Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Explorer markiert Adresse automatisch - Keine Eingabe möglich.

Frage Internet Webbrowser

Mitglied: nautico

nautico (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2006, aktualisiert 16.02.2007, 7256 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich bin mir nicht sicher, ob ich evtl. eine (falsche) Tastenkombination aktiviert habe, aber
auf meinem Lenovo Notebook habe ich seit kurzem folgendes Problem:

Wenn der Windows Explorer aufgerufen wird, so ist es mir nicht möglich
bei aktivierter Eingabezeile (Adresse) z. B. eine URL einzugeben.

Wenn z. B. "Arbeitsplatz" in dem Adressfeld steht, so kann ich dieses zwar löschen
und z. B. "c:\" eintippen, jedoch komme ich gar nicht soweit, da
wärend des tippens automatisch wieder das Wort "Arbeitsplatz" (markiert) erscheint.

Gleiches gilt wenn ich z. B. via Maus auf "c:\" klicke.
Ich habe keine Chance eine URL, wie z. B. "\\192.168.1.1\Daten" einzutippen,
da nach einem kurzen Moment wieder "c:\" (markiert) in der Adresszeile erscheint.

Diese Phänomen tritt beim Windows-Explorer als auch beim Internet-Explorer (lokale URL's, wie
z. B. C:\ / d:\ / etc.). Verwende ich z. B. den Firefox bleibe ich von dieser
"Autoeingabe / Markierung" verschont.
Ein Hardwarefehler scheidet definitiv aus, habe ich schon geprüft.

Hat irgendjemand eine Idee, wodruch dieser Effekt verursacht wird???

Danke vorab.
Mitglied: 16568
08.03.2006 um 22:29 Uhr
Daß ein Hardware-Defekt auszuschließen ist, erkennst Du schon daran, daß der Firefox davon unberührt bleibt.

Schon mal mit Copy&Paste einzugeben probiert?

Irgendwo gimmelt da so ein Script rum, um den IE wieder auf seine Standard-Einstellungen zurückzusetzen. Mal danach suchen.

Auch das System schon mit Adaware/Spybot durchsucht?



gruß

Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: nautico
16.03.2006 um 13:34 Uhr
DAnke für die schnelle Amtwort, komme leider erst heute dazu
nochmals zu schreiben.

Der Fehler tritt aber nicht nur im InternetExplorer auf, sondern auch
im Windows Explorer.

Wenn dieser z. B. auf "Arbeitsplatz" steht, so wird dieses Wort
nach ca. 1-2 Sekunden markiert.

Sofern ich nun z. B. eine URL wie "\\192.168.1.1.... " eintragen möchte,
erscheinen zwar noch die ersten drei/vier Zeichen, doch werden diese
dann wieder markiert und es steht wieder das Wort "Arbeitsplatz" in der
Eingabezeile. Ein Hardwaredefekt liegt allerdings nicht vor.
Es muß eine Einstellung, wie & wo auch immer im "Explorer" aktiviert
worden sein.
Den Internet Expl. auf wieder Standart einzustellen bringt leider
auch keinen Erfolg....
Bitte warten ..
Mitglied: nautico
31.03.2006 um 11:02 Uhr
In einem anderen Beitrag (Problem mit dem autom. Seiten-Update im Windows Explorer)
habe ich die Aussage gefunden, das in der Registry unter

HKEY_Local_Machine/System/CurrentControlSet/Control/Update
UpdateMode (REG_DWORD) auf "1"

der Wert "1" stehen muß, damit dieses Funktioniert.

Bei mir stand er auf "0"; seit der Änderung auf "1" wird zumindest
im Internet Explorer in der Eingabezeile nichts mehr automatisch markiert,
im Windows Explorer hingegen schon.

Frage:
Gibt es diese Einstellung für den Windows Explorer nochmal irgendwo extra?
Bitte warten ..
Mitglied: BlueT2001
16.02.2007 um 14:25 Uhr
Ich habe das selbe Prob. hat irgendwer eine Lösung dafür gefunden?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Zugriff auf Netzlaufwerk nur über IP-Adresse möglich (18)

Frage von standard zum Thema DNS ...

Windows Tools
gelöst Tablacus Explorer als Standard für den Windows Explorer (4)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Tools ...

Batch & Shell
gelöst Batch Eingabe in Datei schreiben (2)

Frage von MedicalAd zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
Excel 2016 anzeige der markierten Spalten (1)

Frage von endurance zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

(3)

Information von colinardo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (19)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst WSUS Updates auf iSCSI speichern (10)

Frage von lcer00 zum Thema Windows Server ...