Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Domäne - Startscript kann unter lokalen Benutzerkonten nicht ausgeführt werden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Triforce500

Triforce500 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2013 um 12:11 Uhr, 2550 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Eine Domäne besteht mit einem Startscript (script.bat) - dieses kann jedoch nicht ausgeführt werden,
da die lokalen Benutzer, die angemeldet sind, nicht auf den Pfad Zugriff haben und stattdessen ein Netzwerkkennwort eingeben müssen.

Kann man diesen Pfad entsprechend so konfigurieren, damit jeder Benutzer bzw. jeder Client (PC) auf diesen Zugriff hat, egal ob Domänen- oder
lokaler Benutzer.
Mitglied: certifiedit.net
26.10.2013 um 12:21 Uhr
Hallo,
das ist so gewollt. Klar kannst du das machen, aber was bringt dir dann eine Domäne, wäre dann ja nur noch Gefrickel.

Wichtiger wäre daher erstmal: Warum lokale Benutzer auf einem Domänen PC?
Bitte warten ..
Mitglied: Triforce500
26.10.2013 um 12:40 Uhr
Es handelt sich um mehrere Windows Server, die verschiedenen Usern zugeteilt sind.
Diese melden sich alle mit dem Nickname Administrator lokal an.

Nun sollte ein Startscript mit eingebracht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
26.10.2013 um 13:18 Uhr
Das ist nicht die Frage: Die Frage ist
1. Warum lokal?
2. Warum Administratoren?
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
26.10.2013 um 17:17 Uhr
Hallöchen,

Warum mappst du dir nicht einfach per

01.
  
02.
Net use %lwbuchstabe%: "%path%" /user:%domain%\%user% %pw%
einfach das Netzlaufwerk. Dafür erstellst du einen Domainuser, der nur darauf zugriff hat und die Sache ist geritzt.

Gruß
Chris

PS: Was ich ein sehr interessantes Symptom hier finde, es werden immer erst mal 100 Fragen gestellt und tiefgreifende Umbaumaßnahmen empfohlen, bevor man wirklich eine Antwort für die eigentliche Frage bekommt.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
26.10.2013 um 17:21 Uhr
Hallo Christoph,

weisst du, warum das so ist? Weil du eine Autobahn besser nicht wie einen Wald und Wiesen Feld Weg planst.

O.G Aufgabenstellung macht dies aber.
-> Sicherheits + Verwaltungs + Nachvollziehbarkeitstechnisch ein Grauen.

Beste Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Triforce500
26.10.2013 um 17:28 Uhr
Das hört sich schon besser an
Danke soweit!

Jetzt hab ich noch folgendes Problem: Um das Laufwerk zu mappen, muss ich diesen Befehl ebenso in
ein Batch-Script schreiben und diesen in den GPO irgendwo hinterlegen?
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
26.10.2013 um 17:42 Uhr
Hallöchen,

Zitat von certifiedit.net:
Hallo Christoph,

weisst du, warum das so ist? Weil du eine Autobahn besser nicht wie einen Wald und Wiesen Feld Weg planst.

O.G Aufgabenstellung macht dies aber.
-> Sicherheits + Verwaltungs + Nachvollziehbarkeitstechnisch ein Grauen.

Beste Grüße,

Christian

Naja, stimmt schon, aber ich stelle oft fest, dass diese Strukturen ja nicht ohne Grund existieren. Wenn man nun einen Kompletten Netzwerkumbau plant, sind diese Tipps bestimmt gerne gesehen, aber in diesem Fall bringen sie unseren Kollegen ja nicht näher an die Lösung.

Nun zu dir, Triforce500:

Du musst auf jeden Fall noch alles was mit %% eingeschlossen ist ändern.
und als Batch zu hinterlegen reicht, wenn du sie in den Autostart legst.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
26.10.2013, aktualisiert um 17:56 Uhr
Zitat von Sheogorath:
Hallöchen,

> Zitat von certifiedit.net:
> ----
> Hallo Christoph,
>
> weisst du, warum das so ist? Weil du eine Autobahn besser nicht wie einen Wald und Wiesen Feld Weg planst.
>
> O.G Aufgabenstellung macht dies aber.
> -> Sicherheits + Verwaltungs + Nachvollziehbarkeitstechnisch ein Grauen.
>
> Beste Grüße,
>
> Christian

Naja, stimmt schon, aber ich stelle oft fest, dass diese Strukturen ja nicht ohne Grund existieren. Wenn man nun einen Kompletten
Netzwerkumbau plant, sind diese Tipps bestimmt gerne gesehen, aber in diesem Fall bringen sie unseren Kollegen ja nicht näher
an die Lösung.

Nun zu dir, Triforce500:

Du musst auf jeden Fall noch alles was mit %% eingeschlossen ist ändern.
und als Batch zu hinterlegen reicht, wenn du sie in den Autostart legst.

Gruß
Chris

Der Grund ist aber meist Unwissen und Unkenntnis, was man daher eben nicht so stehen lassen sollte. Bspw will ich ja offensichtlich diesen lokalen Admins GPOs zuordnen. Merkst du was?
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
26.10.2013 um 18:01 Uhr
Moin,

ja, GPOs kann man auch Lokal zuteilen, aber wenn er etwas grundlegend ändern wollte, dann hätte er dafür nach Unterstützung gefragt und nicht nur um das Laufwerk zu mappen.

Also warum sollte ich ihm vorschreiben, wie er seine Serverwelt zu sortieren hat. Wenn bei ihm alles den Bach runter geht, merkt er es, wenn nicht, tja, dann funktioniert es halt irgendwie.

Man könnte das als Mikado-Prinzip beschreiben ;)

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
27.10.2013 um 02:17 Uhr
Das könnte an unterschiedlichen Philosophien liegen. Ich habs gerne, wenn die Netzwerke solide eingerichtet sind (auch die, die ich nicht betreue), denn die, die es nicht sind verursachen bei mir/meinen Kunden Spam und ggf. Attacken. Es geht daher mehr als ein verhunztes Netzwerk, sondern um die Sicherheit und Störungsfreiheit aller Systeme im Netz. Natürlich geht es auch ein wenig um die Handwerkskunst, dass Benutzer einfach nicht unter dem Admin arbeiten sollten, nicht ohne Grund gibt es entspr. Rechteabstufungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
27.10.2013 um 16:55 Uhr
Hallöchen,

ja, das ist eine Philosophiefrage, was die Diskussion darüber eher sinnlos macht. Deshalb ist das auch nun der letzte Beitrag meinerseits zum Thema größere Umbaumaßnahmen empfehlen oder einfach nur eine Lösung von sich geben.

Ich halte es nur eben für unseriös, wenn jemand, um es mal bildlich zu formulieren, in einen Laden geht um eine Netzwerkkarte zu kaufen, man ihm immer gleich einen ganz neuen Rechner verkaufen will.

Natürlich könnte es zu Spam o.Ä. kommen, aber dann solltest du lieber nicht in die Netzwerke von Vereinen, Institutionen und Privathaushalten schnuppern. Allein schon die Frage ob AV Software notwendig ist oder nicht, ist schon eine Philosophiefrage. Man kann schließlich auch NTFS Berechtigungen schreiben, durch die das Ausführen von Dateien auf einer Festplatte verweigert wird. :D und Das Betriebssystem kann man schnell neu aufsetzen. ;) Es gibt da wirklich einige komische Vögel.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows-Domäne und CloudFlare für Webseite (7)

Frage von d4shoerncheN zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (16)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
gelöst 2 faktor authentifizierung windows domäne nur bestimmte benutzer (7)

Frage von kal10bach zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...