Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows die Eigenmächtigkeiten abgewöhnen?

Frage Microsoft

Mitglied: Torsten72

Torsten72 (Level 2) - Jetzt verbinden

02.04.2006, aktualisiert 18.10.2012, 4123 Aufrufe, 8 Kommentare

hi,

bezogenes os: win xp

1) kann ich irgendwo global einstellen, das ich von den ganzen sinnlosen "hilfen" und "assi stenten" verschont werde und einfach nur die einstellungen machen kann, die ich brauche? das nervt tierisch.

2) kann ich irgendwo einstellen, das die werte, die ich gesetzt habe, nicht eigenständig von windows geändert werden? vorrangig im bereich der netzwerkkonfiguration... ich will selbst bestimmen, welche einstellungen ich in welcher reihenfolge vornehme. das ist auch bei der fehlersuche mehr als belastend, wenn ich mich nicht darauf verlassen kann, das meine einstellungen noch da sind.

3) kann ich irgendwo einstellen, das der computer nicht nach jeder einstellung neu starten will und das manchmal auch erzwingt - ist das notwendig - hatte ich bei linux überhaupt noch nie?


gruß torsten
Mitglied: 16568
02.04.2006 um 12:12 Uhr
Die "Ungezogenheiten" von Windows sind gerade die Faktoren, mit denen man im IT-Bereich sein Geld verdient...
(jupp, Linux ist da ned sooo doof)


Die Assistenten und Hilfe-Funktionen kann man mit TuneUp Utilities teilweise ausblenden/deaktivieren. Zuzüglich dazu gibt es noch div. andere Tools.

Die Werte, die Du einstellst, sollten eigentlich beibehalten werden.
Was wird da verändert?

Das mit dem Neustarten ist eine seeeehr lange und eklige Geschichte (ja, auch mich nervts...)
Eine Möglichkeit, die aber nicht immer funktioniert:

Taskmanager, und dann explorer.exe killen und neu starten.
Für manche Sachen gehts, für sehr viele Sachen gehts aber leider nicht.
(Liegt daran, daß manche Dateien im laufenden Betrieb gesperrt sind; pagefile.sys...)


Gruß

Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
02.04.2006 um 22:34 Uhr
du kannst den hilfeassistenten und sonstige sprechblasen ueber die registry selbst abstellen und brauchst dir den rechner nicht noch mit tools vollmuellen, die auch nichts anderes tun als das: es ueber die registry ab zustellen.
a. windows tour abstellen: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Currentversion\Applets\Tour
den "RunCount" = dword:00000000

b. sprechblasen abstellen:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced
den "StartButtonBalloonTip" gleich dword:00000000 setzten.

c. unoetige tips:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced
den eintrag "ShowInfoTip" gleich dword:00000000 setzten

und der eintrag
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersionPolicies\Explorer
hier waere "NoSMBalloonTip gleich dword:00000000 zu setzen

dann hast du ruhe.

*bevor man die registry-eintraege modifiziert sollte man von den betreffenden eintraegen eine sicherheitskopie anfertigen; das ist obligatorisch, selbst dann wenn man sich gewahr ist das eigentlich nichts schief gehen kann*

windows verlangt einen neustart der installation einer software die sich auf den systemkern bezieht. er dient der aktualisierung, ohne aktualisierung laeuft das installierte programm nicht fehlerfrei. da ist also nicht drumherum zu kommen.

es gibt eine option, den neustart nach einem systemfehler abzuschalten:
beim booten f8 gedrueckt halten, dann ' erweiterte windows startoptionen" und "automatischen neustart bei systemfehler unterbinden " auswaehlen. das geht auch ueber die registry HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\CrashControll
den eintrag "AutoReboot" = dword:00000000 setzen

was die werte anbetrifft, die dir zu folge staendig veraendert werden , so muesste ich wissen worum es konkret geht, um dir anraten zu koennen.

saludos
gnarff

@ Lonesome: wenn du nichts weisst oder keine lust hast und auch nichts beizutragen hast ausser bloeden gruenen grinsegesichtern,... dann spar dir doch deine meldungen
...nothing personal!
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
02.04.2006 um 23:12 Uhr
hi,

danke für die antworten. selten findet man hier im forum eine qualifizierte und ausführliche antwort - deshalb 5 sterne für dich. ausprobieren werde ich alles in den nächsten tagen. die eigenmächtige einstellung habe ich nicht dokumentiert, da ich zig konfigurationen an dem tag gemacht habe - werde ich aber das nächste mal machen und posten.


gruß torsten
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
02.04.2006, aktualisiert 18.10.2012
Ach, wißt ihr, beweihräuchert Euch nur selbst; dieselben Reg-Werte, die da oben genannt werden, kann man mit den TU's schneller setzen.

Daß man den Rechner bei manchen Sachen neustarten muß, tja, hab' ich oben auch geschrieben...

Und die Antwort auf die Frage, welche Sachen sich verändern, die is ja immer noch offen.


