Filename> 
49.
                        <ImageName>Windows 7 PROFESSIONAL</ImageName> 
50.
                        <ImageGroup>Windows7</ImageGroup> 
51.
                    </InstallImage> 
52.
                    <InstallTo> 
53.
                        <DiskID>0</DiskID> 
54.
                        <PartitionID>1</PartitionID> 
55.
                    </InstallTo> 
56.
                </ImageSelection> 
57.
            </WindowsDeploymentServices> 
58.
        </component> 
59.
    </settings> 
60.
    <settings pass="specialize"> 
61.
        <component name="Microsoft-Windows-Shell-Setup" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
62.
            <WindowsFeatures> 
63.
                <ShowInternetExplorer>false</ShowInternetExplorer> 
64.
                <ShowMediaCenter>false</ShowMediaCenter> 
65.
                <ShowWindowsMediaPlayer>false</ShowWindowsMediaPlayer> 
66.
            </WindowsFeatures> 
67.
            <ProductKey>Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</ProductKey> 
68.
            <RegisteredOrganization>NMS Brunn</RegisteredOrganization> 
69.
            <RegisteredOwner>Administrator</RegisteredOwner> 
70.
            <TimeZone>W. Europe Standard Time</TimeZone> 
71.
        </component> 
72.
        <component name="Microsoft-Windows-UnattendedJoin" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
73.
            <Identification> 
74.
                <Credentials> 
75.
                    <Domain>MIB.Brunn.com</Domain> 
76.
                    <Password>xxxxxxxxxxx</Password> 
77.
                    <Username>administrator</Username> 
78.
                </Credentials> 
79.
                <JoinDomain>MIB.Brunn.com</JoinDomain> 
80.
                <MachineObjectOU></MachineObjectOU> 
81.
                <DebugJoin>true</DebugJoin> 
82.
                <UnsecureJoin>true</UnsecureJoin> 
83.
            </Identification> 
84.
        </component> 
85.
    </settings> 
86.
    <settings pass="oobeSystem"> 
87.
        <component name="Microsoft-Windows-International-Core" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
88.
            <InputLocale>de-de</InputLocale> 
89.
            <SystemLocale>de-de</SystemLocale> 
90.
            <UILanguage>de-de</UILanguage> 
91.
            <UserLocale>de-de</UserLocale> 
92.
            <UILanguageFallback>de-de</UILanguageFallback> 
93.
        </component> 
94.
        <component name="Microsoft-Windows-Shell-Setup" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
95.
            <OOBE> 
96.
                <HideEULAPage>true</HideEULAPage> 
97.
                <NetworkLocation>Work</NetworkLocation> 
98.
                <ProtectYourPC>1</ProtectYourPC> 
99.
                <HideWirelessSetupInOOBE>true</HideWirelessSetupInOOBE> 
100.
            </OOBE> 
101.
            <UserAccounts> 
102.
                <AdministratorPassword> 
103.
                    <Value>IQBuAHIAYgBnAHMAMAAwADcAIQBBAGQAbQBpAG4AaQBzAHQAcgBhAHQAbwByAFAAYQBzAHMAdwBvAHIAZAA=</Value> 
104.
                    <PlainText>false</PlainText> 
105.
                </AdministratorPassword> 
106.
                <LocalAccounts> 
107.
                    <LocalAccount wcm:action="add"> 
108.
                        <Password> 
109.
                            <Value>IQBuAHIAYgBnAHMAMAAwADcAIQBQAGEAcwBzAHcAbwByAGQA</Value> 
110.
                            <PlainText>false</PlainText> 
111.
                        </Password> 
112.
                        <Description>Built-in Accuont</Description> 
113.
                        <DisplayName>LocalAdmin</DisplayName> 
114.
                        <Group>Administrators</Group> 
115.
                        <Name>loadmin</Name> 
116.
                    </LocalAccount> 
117.
                </LocalAccounts> 
118.
                <DomainAccounts> 
119.
                    <DomainAccountList wcm:action="add"> 
120.
                        <Domain>MIB.Brunn.com</Domain> 
121.
                        <DomainAccount wcm:action="add"> 
122.
                            <Group>Domain Users</Group> 
123.
                            <Name>administrator</Name> 
124.
                        </DomainAccount> 
125.
                    </DomainAccountList> 
126.
                </DomainAccounts> 
127.
            </UserAccounts> 
128.
        </component> 
129.
    </settings> 
130.
    <cpi:offlineImage cpi:source="wim://winmib-gp88yd5w/nadmin/win7c.wim#Windows 7 PROFESSIONAL" xmlns:cpi="urn:schemas-microsoft-com:cpi" /> 
131.
</unattend>
P.S.: Sind beide aus dem RemoteInstall Ordner

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
30.06.2014, aktualisiert um 16:49 Uhr
Bitte erst mal schnell den key entfernen...

naja was soll ich sagen? Du hast weder in der einen (was ja auch da nichts zu suchen hätte) noch in dieser hier einen Domainjoin hinterlegt. Also da muss man sich doch nicht wundern, dass es nicht funktioniert oder?

