Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows findet staendig ein neues Netzwerk obwohl die Netzwerkstruktur und Geraete immer diesselbe sind

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: mrgenie

mrgenie (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2012 um 10:32 Uhr, 2874 Aufrufe, 1 Kommentar

Tag zusammen. Ich wohne in Moskau und habe einen 1Gbit Internetanschluss mit fixed IP. Als Router verwende ich einen DD-WRT Router als openVPN Server konfiguriert.
Es gibt einige DD-WRT Router die als openVPN Client konfiguriert sind in Moskau-Deutschland-Niederlande. Alle Netze haben einen eigenen IP-Bereich.
Hauptrouter: 172.22.56.0 / 255.255.0.0
Clientnetz 1: 172.22.57.0 / 255.255.0.0
Clientnetz 2: 172.22.58.0 / 255.255.0.0
Clientnetz 3: 172.22.59.0 / 255.255.0.0
usw...

WINS/DNS sowie Netbios UPnP usw. funktionieren alle.
Kopieren von Dateien quer uebers Kontinent von einem Subnet in das Andere funktioniert alles einwandfrei sowie die Kommunikation zwischen iPhone's, iPad's, OSX, Linux, WIndows Servern und Windows clients.

Das Problem ist dass die Windows Betriebssysteme stets ein neues Netzwerk finden.
Ich vermute das haengt mit dem NLA zusammen und diesbezueglich moechte ich euch um Hilfe oder Ratschlaege bitten.

Wenn Windows naemlich ein neues Netzwerk findet, sagt er dies ist ein Public Netzwerk. Entweder ich kann ueber die Security Policies einschalten das diese Meldung gar nicht kommt (Sie ist laestig wenn man sie mehrmals am Tag sieht obwohl sich im Netzwerk Hardwaremaessig nichts geaendert hat) oder das jedes einzelne Netzwerk immer als Private eingestuft werden muss (was natuerlich ein Sicherheitsrisiko gerade bei laptops am Flughaefen und dergleichen ist)

Im Grunde genommen stimme ich Microsoft zu, dass bei neue Netzwerke auch den Benutzer gefragt werden soll was wir fuer ein Netzwerk haben. Aber nicht mehrmals am Tag wo das Netz dasselbe ist.

Wie kann ich nun am Windows die NLA so konfigurieren, dass er erkennt;"Ok, wenn der Router derselbe ist, dann auch das Netzwerk"

Oder anders, was kann ich am openVPN oder DD-Wrt einstellen das Windows nicht immer gaubt ein neues Netz gefunden zu haben?

Liegt es am DNS-Masq?
Liegt es daran das die openVPN-Client Router Dynamisches IP vom ISP bekommen?
Liegt es daran das die openVPN-Client Router vom openVPN-Server-DHCP willkuerliche IP's zugewiesen bekommen?

Ich waere sehr erfreut wenn jemand mir dies erklaeren kann wieso Windows meint wenn Gateway/Router/MAC dasselbe bleiben es doch stets um ein neues Netz handelt und vor allem wie ich dieses Problem loesen kann.

Vielen Dank im Vorraus!
Mitglied: aqui
03.08.2012, aktualisiert um 10:46 Uhr
Es hängt nicht mit NLA zusammen sondern mit UPnP ! Letzteres ist vermutlich auf den Routern aktiviert.
UPnP ist ein erhebliches Sicherheitsrisiko auf einem Router, da es die Firewall aushebeln kann ! Gerade in Russland sicher nicht unerheblich
Folglich hat UPnP auf einem Router nichts zu suchen und gehört deaktiviert.
Wwenn du das gemacht hast verschwindet auch das Detektieren dieser Netzwerke !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...