Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Installer 4.5 via GPO installieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Tw33ki

Tw33ki (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2009, aktualisiert 14:19 Uhr, 9787 Aufrufe, 5 Kommentare

wie im Titel schon beschrieben, verscuhen wir derzeit den "Windows Installer 4.5" via Gruppenrichtlinie auf Clients zu installieren.
Wir haben hier Windows 2003 Server (mit paedML) und Windows XP(SP2) Clients.

Hallo Community,

wie im Titel schon beschrieben, verscuhen wir derzeit den "Windows Installer 4.5" via Gruppenrichtlinie auf Clients zu installieren.
Wir haben hier Windows 2003 Server (mit paedML) und Windows XP(SP2) Clients.

Die ersten Versuche, dies zu erfüllen, waren über eine Batch datei:
\\s1\pgmpacks$\WinInst4_5\Wininstallerbla.exe /passive /log:C:\WinInstlog

Der Client "Installiert" dann auch. Er zeigt an, dass er in 30Sekunden einen Restart macht. Dies tut er jedoch nicht. es wird wieder angezeigt:
Startskritps werden ausgeführt...
In diesem zustand hängt er dann 10-15minuten.
Schließlich kann man sich dann Anmelden - und wie wa' sehn, sehn wa' nix.
Kein eintrag in "Systemsteuerrung/Software" noch in der Ereignisanzeige.

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob wir es nur nicht mitkriegen, dass er sich installiert, oder ob wir das Richtige sehn - nämlich nichts.

Sind wir also auf dem richtigen Pfade?

Nächster Punkt sind die langen wartezeiten. Kann man das Startskript nicht nur "einmalig" ausführen? etwa -> einmal pro windowsinstallation?
Gibt es sonst noch möglichkeiten den "Windows Installer" zu installieren?

danke im vorraus!
Mitglied: Destry
12.08.2009 um 16:12 Uhr
Hi Fragender,

wenn nichts anderes vorgegeben ist, ist auf einem Client die "Startskript"-Phase auf maximal 15 Minuten begrenzt. Nach den 15 Minuten werden alle noch laufende Skripte abgebrochen um die Anmeldung zu ermöglichen.

Wenn Ihr also bisher keine 15 Minuten gebraucht habt dann "hängen" eure Clients wegen der Installation.

Grundsätzlich solltest Du die Installation erstmal auf einem normalen Client testen, um zu sehen das sie einwandfrei durchläuft.

Ich würde das ganze in eine Batchdatei schreiben. Das gibt Dir dann auch die Möglichkeit, entweder auf dem Client eine Logdatei zu hinterlassen nach der Du dann fragen kannst um eine zweite Installation abzubrechen, oder Du schreibst den Rechnernamen auf eine Logdatei auf dem Server und fragst den Namen ab um eine zweite Installation zu verhindern.
Du kannst als Checkdatei auch die Datei "kb942288-v3.log" abfragen. Diese Datei existiert auf jedem Rechner der die Installation durchlaufen hat. Allerdings auch dann wenn sie nicht erfolgreich war.

In der Batch würde ich als Parameter auch "/quiet /passive /norestart" nutzen. Kommt beim Nutzer irgendwie komisch wenn er seinen Rechner hochfährt und der automatisch neu startet.

Ohne Checkdatei-Abfrage um die zweite Installtion zu verhindern brauchst Du sogar unbedingt den Parameter "/norestart" sonst landest Du ganz schnell in einer "Neustart-Schleife".

Fazit: 1.) Batch mit Checkdatei schreiben. 2.) Ohne GPO testen 3.) In GPO aufrufen lassen.

Ausserdem: Rechte für die "Domain Computers" nicht vergessen.

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Mitglied: Tw33ki
12.08.2009 um 16:43 Uhr
Zitat von Destry:
Hi Fragender,

wenn nichts anderes vorgegeben ist, ist auf einem Client die
"Startskript"-Phase auf maximal 15 Minuten begrenzt. Nach
den 15 Minuten werden alle noch laufende Skripte abgebrochen um die
Anmeldung zu ermöglichen.

