Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows-Installation => SATA- u. IDE-Platten parallel (2 Systeme!)

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: ngradert

ngradert (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2007, aktualisiert 26.02.2008, 6055 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen!
Über nächtelange die Google-Suche bin ich nun hier bei Euch gelandet; und wie mir scheint, tummeln sich heir die richtigen Experten!?!


Irgendwie macht mich die Aufrüstung meines PCs langsam fertig

Ich bekommen keine 2 Windows-System parallel zum Laufen!?

Folgende Situation:

Board: Gigabyte M55plus-S3g Rev. 2.1

1x CD-LW am IDE 1/1
1x DVD-LW am IDE 2/1
1x HD 30GB am IDE 1/2

1x HD 80GB am SATA 1/1

1x HD 160GB am SATA 1/2
1x HD 160GB am SATA 2/2
=>> diese beiden laufen als RAID 1

Auf der 80er SATA Platte habe ich mein "tägliches" Win XP Pro SP2 installiert; läuft auch primstens!
Dann habe ich auf der 30er IDE nochmal Win XP Pro installiert; quasi als "Sicherheitssystem", damit ich im Falle XY sofort an meine Daten rankomme ...

Nach dem ersten Neustart des 2. Systems ging der Ärger los.
Das Bootmenü hat zwar zunächst beide System angezeigt, aber dann beim Start des (zuerst installierten) Systems auf der SATA den berühmten "hal.dll"-Fehler angezeigt.

Ich habe dann mit der Win-CD und "bootcfg /rebuild" alles wieder gerichtet.
Beide System nacheinander hochgefahren; lief!
Dann wieder Neustart und mein Arbeitssystem hochgefahren; "hal.dll"-Fehler

Ich habe jetzt schon stundenlange alle möglichen Konstellationen ausprobiert:

  • SATA abgeklemmt; IDE hochgafahren => System "Sicherheit" läuft bestens!
  • IDE abgeklemmt; SATA hochgefahren => System "Arebiten" läuft bestens!
  • IDE-Platte an den anderen IDE-Portgehängt; einzeln hochfahren geht; per Bootmenü geht wieder nix!
  • SATA auf SATA-I umgejumpert => bringt nix!

Das fatale:
Selbst die Win-CD und ihre Wiederherstellungskonsole "R drücken" findet, das System auf der SATA-Platte nicht (mehr), wenn beide Platten angeklemmt sind ...

Langsam hab ich echt keinen Plan mehr?!?

Kann mir jemand weiterhelfen?!?

ERGÄNZUNG
--------------------------------------------------------------------------------
Heute morgen nun folgende Situiation:

  • nur SATA hängt dran (wie gestern abend auch; wurde ordnungsgemäß runtergefahren)
  • System fährt hoch; im BIOS/Startbild sind alle LW erkannt/zu sehen

Dann kommt folgender Fehler:

NTLDR fehlt!
STRG+ALT+ENTF zum Neustart

Also Neustart ...
Wieder der Fehler!
Das ganze ca. 3x gemacht; nix ändert sich.
WinCD rein "R = Wiederherstellungskonsole"
Kein System gefunden
"Exit", Neustart
Und siehe, der PC läuft sauber hoch

Ich weiß leider keine Lösung mehr ...?!?

Außer vielleicht, daß die Platte ne Macke haben könnte!?!

Nils
Mitglied: sensorimat
27.02.2007 um 05:59 Uhr
hi nils,

probier mal BIOS update, falls nicht schon geschehen - für rev2.*:

http://www.giga-byte.com.tw/Support/Motherboard/BIOS_DownloadFile.aspx? ...

was steht denn in deiner boot.ini drin ?

gruss ,sensorimat
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
27.02.2007 um 07:12 Uhr
Die boot.ini solltest Du in einer solchen konfiguration manuell anpassen!
Bei MS ist Dualboot fast schon ein fremdwort (obwohl das ohne weiteres geht) daher zickt Win rum wenn man das mit den tollen MS assistenten macht.
Bitte warten ..
Mitglied: ngradert
27.02.2007 um 09:32 Uhr
Guten Morgen ...

