Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Home Server 2011 von außerhalb draufzugreifen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Chef-Trinker

Chef-Trinker (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2012 um 21:25 Uhr, 8608 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo ich bin Neuling was Server und Netzwerk angeht

Ich habe mal ein paar Fragen.
Ich habe ein alten Server bekommen nix wildes ein alten Core 2 Duo Prozessor
2GB Ram sowie eine HDD mit 40GB und eine mit 160GB

Jetzt habe ich WHS 2011 installiert, hat auch geklappt das Betriebssystem hat auch alles so eingestellt das ich mit meinem Laptop, PC und HTPC drauf zugreifen kann sogar mein TV hat die Möglichkeit Filme über DLNA wiederzugeben

Jetzt habe ich mich mal ein bisschen beschäftigt und habe was von VPN gelesen was ich echt interessant finde,
aber ich habe keine so richtige Ahnung davon

Also ich möchte gerne das mein Bruder und 1-2 Kollegen auf meinem Server Zugriff haben und Daten herunterladen und/oder Hochladen können sowie umbenennen und auch Löschen. Soweit so gut und ich glaube das geht auch über FTP via Filezilla
aber es ist nicht wie ich es mir vorstelle außerdem wäre es auch klasse wenn man z.B ein selbst gemachtes Video oder ähnliches auch nur Streamen könnte.

Ist VPN überhaupt das richtige oder muss man ganz andere Wege gehen oder funktioniert das garnicht.?

Ich weiß es sind viele dinge auf einmal aber ich hoffe ihr könnt mir Helfen ich steige da einfach nicht so richtig durch

Noch ein paar Eckdaten

Router: Netgear WNDR3700
Provider: Unitymedia 100000er Leitung



MfG und bestem Dank Chef-Trinker
Mitglied: brammer
25.11.2012 um 21:27 Uhr
Hallo,

VPN ist schon der richtige Weg für dich...
Was geht den nicht wie du es dir vorstellst?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Chef-Trinker
25.11.2012 um 21:53 Uhr
Hey ich habe eigentlich nicht vor Morgen mit einer Antwort gerechnet

Ja also wie soll ich anfangen VPN SERVER und NETZWERK mit den Sachen fange ich gerade an mich zu beschäftigen
und es gibt da dinge die für euch bestimmt das einfachste auf erden sind aber für mich nur Bahnhof soviel zum Anfang.

Ich habe jetzt gelesen es gibt Router mit integriertem VPN z.B. Dyntech oder so dann wäre es wohl am einfachsten so die aussagen einiger Leute, dann habe ich von einer Fimware gelesen die mir genau das ermöglichen soll die rede ist von DD-WRT. Also gut habe ich mir gedacht installiere ich doch mal diese Firmware und irgendetwas ist wohl schief gegangen glaube ich, den plötzlich ging gar nichts mehr. Also musste ich das Gerät wieder in den Ursprung setzten was für mich schon ein echtes Highlight war mir wurde hier aber sehr kompetent geholfen. Jetzt funktioniert wieder mein Router

Dann habe ich von OpenVPN gelesen sowie von DynDNS und GlobalVPN aber ich steige da nicht so richtig durch,
Wo soll ich anfangen was ist das beste wie Konfiguriere ich das alles usw. endlos viele Fragezeichen schwirren um meinem und in meinem Kopf herum

-VPN auf WHS 2011 Einrichten keine Ahnung wie ich da vorgehen muss
-muss der andere von außerhalb z.B. mein Bruder auch VPN bei sich einrichten oder genügt es wenn es bei mir eingerichtet ist?
-Router mit VPN Kaufen?
-Router mit DD-WRT Flashen?
-oder doch lieber Open VPN oder GlobalVPN nutzen

P.S. Gibt es vielleicht auch Bücher für Anfänge die ihr mir Empfehlen könnt
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
25.11.2012 um 22:06 Uhr
Moin,

ich empfehle Dir das hier:

http://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-f%c3%a4hige-firewall- ...