Wenn Ihr also bisher keine 15 Minuten gebraucht habt dann
"hängen" eure Clients wegen der Installation.

Grundsätzlich solltest Du die Installation erstmal auf einem
normalen Client testen, um zu sehen das sie einwandfrei
durchläuft.

Ich würde das ganze in eine Batchdatei schreiben. Das gibt Dir
dann auch die Möglichkeit, entweder auf dem Client eine Logdatei
zu hinterlassen nach der Du dann fragen kannst um eine zweite
Installation abzubrechen, oder Du schreibst den Rechnernamen auf eine
Logdatei auf dem Server und fragst den Namen ab um eine zweite
Installation zu verhindern.

In der Batch würde ich als Parameter auch "/quiet /passive
/norestart" nutzen. Kommt beim Nutzer irgendwie komisch wenn er
seinen Rechner hochfährt und der automatisch neu startet.

Ohne Checkdatei um die zweite Installtion zu verhindern brauchst Du
sogar unbedingt den Parameter "/norestart" sonst landest Du
ganz schnell in einer "Neustart-Schleife".

Fazit: 1.) Batch mit Checkdatei schreiben. 2.) Ohne GPO testen 3.) In
GPO aufrufen lassen.

Ausserdem: Rechte für die "Domain Computers" nicht
vergessen.

Gruss,
Destry


Hi Destry,

ich zitiere mich erstmal selber:
>Die ersten Versuche, dies zu erfüllen, waren über eine Batch datei:
>\\s1\pgmpacks$\WinInst4_5\Wininstallerbla.exe /passive /log:C:\WinInstlog

Habe also insofern schon eine Batch datei .
Werde deine Ratschläge aber berücksichtigen, gebe morgen Rückmeldung!

ach, und danke .
Bitte warten ..
Mitglied: Destry
12.08.2009 um 16:48 Uhr
Hi,

das ist für mich keine Batchdatei sondern der Aufruf der runtergeladenen WinInstallerbla.exe.
Dabei hast Du keine Möglichkeit eines Checks.

Ich meine eine .bat-Datei in welcher dann ein Aufruf wie dieser stehen könnte:

01.
If not exist %WINDIR%\kb942288-v3.log start/wait \\s1\pgmpacks$\WinInst4_5\WindowsInstaller-KB942288-v3-x86.exe /passive /norestart
Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Mitglied: Tw33ki
13.08.2009 um 16:21 Uhr
Zitat von Destry:
Hi,

das ist für mich keine Batchdatei sondern der Aufruf der
runtergeladenen WinInstallerbla.exe.
Dabei hast Du keine Möglichkeit eines Checks.

Ich meine eine .bat-Datei in welcher dann ein Aufruf wie dieser
stehen könnte:

01.
> If not exist %WINDIR%\kb942288-v3.log start/wait 
02.
> \\s1\pgmpacks$\WinInst4_5\WindowsInstaller-KB942288-v3-x86.exe 
03.
> /passive /norestart 
04.
> 
Gruss,
Destry



habe die Batch datei nach deinem Vorschlag abgeändert.
So funktioniert es - und zwar besser als erwartet.

nochmal ein dickes Danke.

liebe grüße,
Tw33ki
Bitte warten ..
Mitglied: Dude-from-R00t
19.01.2011 um 10:37 Uhr
Hi,

blöde Frage: der User hat demnach adminrechte auf dem PC nehm ich an...Doch hast Du das geschafft als "nichtadmin"? Ich häng genau an dieser Geschichte....

Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 7 Bibliotheken per GPO sperren oder verhindern oder ausblenden (6)

Frage von VitalyFischer zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 - GPO für Laufwerksmapping Zeitverzögert ausführen (6)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
WIndows 10 - Herunterfahren und Updates installieren (5)

Frage von MiSt zum Thema Windows 10 ...

Windows Userverwaltung
gelöst Windows - automatische Lautstärkenanpassung per GPO (2)

Frage von m.blackman zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(1)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10
Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (12)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (10)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...