Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Installer will nicht

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: 19039

19039 (Level 1)

26.10.2005, aktualisiert 26.10.2006, 27755 Aufrufe, 21 Kommentare

hallo!

hab schon alles probiert, und ich weiß echt nicht weiter...hoff mir kann jemand helfen...

also zu meinen problem:
wenn ich java installieren will, dann kommt folgende meldung:

auf windows installer dienst konnte nicht zugegriffen werden, kann auftretten wenn 1.) im abgesicherten modus oder 2.) windows installer nicht korrekt installiert ist....supportpersonal usw.

so was hab ich probiert:
1.) msiexec /unregister (bzw. regserver) ---> geht nicht

2.) unter regedit berechtigungen und pfade überprüft ---> alles ok

3.) im abgesicherten Modus die datein umzubenennen und neu zu installieren---> geht auch nicht

4.) unter auführen > services.msc > windows installer : autostarttyp=manuell, nur bei status steht nix, und dann will ich den dienst starten und dann kommt folgene fehlermeldung: "Dienst konnte auf lokaler computer nicht gestartet werden......fehler 5: zugriff verweigert"

weiß jemand wie ich dieses problem beheben kann, oder hat wer zumindest eine idee dafür??

Lg und danke schon mal
Sandra
Mitglied: BigWumpus
26.10.2005 um 20:30 Uhr
Hallo,

Du mußt eine neuere Version (3.0 oder 3.1) des MS Installers von Microsoft laden und installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Ritchy
26.10.2005 um 20:56 Uhr
Hallo,

folgendes auf der Kommandozeile eingeben:

msiexec /unregister

msiexec /regserver

hast du angeblich schon gemacht, aber...

deregistrieren, aus Registry rausschmeißen, rebooten und neu registrieren...

sicher aber vorher deine Registry, z.Bsp. mit ERUNT.

Mit freundlichen Grüßen
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
26.10.2005 um 21:26 Uhr
Hi Ihr! Hatte jemand schonmal die Meldung beim Installieren eines Programmes mit dem Windows Installer "Ungültiges Laufwerk U:\" ????
Ich habe das auf allen WinXP Pro SP2 Rechnern mit den aktuellen Patches...
Bitte warten ..
Mitglied: 19039
26.10.2005 um 21:32 Uhr
ich hab version 3.1
trotzdem thx für idee

lg sandra
Bitte warten ..
Mitglied: 19039
26.10.2005 um 21:35 Uhr
hmm..und wie geht des "aus der Registry rausschmeißen" einfach löschen? wenn ja WO soll ich löschen??

ERUNT?? was is das??

lg sandra
Bitte warten ..
Mitglied: redline
27.10.2005 um 07:26 Uhr
Hallo zusamman!

Falls das Problem jetzt noch nicht behoben ist, es gibt da ein Problem mit den aktuellen Security Patches von Microsoft.

Nach dem letzten Patchday gab es einige Probleme, durch das schließen einer Sicherheitslücke.

Diese Probleme beziehen sich unter anderem auf die Funktionsfähigkeit des Windows- Installers. Vielleicht da noch einmal nachhaken, gab z. B. auf www.golem.de einen Artikel dazu.

Schreibt mal was bei rausgekommen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: 19039
27.10.2005 um 11:02 Uhr
hallo!

ich installier die security patches von ms nicht....
ich werd mir trozdem den artikel mal ansehn...

lg sandra
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
27.10.2005 um 12:19 Uhr
Hallo,

hier drei links die Dir vielleicht weiterhelfen
"Windows Installer - Deinstallieren und Neuinstallieren"
http://beqiraj.com/windows/installer/index.asp

und Windows Installer "CleanUp"
http://beqiraj.com/windows/msi/index.asp

Windows Installer "CleanUp" Download für Windows 9x/ME/NT4.0/2000/XP/2003:
http://download.microsoft.com/download/e/9/d/e9d80355-7ab4-45b8-80e8-98 ...