Bios-Update ist gemacht!
War auch meine erste Idee ...

boot.ini:

[boot loader]
timeout=16
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Win XP Pro" /fastdetect /NoExecute=OptIn


Heute morgen wieder 3 Anläufe, bis der Fehler "NTLDR fehlt, Neustart" weg war und das System hochlief ...

Das witzige finde ich, daß nicht mal die HErstellungskonsole "R" auf der WinCD das System findet?!?

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: ngradert
28.02.2007 um 11:43 Uhr
Hallo ...

Hier nochmal eine kleine Ergänzung/Änderungsbeschreibung des Fehlers!
Ich kann den Fehler "NTLDR fehlt/Neustart" so oft durch Neustart versuchen wegzubekommen, er kommt immer wieder.

Erst wenn ich die WinCD einlege, ein Booten von CD durch Drücken einer beleibigen Taste aber bewußt NICHT veranlasse, fährt das System normal hoch?!?

Kann mir das mal jemand erklären?!?
Bzw. helfen, wie ich das wieder "normal" hinbekomme ...

Das fatale ist, daß ich die SATA-Festplatte im DOS-Modus (Wiederherstellungskonsole) NICHT finde/ansprechen kann?!?

DANKE!!!

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: sensorimat
01.03.2007 um 00:37 Uhr
hallo,

da koennte evtl was mit dem bootsektor nicht in ordnung sein.

probier in der wiederherstellungskonsole den befehl fixboot.

aber davor ein backup machen, entweder image deiner partition oder nur den ersten sektor, den bootsektor sichern:
es gibt ein tool - mbrutil - für DOS und windows, damit kannst du bootsektoren sichern und einspielen.

unter windows : start|ausführen|cmd->

mbrutil /SH=E:\mbr.txt (sichert kompletten sektor incl mbr mit partitionstabelle auf laufwerk E: in eine textdatei mbr.txt. kann auch ne andere endung haben wie zb mbr.bin.

dazu legst du dir mbrutil am besten kurz ins wurzelverzeichnis,also schlicht unter C:

dann cd einlegen, in der wiederherstellungskonsole fixboot eingeben.

falls das nicht hilft:

oberflächenprüfung der platte mit chkdsk /f in der cmd console.

S.M.A.R.T status der platte prüfen, die passenden freeware - tools gibts im netz, weiss gerade nicht genau wo, wirst du finden->wenn smart test negativ, solltest du die platte austauschen.

lg sensorimat
Bitte warten ..
Mitglied: ngradert
02.03.2007 um 00:06 Uhr
Hi!

Klingt ja alles gut rund um die Wiederherstellungskosnsole ...
Nur:
Beim Booten über die WinCD erkenne ich die Platte zwar im Bios, aber im Dos-Modus ist sie dann "weg" ...

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: ngradert
02.03.2007 um 00:08 Uhr
Selbst chkdsk /f funktioniert nicht, bzw. meldet, die Überprüfung kann erst beim nächsten Hochfahren ergolgen?!?

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: ngradert
02.03.2007 um 22:16 Uhr
Chkdsk /f nach dem nächsten System-Start hat auch nix gebracht
Das mit der eingelegten WinCD und dem "NTLDR fehlt" habe ich gelaube ich gelöst:
Bootreihenfolge brachte den Erfolg!

Aber:
Warum findet die Wiederherstellungskonsole im DOS meine SATA-Platte nicht, so daß ich an dem Bootsektor schrauben kann?!?
Im BIOS "sehe" ich sie doch!!!

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: Bloodstars
26.02.2008 um 02:08 Uhr
kann es sein das dir Treiber unter Dos für SATA nicht geladen sind?

man muß doch auch bei einer installation die Controler Treiber per Diskette einspielen oder habe ich da was Falsch verstanden?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows installation bleibt hängen (13)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Windows Installation
gelöst Rufus Partionierung - UEFI Installation von Windows 8 (6)

Frage von Nintox zum Thema Windows Installation ...

Windows Installation
gelöst Integrieren von .exe-Dateien in eine Windows 7-Installation möglich? (2)

Frage von Todybear zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...