01.
        <component name="Microsoft-Windows-UnattendedJoin" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
02.
            <Identification> 
03.
                <Credentials> 
04.
                    <Domain>MIB.Brunn.com</Domain> 
05.
                    <Password>XXXXXX</Password> 
06.
                    <Username>Administrator</Username> 
07.
                </Credentials> 
08.
                <JoinDomain>MIB.Brunn.com</JoinDomain> 
09.
            </Identification> 
10.
        </component>
Bitte code Tags benutzen <"code"> und <"/code"> ohne ""

Suche dir im WAIK den Abschnitt raus: x86_Microsoft-Windows-UnattendedJoin_6.1.7600.16385_neutral
und füge es hinzu und ergänze die Daten

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014, aktualisiert um 16:48 Uhr
Das ist ein Generic Key von Microsoft wenn man keinen Volumen Key zur Verfügung hat, also halb so wild ^^

Habe Ihn entfernt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
30.06.2014 um 16:48 Uhr
Okay... edit siehe oben
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014 um 16:51 Uhr
Öhm jetzt muss ich über mich selbst lachen :D

Zu welcher Phase muss ich das hinzufügen? Also Specialize, OOBE, ..?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
30.06.2014 um 16:52 Uhr
Das ist schön

Das macht er automatisch dahin wo es hingehört...aber es kommt unter Specialize.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014, aktualisiert um 17:16 Uhr
Schön in einem gewissen Maße :D

Ok bin dabei - dauert etwas weil ich gerade alles vom iPad machen muss :p

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014 um 17:02 Uhr
Hm komisch - Im ImageMaker ist das schon drinnen...

Werde es aber einfach manuell in die Datei dazutragen, da kann nichts schiefgehen oder?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
30.06.2014 um 17:03 Uhr
Na und wenn wir daraus noch "Maße" machen isses noch schöner, auch wenn Masse lustiger ist... (Freund schreibt seiner Freundin nen Zettel: ich liebe deine Masse *hust*)

Keinen Stress...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
30.06.2014 um 17:04 Uhr
Wenn du es an der richtigen Stelle machst nicht...

Nimm doch einfach das WAIK ...
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014 um 17:07 Uhr
Ups, entschuldige ;)

Nein nein Jetzt ist es in der Datei dabei - Werde es morgen dann ausprobieren, bzw. vielleicht schaffe ich es eine neue VM im Esxi zu erstellen wo ich das dann probieren kann.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
30.06.2014 um 17:13 Uhr
Mach das - viel Erfolg.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014 um 17:15 Uhr
Jo, habe es dort entfernt und wieder hinzugefügt, jetzt ist es in der Datei auch drinnen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
30.06.2014 um 17:15 Uhr
Ok für die VM fehlen mir die Treiber.
Halb so wild, ich probiere es morgen physisch ;)

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
11.07.2014 um 12:40 Uhr
Hat nicht funktioniert.. Gleiches Problem wie zuvor..
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.07.2014 um 14:04 Uhr
Moin,
der Benutzer den du hinterlegst hast, darf Computer ins AD aufnehmen?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
11.07.2014 um 16:02 Uhr
Ja, ist der Standard Administrator Benutzer.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.07.2014 um 16:22 Uhr
Aktiviere die Protokollierung und installiere nochmals einen Client.
Ansonsten schau in der Ereignisanzeige unter Windows-Protokolle\Anwendungen- Dienstprotokolle\Microsoft\Windows\Deployment-Services-Diagnostics.

Wie sieht aktuell deinen XML-Datei aus?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
11.07.2014 um 18:16 Uhr
Okay schaue ich morgen.

Meine XML Datei ist wie oben bloß mit DomainJoin.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.07.2014 um 19:04 Uhr
Meine XML Datei ist wie oben bloß mit DomainJoin.
Bisschen genauer... ich scrolle hoch und sehe drei Kommentare mit Code.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
11.07.2014 um 19:06 Uhr
Die beiden Codes in meinen beiden Kommentaren sind die Antwortdateien

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.07.2014 um 15:39 Uhr
Hat nicht funktioniert.. Gleiches Problem wie zuvor..
Die Netzwerkkarte wird nach der Installation gleich erkannt?! Oft muss ein seperater Treiber bereitgestellt werden.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
12.07.2014 um 16:27 Uhr
Ja, wird gleich erkannt - Bestätigt sich durch das anmelden mit einem lokalen Account.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.07.2014, aktualisiert um 16:53 Uhr
Einer unserer XML sieht so aus:
01.
<component name="Microsoft-Windows-UnattendedJoin" processorArchitecture="amd64" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
02.
            <Identification> 
03.
                <Credentials> 
04.
                    <Domain>%USERDOMAIN%</Domain> 
05.
                    <Password>%USERPASSWORD%</Password> 
06.
                    <Username>%USERNAME%</Username> 
07.
                </Credentials> 
08.
                <JoinDomain>%MACHINEDOMAIN%</JoinDomain> 
09.
            </Identification> 
10.
</component>
Was ist der Unterschied....


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
12.07.2014 um 16:51 Uhr
Was ist denn der Unterschied? ;o

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.07.2014 um 17:00 Uhr
Ja, ist der Standard Administrator Benutzer.
Du meinst den Domänenadministrator? Gut.

Bestätigt sich durch das anmelden mit einem lokalen Account.
Heißt, Wenn du ipconfig eingibst, erscheint die IP-Adresse des Rechners?!

Was ist denn der Unterschied?
Gibtst du bei %userdomain% den FQDN oder NETBIOS-Schreibweise an?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
12.07.2014, aktualisiert um 17:10 Uhr
Heißt, Wenn du ipconfig eingibst, erscheint die IP-Adresse des Rechners?!
Wenn ich auf einem Rechner ipconfig eingebe, erscheint die IP Adresse.

Gibtst du bei %userdomain% den FQDN oder NETBIOS-Schreibweise an?
Öhm, jetzt bin ich etwas überfragt. Müsste ich nachschauen. Ich glaube aber das ist bei uns beides das gleiche?

VG

P.S.: Wie gehts das mit den Zitaten?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Deployment Services (WDS): Images auf unterschiedlicher Hardware (21)

Frage von get-command zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Windows Deployment Services-Angepasstes Image verwenden

Frage von Source3245 zum Thema Windows Installation ...

Windows 10
Windows 10 Pro - Startlayout Deployment (1)

Frage von 125051 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...