Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Faxserver mit SBS2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ecom

ecom (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2006, aktualisiert 13.09.2006, 13297 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich möchte einen Faxserver auf Basis des bereits vorhandenen Windows SBS2003 aufbauen. Über welchen dann die Clients (Windows XP) Faxe empfangen als auch senden sollen.

Im Server ist eine AVM ISDN FritzCard PCI. Habe die TAPI installiert und anschliessend die Faxdienste des SBS2003 Servers. Soweit läuft am Server alles - ich kann Faxe sowohl empfangen und auch senden. Der "Faxdrucker" ist freigegeben.

Möchte ich nun am WindowsXP Client über die Netzwerkfreigabe des Servers den FaxClient installieren, bekomme ich die Meldung, dass die Faxdienste über "Systemsteuerung -> Software usw" installiert werden muss. Habe die Faxdienste nun auch mit Hilfe der original Windows XP SP2 CD installiert und habe auch den "Netzwerk-Fax-Drucker" installiert. Möchte ich nun Faxe versenden, bekomme ich immer die Fehlermeldung das der Faxdrucker nicht erreichbar sei. Öffne ich die Faxclientkonsole, so steht unten rechts ebenfalls immer die Fehlermeldung "Alle Faxdrucker sind nicht erreichbar". Die Netzwerkverbindung zum Server funktioniert jedoch einwandfrei.

Vielleicht kann mir von euch noch jemand einen Tipp geben.

Besten Dank für euer Bemühen!
Mitglied: gnarff
29.04.2006 um 21:07 Uhr
ja, da haette ich folgenden tipp fuer dich, versuchs mal damit:
http://www.sbspraxis.de/server/srvfax_002/srvfax_002.html

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Burschi
29.04.2006 um 21:46 Uhr
Hallo,

also ich habe das über Outlook/Exchange gelöst.

Einfach unter "Konten hinzufügen" "Zusätzliche Servertypen" auswählen, dann zeigt er dir den Faxmailtransport an.

Im Outlook Adressiert wird das dann über [VorwahlNummer]

Das funktioniert wunderbar... nur Empfangene Faxe dem einzelnen User zustellen, das geht mit dem SBS leider nicht. Also nur in ein Sammelpostfach.
Bitte warten ..
Mitglied: ecom
30.04.2006 um 11:10 Uhr
ja, da haette ich folgenden tipp fuer dich,
versuchs mal damit:
http://www.sbspraxis.de/server/srvfax_002/srvfax_002.html

saludos
gnarff

danke für den link. leider wird darin nur die serverseite beschrieben, welche bei mir ja einwandfrei funktioniert. vielleicht habe ich es bei meiner ursprünglichen frage nicht eindeutig erläutert. also am sbs2003 server läuft die avm karte reibungslos - d.h. ich kann sowohl faxe empfangen als auch versenden. möchte ich über das netzwerk von einem windows xp client über den sbs2003 server faxen, erhalte ich in der faxclientkonsole des windows xp clients die fehlermeldung, dass keine faxdrucker erreichbar sind.
die netzwerkverbindung zwischen den clients und dem sbs2003 server funktioniert - z.b. die datei und druckerfreigabe läuft ohne probleme.

ich hab gestern abend noch lange daran gearbeitet und bin zur vermutung gekommen, dass es ein rechteproblem sein könnte. jedoch sind die betreffenden user auch mitglieder der fax gruppe, welche laut beschreibung von microsoft für die verwaltung der faxdienste zuständig ist.

hoffe ihr habt noch nen tipp
danke.
Bitte warten ..
Mitglied: ecom
30.04.2006 um 11:14 Uhr
Hallo,

also ich habe das über Outlook/Exchange
gelöst.

Einfach unter "Konten
hinzufügen" "Zusätzliche
Servertypen" auswählen, dann zeigt
er dir den Faxmailtransport an.

Im Outlook Adressiert wird das dann
über [VorwahlNummer]

Das funktioniert wunderbar... nur Empfangene
Faxe dem einzelnen User zustellen, das geht
mit dem SBS leider nicht. Also nur in ein
Sammelpostfach.

hallo,
leider wird vom chef gefordert, dass die faxlösung ohne den "email-umweg" gelöst wird. es soll über die funktion "drucken" in allen windows programmen funktionien.... trotzdem besten dank für dein bemühen. vielleicht hast du ja zu der anderen lösung noch eine idee?
Bitte warten ..
Mitglied: Burschi
30.04.2006 um 11:37 Uhr
Hallo, habe gerade noch mal geschaut, ich habe auf den Clients auch einen Faxdrucker, nämlich des SBS Servers.

Hast Du schon mal so den Server aufgerufen (unter "Start" -> "Ausführen")?

\\SERVERNAME oder natürlich \\IPADRESSE_DEINES_SERVERS

Dann solltest Du, wenn Du den Faxdrucker auf dem Server freigegeben hast, auch die den "Faxdrucker auf SERVERNAME" sehen. Wenn Du den dann doppelklickst, wird er automatisch auf dem Client hinzugefügt und kann genutzt werden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ecom
30.04.2006 um 18:12 Uhr
hallo,

Hallo, habe gerade noch mal geschaut, ich
habe auf den Clients auch einen Faxdrucker,
nämlich des SBS Servers.

ja den habe ich auch auf meinen clients.

Hast Du schon mal so den Server aufgerufen
(unter "Start" ->
"Ausführen")?

\\SERVERNAME oder natürlich
\\IPADRESSE_DEINES_SERVERS

Dann solltest Du, wenn Du den Faxdrucker auf
dem Server freigegeben hast, auch die den
"Faxdrucker auf SERVERNAME" sehen.
Wenn Du den dann doppelklickst, wird er
automatisch auf dem Client hinzugefügt
und kann genutzt werden.

hab ich gemacht ja. also auf meinen clients ist sowohl der freigegebene faxdrucker des servers in der netzwerkumgebung zu sehen, als auch lokal bzw. wie du beschrieben hast durch den doppelklick installiert worden. möchte ich jedoch nun am client über diesen drucker drucken bzw. eben faxen, bekomme ich immer die fehlermeldung "faxdrucker nicht erreichbar"...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Faxserver mit zwei Geräten?
gelöst Frage von ahstaxWindows Server6 Kommentare

Hallo, ich habe an einem virtuellen Server Win2008R2 den Faxdienst in Betrieb genommen, ein analoges Fax (US-Robotics) über ein ...

TK-Netze & Geräte
Faxserver mit FoIP und Fritzbox
gelöst Frage von receiverboxTK-Netze & Geräte12 Kommentare

Hallo, es ist eine neuer Kyocera P6035cidn im Einsatz. Dieser kann per HyPAS-App auch über Netzwerk an einen Faxserver ...

Windows Server
Faxserver funktioniert vom Client aus nicht richtig
Frage von CharlyXLWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Windows Server 2012 R2, ohne Domäne und ein paar Clients. Auf dem Server hab ...

Windows Server
SBS2003 Migrationsfehler
Frage von japicoWindows Server4 Kommentare

Hallo Gemeinde, bin gerade dabei einen Betagten SBS2003 zu SBS2011 zu Migrieren. Leider bekomme ich folgende Fehlermeldung nicht in ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 7 MinutenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 14 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 17 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 18 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...