Beste Grüße, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 19039
27.10.2005 um 12:32 Uhr
auf diese links bin auch schon gestoßen, helfen mir aber nicht weiter....
wenn ich den letzten link anklicke kommt wieder die meldung ( konnte dienst nicht starten, entweder abgesicherter modus, oda nicht korrekt installiert)....
hilft es vll wenn ich windows repariere?? oda is des sinnlos??

lg sandra
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
27.10.2005 um 14:14 Uhr
Hallo Sandra,

Sinnlos ist ein Versuch nie, allerdings hab ich selbst die Windows Reparatur bisher nur zum wiederherstellen des MBR genutzt, und weiß nicht was diese sonst noch so kann.
Hast Du es schon mal mit der Wiederherstellungskonsole "Zubehör/Systemprogramme/Systemwiederherstellung" versucht, allerdings VORSICHT ! , es werden beim wiederherstellen mitunter auch nach dem Wiederherstellungspunkt erzeugte Dateien vom System entfernt.
Die Frage an sich ist, liegt es überhaupt am Windows Installer, oder schießt eine andere Windowskomponente quer.
Ich selbst arbeite aus solchen Gründen am liebsten mit Images, man hat Luft zum experimentieren, und wenn was daneben geht, wird das Image zurückgesichert.
Sichere Dir in jedem Fall Deine Daten, bevor Du an ein Reparaturzenario gehst, das spart Dir viel Ärger wenn etwas daneben geht, und gibt ein gutes Gefühl falls Du neu installieren musst.

Beste Grüße, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 19039
27.10.2005 um 14:41 Uhr
also soweit ich informiert bin, könnt ma durch windows reparatur auch den windows installer reperieren, weil wenn ich einen download suche(windows installer für xp) dann is da mal gestanden, das die downloads nicht für xp sind, weil der beim windows installieren dann automatisch da is....entweder ich hab da was falsch verstanden, oder es is wirklich so...

also wenns nicht unbedingt sein muss, dann will ich ja nicht gerade meine ganzen daten sichern, weil das zu viel zeit aufwand is.....weil einen brenner hab ich auf diesem pc (noch) nicht....

aber mich macht das ein wenig nachdenklich was i unter punkt 4.) geschrieben hab....
das wenn ich den dienst starten will, dass er schreibt, dass der zugriff verweigert is....
heißt das, dass da mit den berechtigungen was nicht stimmt??

lg sandra
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
27.10.2005 um 15:08 Uhr
Bist Du als Administrator auf dem Rechner, oder als User mit Admin Rechten. Versuch doch mal eine Datei mit Ausführen als Administrator, oder als angemeldeter Administrator.
Bitte warten ..
Mitglied: 19039
27.10.2005 um 15:28 Uhr
ich bin als administrator aufm pc angemeldet.....

grrr ich bin am verzweifeln

naja, ich werd mal des mit windows reparieren versuchen...schaun ma mal ob des geht...

lg sandra
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
27.10.2005 um 16:39 Uhr
Dann viel Glück und vor allem Erfolg.

Gruß, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 19039
27.10.2005 um 18:03 Uhr
sch....
jetzt kann ich ned mal den pc hochfahren....
kommt immer so ein blauer bildschrirm: problem wurde festgestellt. windows wurde heruntergefahren, damit der pc nicht beschädigt wird.
überprüfen sie den pc auf viren(lol wie? wenn ich nich mal hochfahren kann) und stellen sie sicher dass die festplatte richtig konfiguriert und beendet ist. Führen sie CHKDSK /F aus, um festzustellen ob festplatte beschädigt ist.

CHKDSK /F ??? weiß jemand was das is??

argh...wär vll doch ned schlecht gewesen, wenn ich meine daten gesichert hätt..

aber jetzt hab ich kein prob mehr mit dem installer :D

naja, vll hat doch noch wär eine idee, wie ich zumind. dieses prob jetzt lösen kann...

lg sandra
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
27.10.2005 um 19:43 Uhr
Hallo Sandra

Versuch den Rechner mal mit F8 im Abgesicherten Modus hochzufahren und starte dann Scandisk. Du dann auch auswählen wie der Rechner weiter gestartet werden soll.
Da dürfte es sowas wie "Nur Konsole" bzw. EIngabeaufforderung geben. Dort kannst Du dann auf Konsolenebene den von Dir gewünschten Befehl ausführen.