Und bei Bedarf frag den Autor der Anleitung. Der ist so was ähnliches wie der Duden zum Thema VPN und Netzwerke.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Haumiblau
26.11.2012, aktualisiert um 04:39 Uhr
Guten Morgen,

Für das was Du möchtest ist VPN überhaupt nicht nötig.
Nach der installation hast Du die Möglichkeit deine Serveradresse bei Microsoft zu registrieren.
Diese wird dann xyz.homeserver.com heißen. Den Teil mit xyz kannst du dir frei wählen.
Jetzt kannst Du deinen Homeserver ganz einfach erreichen, indem Du diese Adresse in deinem Browser eingibst.
Dort kannst Du dich mit einem zuvor angelegten Benutzernamen und Passwort einloggen und Daten hoch, bzw. runter laden und vorhandenen Filme/Musik über die Medienbibliothek streamen ohne sie vorher herunter zu laden.

Du kannst dann Deinem Bruder und den 1-2 Kollegen jeweils einen Benutzer anlegen und dann ganz genau steuern wer Zugriff auf was haben soll.

Hoffe ich konnte Dir weiter helfen.

Grüße

*edit*
Das Ganze nennt sich beim Homeserver "Remote Webzugriff" und findet sich im Dashboard unter "Erste Schritte"
Habe ich vergessen zu erwähnen
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
26.11.2012 um 08:16 Uhr
Moin,

Haumiblau hat hier vollkommen Recht!
Du brauchst kein VPN, weil der WHS2011 schon alles mitbringt.
Ich nutze den Webzugriff auch schon seit einiger Zeit auf meinen HP MicroServer mit WHS2011.
Im Dashboard führt dich der Wizard ganz easy durch die Einstellungen.
Damit die ganze geschichte durch die FW deines Routers kommt, müssen folgende Ports offen sein:

  • HTTP TCP 80
  • HTTPS TCP 443
  • Remote Desktop Protocol (RDP) TCP 4125

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Chef-Trinker
26.11.2012 um 17:07 Uhr
Hey Leute erst mal ein FETTES LOB an euch, ihr gebt echt Gas. Wenn ich da andere Foren mit vergleiche liegen da echt Welten zwischen.

*RESPEKT*

Also gut dann werde ich das mal Testen, kleine Frage noch wie sieht es den mit der Download bzw. Upload geschwindigkeit aus?

Wird die irgendwie gedrosselt und man muss erst wieder irgendwo bei Microsoft ein Premium Abo abschließen oder läuft es auch so auf vollen Touren?
Bitte warten ..
Mitglied: Haumiblau
26.11.2012 um 20:33 Uhr
Hallo

Freut mich, dass es Dir bei uns gefällt

Aber nun zum Thema, bei mir läuft alles mit der Geschwindigkeit die mein Anschluss (Kabel-BW 50Mbit down /2500Kbit Up) hergibt.
Sollte es also Beschränkungen geben (mir sind aber keine bekannt), dann liegen diese über meinen Werten.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Chef-Trinker
28.11.2012 um 23:21 Uhr
Jo habe volle Bandbreite

Ok, jetzt kommt mal eine Frage die hier eigentlich nicht reingehört, aber ihr kennt mein Sachverhalt deshalb stelle ich sie einfach. (SORRY)

Ich muss am kommenden Wochenende den Server wieder abgeben und ich hab jetzt echt Blut geleckt.
Also muss jetzt ein eigener Server her und ich habe mir auch schon Hardware rausgesucht.

-Mainboard:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p808116_Asus-P8B75-M-LX ...

-CPU:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p758316_Intel-Pentium-G ...


Ist das MAINBOARD für mein eigenbau Server geeignet.? Weil auf der Asus Homepage finde ich keine Treiber für WHS 2011.

Ja und die CPU da wollte ich eigentlich nur wissen ob sie Leistungsstark genug ist?
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
29.11.2012 um 08:15 Uhr
Moin,

ob es für das Board-Treiber gibt kann ich dir nicht versprechen.
Das System basiert allerdings auf dem Server 2008 und im Grunde sollten gleichen Treiber funktionieren.
Der Prozessor hingehen sollte ausreichen.
Ich habe einen deutlich kleineren in meinen WHS und er trotzdem sehr fix unterwegs.
Mein System ist folgendes: http://www.amazon.de/MicroServer-TurionII-DualCore-1x2048MB-ColdPlug/dp ...
Allerdings habe ich die Festplatte rausgenommen und dafür 4 Serverplatten für 24/7-Betrieb rein.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
SSD im HOME Server - Exchange 2013 (6)

Frage von bootloader zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...