Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows von externe Platte installieren

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: itMike

itMike (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2009, aktualisiert 07:26 Uhr, 4351 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe eine externe Platte (bootfähig) und möchte von dieser diverse Betriebssystem & Software installieren.

Ich weiß aber nicht wie ich dies bewerkställigen kann.

Das wir seperate netzwerke haben ist dies die einzige möglichkeit.
Auf der Platte sollen diverse Betriebssysteme ausgewählt werden die dann zur installation ausgewählt werden kann.
Es soll auch möglich sein eine unbeaufsichtigte Installation aufzurufen.

Das Bios unterstürtzt ebenfalls die Platte sie ist als NTFS eingerichtet und 500GB groß.

Vielen Dank

Mike
Mitglied: Phalanx82
30.07.2009 um 09:41 Uhr
Was willst du genau machen? Die Platte nutzen um Netzwerkinstallationen auf anderen Rechnern
durchzuführen oder local die Betriebssysteme auf die Interne Platte installieren?
Das geht leider nicht so wirklich aus deinem Posting hervor.

Bei 2. musst du die Bootreihenfolge im Bios so einstellen das die Externe Platte angesprochen wird
zum booten. Hierzu allerdings eine Frage: Du meinst die Platte ist bootfähig... In wiefern Bootfähig?
Platte nur aktiv geflaggt oder sind dort auch Bootfiles drauf die eine Dos oder Windows bzw. Linux
Distri booten?
Wenn nicht kannst du von dieser Platte eben nicht booten, da du kein Basis OS hast um irgendwie
Files anzusprechen oder zu verwalten.

Da die Platte mit NTFS formatiert ist, wirds mit Dos so ohne weiteres wohl nichts außer es unterstützt
NTFS und bei Linux wäre ich vorsichtig, da kann man sich schnell die MFT zerbröseln wenn man den
Schreibzugriff per extra Plugin auf NTFS Platten aktiviert.

Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: itMike
30.07.2009 um 11:02 Uhr
Hey,
danke für deine antwort.

Ich möchte mit dieser Platte die internen Festplatten installieren quasi als ob ich eine Cd ins Laufwerklege.
Leider sind bei den Rechnern kein CD/DVD Laufwerke eingebaut aus Datenschutzgründen.

Auf der Platte sind noch keine Bootfiles. Ich kann aber die Platte unter Bootoptionen F12 auswählen. Es kommt nur die Fehlermeldung NTDLR fehlt.

Wie kann ich das nun realisieren??

Danke

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: aleksandar
30.07.2009 um 12:12 Uhr
Also ich habe das änliche mit USB Stick gemacht. Habe dafür Acronis benutzt.
Image von Muster Rechner mit Acronis erstellt, Acronis Bootloader auf den Stick und den Image noch dazu.
Mann konnte das gleiche auch auf USB Festplatte machen. Muss auch nicht unbedingt Acronis sein.

Grüß Aleksandar
Bitte warten ..
Mitglied: itMike
30.07.2009 um 12:43 Uhr
Hi Alexander,
danke für deine Antwort.

Acronis ist nicht das Thema ich habe nicht nur einen PC sonder wir sprechen hier von etwas mehr.
Diese PC's haben alle unterschiedliche konfigurationen und Betriebssysteme.

Wie kann man sowas realisieren.

Ich würde gerne auswählen können welche installation ich jetzt machen möchte.

Gruß

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
30.07.2009 um 13:01 Uhr
Du musst die Platte bootfähig machen indem du bestimmte Dateien auf das root Verz. überträgst.
Am besten du nimmst dir eine 3,5" Diskette zur Hand und gehst im Explorer auf Formatieren.
Unten hakst du die Option "MS-DOS-Startdiskette erstellen" an, worauf Windows alle nötigen Daten
auf die Diskette kopiert die du brauchst um in eine DOS Umgebung booten zu können. Diese Daten
kopierst du einfach auf deine Ex. Platte und solltest nach einem Reboot im DOS landen wo du einfach
in dein Verz. deines zu installierenden OS`s wechselst und die Setup Routine ausführen lässt.
Bitte warten ..
Mitglied: itMike
30.07.2009 um 13:14 Uhr
Also wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe.....

Muss ich zunächst eine Dos Start diskette erstellen

und dann

alle Windows installationen CD's rüber kiopieren oder reicht auch nur der ordner i386???


Danke euch allen erstmal


Mike
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
30.07.2009 um 13:21 Uhr
theoretisch reicht der i386, aber bei Microsoft weis man nie ;) kopier einfach den kompletten CD
Inhalt auf die Platte in dein Wunschverz. Hab leider gerade keine CD zur Hand, sonst könnte ich
dir eventl. ein paar Ordner nennen die du mit Sicherheit nicht brauchen wirst.

Und ja, hast du richtig verstanden. Entweder du bootest mit der Diskette oder kopierst die Dateien
auf deine Ext. Platte und bootest von der in die Dos Umgebung. Hoffe das funktioniert auch so,
man sollte Windows zwar nicht zu viel Intelligenz beimessen aber ich hoffe die Boot Disk ist so
intelligent angelegt das sie NTFS lesen kann und SATA bzw. USB Platten unterstützt... :o

Probiers mal und sag Bescheid obs funktioniert hat.

Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: itMike
30.07.2009 um 13:31 Uhr
Hi,
werde das mal testen.
Wäre nett wenn du mir mal die ordner nennen kannst die ich definitiv rauslassen kann ist ja schließlich verschenkter platz.
Bitte warten ..
Mitglied: itMike
31.07.2009 um 06:59 Uhr
HAllo,
habe es gestern abend getestet im Bootmenü habe ich die USB Platte ausgewählt ich bekomme nur die Meldung , dass die NTDLR fehlt.

Mike
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...