CHKDSK
Parameter
Laufwerk:
Bezeichnet das Laufwerk, das den Datenträger enthält, den CHKDSK überprüfen soll.
[Pfad]Dateiname
Bezeichnet Position und Namen einer Datei oder Dateigruppe, deren Fragmentierung CHKDSK überprüfen soll. Sie können Platzhalter (* und ?) verwenden, um mehrere Dateien anzugeben.
Optionen
/F
Korrigiert Fehler auf dem Datenträger. Verwenden Sie diese Option nicht, wenn Sie CHKDSK aus anderen Programmen heraus ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter "Verwenden von CHKDSK mit geöffneten Dateien" unter Anmerkungen. Im allgemeinen sollten Sie zum Korrigieren von Datenträgerfehlern anstelle von CHKDSK das Programm Scandisk verwenden.
/V
Zeigt beim Überprüfen den Namen aller Dateien in allen Verzeichnissen an.

Beste Grüße, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 19039
27.10.2005 um 19:53 Uhr
wenn ich windows im abgesichten modus starten will, dann kommt der selbe blaue bildschirm....

habe neuen beitrag geöffnet, da kannst nach lesen, wie die genaue meldung auf dem blauen bildschirm lautet

http://www.administrator.de/festplatte_kaputt_nach_windows_reparatur%3F ...

lg sandra
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
28.10.2005 um 11:14 Uhr
Hallo Sandra,

das ist was ich vermutet habe, Windows hat in bester Absicht gehandelt und sich selbst Kaput repariert. Dennoch müsstest Du von CD gebootet in der Reparaturkonsole, CHKDSK /F oder SCANDISK ausführen können, wenn Du an dieser Stelle nicht weiter kommst bleibt Dir leider nur die Neuinstallation. Um dann wieder an Deine Daten zu kommen empfehle ich die jetzige Festplatte vom System zu nehmen, das Betriebssystem auf eine andere Festplatte zu installieren und dann die jetzige Festplatte wieder in das System einzubinden. Falls die Reparaturkonsole die Daten nicht gelöscht hat, sollten diese dann wieder verfügbar sein. Falls die Daten gelöscht wurden, kannst Du mit dem Programm ?GetDataBack_For_NTFS_v2.31? http://www.runtime.org/downloads.htm die gelöschten Daten wiederherstellen, wenn sie noch nicht mit anderen Daten überschrieben worden sind. Da ich schon ähnliche Erfahrungen machen musste, steht bei mir eine USB Festplatte mit der ich per Zeitplan meine sensiblen Daten Synchronisiere. Eine Investition die mich schon einiges an Ärger gespart hat, da ich so diese Daten immer zwei mal habe und die Festplatte nur zum Synchronisationsvorgang am PC angeschlossen ist.

"Nichts ist vergänglicher wie nullen und einsen".

Gruß, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 23836
22.01.2006 um 23:53 Uhr
Hallo XP-Gemeinde,

nach langen Versuchen und Neuinstallation endlich die Ursache gefunden:

Einfach mal ZoneAlarm abschalten !

Viele Grüße - Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: twarncke
26.10.2006 um 13:41 Uhr
ich bin als administrator aufm pc
angemeldet.....

grrr ich bin am verzweifeln

naja, ich werd mal des mit windows
reparieren versuchen...schaun ma mal ob des
geht...

keine gute idee

Wegen win installer =msi war ich aber auch schon am verzweifeln,
und fühlte mich bestätigt, dass ich LinuX bevorzuge ;)

Windows Update verabschiedete sich vermutlich wie bei Dir mit Fehler 0x80070005
Spätestens mit der neuen Updateseite v6 bei Microsoft können viele Benutzer
auf den Updatefehler stoßen. Ursache für die Fehlermeldung ist ein Berechtigungsfehler
entweder im Dateisystem oder in der Registry. Damit kann vermutlich das Active-X Control
für das neue Webupdate V6 nicht mehr installiert werden - der Fehler erscheint.

