Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Failovercluster - Frage zu iSCSI Netzwerk

Frage Microsoft

Mitglied: Philipp711

Philipp711 (Level 2) - Jetzt verbinden

29.03.2012, aktualisiert 23:19 Uhr, 4926 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe eine kleine Frage zu einem 2 Konten Hyper-V-Failovercluster mit einem Fujitsu DX80S2-Storage und 2 Fujitsu RX300S6 Clusternodes. Das Storage wird per 10Gbit iSCSI über LWL an die Server angebunden.

Der Cluster läuft meiner Meinung nach einwandfrei:

- Livemigraiton funktioniert

- Failover auch -> getestet durch Stromstecker-Ziehen..Nach einigen Sekunden laufen die VMs des "abgestürtzen" Servers auf der anderen Kiste weiter....

Hier mal eine kleine Zeichnung zum aufbau des Clusters

b4f8a3ef9c24ebcf7babc0217f8103da - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Erläuterung:
Die Nodes hängen direkt am Cluster-Storage! Kein Switch dazwischen was ja auch ersteinmal nicht unbedingt nötig ist bei einem 2 Knoten-Cluster.

Fujitsu DX80S2
Controller1 - Port0 : IP 192.168.178.1
Controller1 - Port1: IP 192.168.178.2

Controller2 - Port0: IP 192.168.179.1
Controller2 - Port1: IP 192.168.179.2

Node1
Storage1: IP 192.168.178.10
Storage2: IP 192.168.179.20

Node2
Storage1: IP 192.168.179.10
Storage2: IP 192.168.178.20

Die rot gekennzeichneten Verbindungen sind die "Haupt"-Verbindungen, die blauen die Zusatzpfade die beim Ausfall der roten einspringen (MPIO).

Jetzt zu meinem Problem:

Es stört ein wenig, dass im Failovercluster-Manager unter Netzwerke bei den iSCSI-Verbindungen 2 rote Kreuze zu sehen sind.

Unter Status steht "Partitioniert" -> Also grob übersetzt...Der "Cluster" versteht, dass die Interfaces im gleichen IP-Bereich/Netz sind aber trotzdem keine direkte Verbindung möglich ist. Das Netz ist zwar im gleichen Bereich aber trotzdem "geteil/Partitioniert".

Im Event-Log steht dazu (in Kurzform): Die Clusterkonoten können nicht miteinander über diese beiden Netzwerke kommunizieren blabla bitte überprüfen sie die Netzwerkkomponenten...

Bild:

cd3e696a58535ef33c27181904bb4240 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Eigentlich ist diese Tatsache für mich ja auch logisch, da die Nodes direkt mit dem Storage verbunden sind...ohne Switch dazwischen. Theoretisch müsste das Storage ja dann über seine Interfaces switchen/routen um eine direkte Verbindung über diese Interfaces herstellen zu können um eine direkt Kommunikation zu ermöglichen.

Ist diese Tatsache mit den 2 roten Kreuzen "normal"??

Ich habe mich bemüht bei der Clusterkonfiguration strikt nach den Vorgaben zu arbeiten.
Mitglied: Dani
29.03.2012 um 23:27 Uhr
Ich würde sagen, deine DX Netzwerkkonfiguration ist falsch.
Jedes Subnetz in deinem Fall (192.168.168.178.x und 192.168.179.x) muss jeweils an jedem Controller einmal anliegen:

Fujitsu DX80S2
Controller1 - Port0: IP 192.168.178.1
Controller1 - Port1: IP 192.168.179.1

Controller2 - Port0: IP 192.168.178.2
Controller2 - Port1: IP 192.168.179.2


Node1 - Storage1: IP 192.168.178.20
Node1 - Storage2: IP 192.168.179.20

Node2 - Storage1: IP 192.168.178.10
Node2 - Storage2: IP 192.168.179.10


Das sollte das Problem eigentlich lösen. Die beiden Controller (Köpfe) werden eine Active-Active Konfiguration sein oder?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
30.03.2012 um 08:56 Uhr
Hallo Dani,

vielen Dank! Ich habe noch neue Festplatten als weiteres Clusterstorage bestellt. In diesem Zug werde ich die konfig noch einmal umstellen und hier berichten was es gegeben hat.



Die Controller sind in einer "pseude" Active-Active konfiguration. Hier ist es ein wenig besser erklärt http://www.osl-it.de/news/dx80/dx80_g.html unter dem Punkt "Active-Active oder was jetzt?"
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
16.04.2012 um 10:48 Uhr
Hallo,

habe die "Sache" jetzt so umgesetzt. Leider hat es nichts geholfen...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.04.2012 um 13:22 Uhr
Moin,
wie hast du es nun umgesetzt?!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
16.04.2012 um 13:28 Uhr
Genau so wie oben beschrieben...

Die Controller sind jetzt jeweils im .179 und .178 Netz...

Das gleiche auch bei den Servern:

Die 2x10Gbit Netzwerkkarten haben jeweils das .179 und .178 Netz konfiguriert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Hyper-V
Grundsatz Frage Anbindung Hyper V Hosts ans Netzwerk (7)

Frage von Eifeladmin zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...