Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Freigabe CIFS Mount mit ACL

Frage Linux

Mitglied: Hitman4021

Hitman4021 (Level 2) - Jetzt verbinden

11.12.2012 um 13:04 Uhr, 3770 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich versuche gerade eine Windows Freigabe mit den ACLs in ein CentOS zu mounten.
Das Mounten selbst funktioniert Problemlos, allerdings die ACLs nicht.

Der Server ist via Winbind bereits in das AD eingebunden. Anmeldung uns Auflösung der Usernamen funktioniert bereits.

Meine fstab:
01.
//WinSrv01/share      /home/share  cifs    username=userr,password=password,cifsacl   0 0
Allerdings gibt mir mount auch nicht aus das die Freigabe mit ACL Support gemountet wurde?
01.
//WinSrv01/share on /home/share type cifs (rw)
Zum Einsatz kommen:
CentOS release 6.3 (Final)
-cifs-utils V. 4.8.1
-winbind V. 3.5.10
-Kernel 2.6.32-279.14.1.el6.x86_64 (incl. Kernel Modul CONFIG_CIFS_ACL)
Windows Server 2012 Standard

Hat noch jemand eine Idee oder funktioniert das einfach nicht?

Gruß
Mitglied: Alchimedes
11.12.2012 um 16:41 Uhr
Hallo ,

der Windows Server 2012 dient als Fileserver ?

Wenn ja haben die acl's auf dem Linuxrechner keine Auswirkung.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
11.12.2012 um 17:54 Uhr
Hallo,

Ja das ist der Fileserver.

also geht es nur umgekehrt von Linux auf Windows?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
11.12.2012 um 21:34 Uhr
Hallo ,

genau ... wenn Du bestimmte Acl's auf dem Windowsserver hast wird auch die auf dem Linux Rechner gemountete Freigabe
das nicht aendern. Was ja logisch ist genauso auch umgekehrt... was auch wieder logisch ist.

Jedoch kannst Du die Berechtigungen auf dem Windowsserver sehr viel besser granulieren als auf einem Sambaserver.

*heul* da hat Redmond die Nase vorn.

Mit acl's auf dem Sambaserver kannst Du diese schmach wieder gut machen...
Jedoch hat es Nachteile.. verschiebt ein User einen Ordner zu einer Anderen Gruppe werden die acl's nicht mit uebernommen.
Bei einem wieder einspielen eines Backup's kann das ebenso passieren das acl's nicht uebernommen werden.


Um das zu verhindern benutzen wir keine acl's auf dem Samba Server.
Moechte eine Abteilung einen Ordner erstellen auf dem eine andere Gruppe zugriff braucht, erstellen wir einen neue Gruppe in die die User der beteiligten Gruppen eingetragen werden dann neuen Ordner erstellen...
chown neuegruppe:smb /der/pfad/zum/neuen/ordner und ende aus Mickymaus
Ansonsten waere die Administration die Hoelle und wehe die Innerevision kommt...


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
11.12.2012 um 21:40 Uhr
Hallo,

okay danke. Also werd ich doch das pam_mount Modul benutzen. Ich hatte gehofft mir das sparen zu können. Dann hol ich mir eben so rum meine Home Dirs.
Ich muss nur leider Windows Server als Fileserver einsetzen da ich auf DFS-R angewiesen bin.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst Windows-Freigabe unter Debian Rechte vergeben (6)

Frage von maddig zum Thema Debian ...

Windows Server
gelöst NFS-Freigabe unter Windows freigeben (3)

Frage von petere zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...