Außerdem erhielt ich Fehlernummer 0x80040201
Beschreibung: Ein Ereignis konnte keinen Abonnenten aufrufen.
Setup wird beendet." Diese Fehlermeldung erhalte ich nach:
msiexec /regserver

WindowsInstaller-KB893803-v2-x86.exe /passive /norestart /log:c:\msifile.log
macht das Problem deutlich:
DoRegistryUpdates:UpdSpInstallFromInfSection Failed for MSI.Reg.Install: 0x5

Also kann der M$-Installer nicht korrekt in die Registry schreiben.

Meine Lösung:
Abhilfe könnte das SubInACL tool schaffen.
Download das SubInACL tool von M$.
Das Tool konnte ich mit der alten MSI-Version installieren:
D:\dump\ms> msiexec /i subinacl.msi

Es installiert sich nach:
c:\"%Program Files%"\Windows Resource Kits\Tools

In einem cmd tippe:
D:\dump\ms> cd /d "%ProgramFiles%\Windows Resource Kits\Tools"
C:\Programme\\Windows Resource Kits\Tools> notepad reset.cmd
um im Install-Verzeichnis reset.cmd zu erzeugen mit folgendem Inhalt:
subinacl /subkeyreg HKEY_LOCAL_MACHINE /grant=administrators=f
subinacl /subkeyreg HKEY_CURRENT_USER /grant=administrators=f
subinacl /subkeyreg HKEY_CLASSES_ROOT /grant=administrators=f
subinacl /subdirectories %SystemDrive% /grant=administrators=f
subinacl /subkeyreg HKEY_LOCAL_MACHINE /grant=system=f
subinacl /subkeyreg HKEY_CURRENT_USER /grant=system=f
subinacl /subkeyreg HKEY_CLASSES_ROOT /grant=system=f
subinacl /subdirectories %SystemDrive% /grant=system=f
Nach Speichern rufe dieses reset.cmd auf und warte einige Minuten
Nach erfolgreichem Abschluss dieses cmd-batchjobs sind alle Rechte so, dass
ein "Zugriff verweigert"-Fehler unwahrscheinlich ist.

astegner schrieb hierzu:
<astegner
I have found that the SubInACL tool is most useful when a setup package fails with error code 5 or 0x5 or 0x80070005. All of these error codes mean Access Denied, and this type of error code is often caused by missing ACLs for the Administrators group or the built-in System account. The Windows Installer service runs with System account permissions in most cases. If the System account does not have sufficient permissions to access the file system or parts of the registry, an MSI-based setup package will fail with an Access Denied error.

Example of a setup failure that was fixed by SubInACL

A customer contacted me with a problem installing Visual Studio 2005. I looked at the main Visual Studio log file located at %temp%\dd_vsinstall80.txt, and I found that Windows Installer 3.1 setup was failing. Then, I looked at the Windows Installer 3.1 setup log file located at %windir%\KB893803v2.log. It showed the following error:

30.844: DoRegistryUpdates:UpdSpInstallFromInfSection Failed for MSI.Reg.Install: 0x5
30.844: DoInstallation:DoRegistryUpdates failed
30.875: Access is denied.

I had the customer run the above steps to use the SubInACL tool to update the file and registry ACLs on their system, and then they were able to install Windows Installer 3.1 and Visual Studio 2005 with no further problems.
/astegner>

Tatsächlich war der Abschluss meiner Lösung, nochmals das WindowsInstaller-KB893803-v2-x86.exe
aus dem Explorer aufzurufen und dann den PC einfach OHNE Bestätigung der Fehlermeldung
"Zugriff verweigert. OK" abzuschalten und wieder zu starten.
Dadurch wurden die msi.dll und msiexec.exe etc. korrekt installiert und ich konnte mittels
ie und http://windowsupdate... nochmals win installer 3.1 (obiges msi) sowie den WGA
von M$ installieren und endlich wieder automatisch und relativ komfortabel alle m$-updates
einfahren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows NT (DMZ) will auf Freigabe W2012 R2 zugreifen (8)

Frage von absurt zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Netzwerk Arbeitsplatz will Benutzername und Kennwort (2)

Frage von Akcent zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...