@gnarff: Wenn ich mir manche Antworten von Dir ansehe (http://www.administrator.de/forum/wer-hat-mit-ace-rsa-security-zu-tun%3 ...), ist da auch nur leeres Gerede drin, also tu nicht so, Du bist auch nur ein Mensch. Und doch, Dein Kommentar war persönlich, da er total substanzlos ist, und 2x beleidigt.

@Torsten72: Schön, daß es andere bemerkt haben, daß Du meine Beiträge grundsätzlich abgewertet hast. Mittlerweile hast Du damit ja aufgehört...



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
03.04.2006, aktualisiert 18.10.2012
@lonesome: vielen dank fuer den hinweis (http://www.administrator.de/forum/wer-hat-mit-ace-rsa-security-zu-tun%3 ...), haettest du dich ein wenig mit diesem thema (ACE RSA server) befasst, dann wuesstest du auch worum es bei meinem posting ging. ich empfehle dir mal dich da einzulesen und wenn du dann die loesung fuer duno' s prob hast und sie dort auch posten kannst, dann hast du auch das recht dich ueber mich zu beschweren.

bei uns in central america gibt es einen spruch der sagt: " warum ziehst du dir den schuh an wenn er dir angeblich doch nicht passt "

sonstiges: Zitat1: "Die Assistenten und Hilfe-Funktionen kann man mit TuneUp Utilities teilweise ausblenden/deaktivieren. Zuzüglich dazu gibt es noch div. andere Tools."
falsch: man kann sie komplett ausblenden

sonstiges: Zitat2: "Das mit dem Neustarten ist eine seeeehr lange und eklige Geschichte (ja, auch mich nervts...)
Eine Möglichkeit, die aber nicht immer funktioniert:"
falsch: sie ist weder lang noch eklig und ausserdem schreibt man das wort "sehr" mit einem "e"

sonstiges: Zitat3: "Taskmanager, und dann explorer.exe killen und neu starten."
falsch: unlogische antwort, aus dem kontext zur fragestellung gerissen.


saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
03.04.2006 um 09:00 Uhr
hi,

@ lonesome walker

zu diesem thread: das ich die antwort von gnarff positiv bewertet habe hat nichts mit dir zu tun, es lag nicht in meiner absicht, euch gegeneinander aufzubringen, oder ein mitglied zu bevorzugen. ich habe mich einfach über den inhaltvollen beitrag gefreut. meist bekommt man hier nur flache beitäge, die man nicht verwenden kann.

zu den negativen bewertungen: ich habe mich mir vor einiger zeit deine beiträge durchgelesen. in diesem zusammenhang habe ich ca 15-20 beiträge, die keine antwort auf die frage enthielten u-n-d die darauf abziehlten, den fragenden unlautere absichten zu unterstellen mit negativ bewertet. da dies leider auf die meisten deiner beiträge zutrifft, hattest du so einige negative bewertungen an einem tag bekommen, das dies einem admin aufgefallen ward (software sei dank) dieser hat die bewertungen dann ohne rücksprache mit mir gelöscht und mich darüber informiert. inzwischen bin ich davon abgekommen - gegen windmühlen kämpfen ist sinnlos.
dieses forum möchte den anspruch eines fachforums erheben. das kann aber nur gelingen, wenn die perönliche meinung, ob irgendetwas verwerflich ist oder nicht, hier wenn überhaupt nur am rande mit einfliesen, aber nicht die ganze antwort bestimmen. im übrigen führe ich hier keinen krieg gegen dich und wenn du einen qualifizierten beitrag schreibst, nehme ich den auch gern und mit dem nötigen respekt zur kenntnis bzw setze die erkenntnis ein und bewerte den beitrag auch positiv. in der vergangenheit waren diese beiträge leider spärlich - wir werden sehen, ob du diese herausforderung in der zukunft meisterst - es sollte mich freuen.


gruß torsten
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
03.04.2006 um 13:02 Uhr
Aufruf an die Mod's: Bitte Thread schliessen!

@Torsten, gnarff und LSW
Bitte in Zukunft diesen Disput mittels PN abhalten.

Besten Dank und einen wunderschönen Tag für Alle!
Gruss Ivo
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
03.04.2006 um 22:19 Uhr
@Torsten72: ich bin ganz deiner meinung und deswegen hatte ich mir die freiheit genommen lonesome zu kritisieren. ich moechte aber an dieser stelle bekraeftigen, dass ich keines wegs gegen lonesome walker aufgebracht bin, noch persoenliche ressentiments gegen ihn habe.
es steht mir nicht an die qualitaet einer person in frage zu stellen, noch sie zu beurteilen, da ich sie (die person) nicht kenne; ueberdies bin ich mir gewahr dass dieses forum ein fachforum fuer informatiker ist, administrator.de heisst und nicht freud.de.

@drop. ich sehe den disput nicht. ich habe keinen disput, mit niemandem...

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Official Blog: Every Windows 10 in-place Upgrade is a SEVERE Security risk (4)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...