Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows ohne EFI auf GPT-Platte mit GRUB möglich ?

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: infowars

infowars (Level 2) - Jetzt verbinden

12.12.2013, aktualisiert 13.12.2013, 2119 Aufrufe, 7 Kommentare

Moin, hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht ob es möglich ist via GRUB Windows ohne EFI-Board auf eine GPT-Platte zu installieren ?
Für Lösungsansätze und Testberichte wäre ich sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.12.2013, aktualisiert um 12:37 Uhr
Zitat von infowars:

Moin, hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht ob es möglich ist via GRUB Windows ohne EFI-Board auf eine GPT-Platte zu
installieren ?
Für Lösungsansätze und Testberichte wäre ich sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen

moin,

Geht prinzipiell ganz einfach, solange die Windows-Boot-Partition unter den ersten 3 Partitionen ist.

einfach bootbare grub-installation erzeugen udn dann mit gptsync den protective MBr so anpassen, daß er die ersten drei Partitionen korretk wiedergibt.

Dann kan man das ohne weiteres fürs Booten von windows verwenden. hat zumidnest bei mir funktioniert. (Windows/Linux auf 4TB-Platte auf nicht-UEFI-System).

lks

Nachtrag: Es sollte ein Windows neuer als windows7 sein. Ob es mit Vista geht weiß ich nicht., da ich das nicht ausprobiert habe.
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
12.12.2013, aktualisiert um 17:35 Uhr
Danke, sollte ab Win7 64bit funktionieren.
Also 3 Partitionen anlegen, 1 Grub, 1 Windows System Reserved und den Rest für Windows, richtig ?
Dann mit
01.
gptsync device [partition[+[type]]]
den MBR anpassen.
Sehe ich das richtig ?
Weil das formatieren dauert sonst immer so lange
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.12.2013, aktualisiert um 14:41 Uhr
Zitat von infowars:

Danke, sollte ab Win7 64bit funktionieren.
Also 3 Partitionen anlegen, 1 Grub, 1 Windows System Reserved und den Rest für Windows, richtig ?
Dann mit
01.
> gptsync device [partition[+[type]]]

man gptsync sagt:

gptsync(8)                                                                                       rEFIt                                                                                       gptsync(8) 
 
NAME 
       gptsync - GPT partition table to MBR partition table synchronisation 
 
SYNOPSIS 
       gptsync [-q] [-t] device 
 
DESCRIPTION 
       gptsync reads the GPT partition table on device and synchronises the legacy MBR partition table with the GPT partition table. The MBR partition table can hold only 4 partitions. 
 
       Legacy bootloaders or operating systems that do not support GPT require an MBR partition table; this is typically the case when using GRUB or LILO on an Intel-based Apple machine. 
 
OPTIONS 
       -q     Do not print any message, do not prompt to modify the MBR. 
 
       -t     Truncate partitions starting or expending beyond 2 TiB (MBR limitation).  Default is to ignore such partitions. 
 
AUTHOR 
       gptsync was written by Christoph Pfisterer. 
 
       This manual page was written by Junichi Uekawa <dancer@debian.org> and Julien BLACHE <jblache@debian.org>, for the Debian Project (but may be used by others). 
 
Debian                                                                                        2008 July 24                                                                                   gptsync(8)
den MBR anpassen.
Sehe ich das richtig ?

im Prinzip ja.

Weil das formatieren dauert sonst immer so lange ;)

Dafür gibt es die "quick"-Option.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
12.12.2013 um 15:02 Uhr
Thx a lot !
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.12.2013 um 15:23 Uhr
Zitat von infowars:

Thx a lot !
Mit freundlichen Grüßen

Gern geschen. Dann noch Häckchen ans gelöst, wenn es das war.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
12.12.2013, aktualisiert 13.12.2013
Mach ich, wenns geklappt hat

EDIT:
Aus Zeitmangel wird das ganze jetzt verschoben.
Ich markiere den Thread erst mal als gelöst und mache bei Bedarf einen neuen auf.
Bitte warten ..
Mitglied: schnitzlein
17.04.2014 um 16:56 Uhr
Hi ich bin noch recht unerfahren.

Ich probiere das mit einem Windows 2012 Server, mit RAID 5 (war schon eingestellt) viele raten von RAID 5 ab ... ?? hmm

Versuch:
BIOS, > 2 TB insgesamt 8,7 TB im RAID 5

1. Partition: mbr partition rund < 256 MB + grub 2

2. Partition: windows system reserverd

3. Partition windows 2012 server installtion (im gpt format)


Frage:

Ist die Windows System Reserved Partition auch in gpt Format zu partitionieren?
Ist das was ich vorhabe überhaupt möglich?
Vorgehensweise:
zuerst paritionen anlegen
grub2 installieren,
danach gptsync
danach windows server software installieren ??


Ratschläge?
Freundliche Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
MBR in GPT Konvertierung "Live" möglich (5)

Frage von killtec zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Drucker hinzufügen nicht möglich (1)

Frage von Greygor1995 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst Windows 10: Keine Anmeldung mehr möglich nach verlassen der Domäne (5)

Frage von klanax zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...