Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

windows lässt sich nicht installieren

Frage Microsoft

Mitglied: efongus

efongus (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2008, aktualisiert 03.09.2008, 5180 Aufrufe, 9 Kommentare

hallo, warscheinlich isses nur ein kleiner dummer fehler aber ich kome nicht weiter. ich habe mir einen laptop ohne betriebsystem gekauft, wollte nun xp home installieren. habe festplatte formatiert, die primäre partition wurde zuvor erstellt. wenn ich nun an der stelle angekommen bin bei der ich dann anfangen soll windows zu installieren kommt die fehlermeldung:
es konnten keine installierten festplattenlaufwerke gefunden werden. die festplatte wird aber in der bootliste angezeit.
ich habe eine sata festplatte von hitachi. der laptop ist von asus mit der bezeichnung x51l . habe schon ein bisschen rumgelesen und was von treibern installieren am anfang mit f6 gelesen. das hab ich schon probiert nur leider habe ich keine ahnung woher ich den treiber nehmen soll. die beigelegte cd wird nicht erkannt :8
kann mir jemand helfen?
Beitrag bearbeiten/löschen
Mitglied: kristov
30.08.2008 um 12:52 Uhr
Hallo, efongus!

Ich habe und hatte bisher nie eine SATA-Platte und daher das Problem nicht. Ich hab's aber schon oft irgendwo gelesen und es ist nicht so einfach, wenn man nicht weiß, welche Treiber man braucht und woher man die kriegt. Vielleicht hilft dir das: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=141416 weiter, da steht ein Link hier hin: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=123176

Lies das mal aufmerksam durch. Ob das jetzt auch für Dich 1:1 paßt, kann ich Dir nicht sagen, aber vielleicht ist's ein Schritt in die richtige Richtung.

lg,
kristov
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
30.08.2008 um 13:16 Uhr
In aller Regel sollte sich auf der Treiber-CD zum Notebook der passende SATA-Treiber für Windows finden lassen. Diesen kopierst zu auf eine Diskette und drückst dann während dem Setup <F6> wenn die Aufforderung dazu erscheint. Sollte dein Notebook kein Floppy-Laufwerk mehr haben, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe, dann leihst du dir am besten irgendwo ein USB-Laufwerk aus. Es muss zwingend ein Diskettenlaufwerk sein - alles andere wird nicht akzeptiert.
Alternativ kannst du dich auch mal im BIOS des Notebook umsehen, ob es dort eine Option gibt, mit der die SATA-Platte als IDE-Platte ans Betriebssystem gemeldet wird. Dann brauchst du die Treiber nämlich nicht.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: cnxcnx
30.08.2008 um 13:38 Uhr
Beim Booten der Windows-CD kommt ziemlich am Anfang die Aufforderung F6 zu drücken um SATA-Treiber einzubinden, wenn Du das nicht tust findet Windows- wie Du ja gemerkt hast keine HD.

Gruß, cnxcnx
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
30.08.2008 um 14:03 Uhr
Um WindowsXP auf SATA Festplatten installieren zu können, musst Du eine WindowsXP CD haben mit integriertem ServicePack 2 oder 3.
Wie man so was macht, findest Du auch hier im Forum oder im Internet, Stichworte ServicePack + integrieren.
Vorher kennt Windows SATA nicht und Du bräuchtest wie gesagt die Treiber für die F6 Installation über Diskettte.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: efongus
30.08.2008 um 16:43 Uhr
Zitat von superboh:
Um WindowsXP auf SATA Festplatten installieren zu können, musst
Du eine WindowsXP CD haben mit integriertem ServicePack 2 oder 3.
Wie man so was macht, findest Du auch hier im Forum oder im Internet,
Stichworte ServicePack + integrieren.
Vorher kennt Windows SATA nicht und Du bräuchtest wie gesagt die
Treiber für die F6 Installation über Diskettte.

Gruß,
Thomas

also mit nlite könnte ich mir nun die xp home cd mit service pack installieren, hab nun mal zuerst sp2 und dann sp3 integriert. kann ich da auch die sata treiber mit draufpacken?
würde es etwas nützen wenn ich windows vista draufmache?
und vor allem: woher nehm ich nun den passenden treiber, beim laptop war leider keine diskette dabei.
der laptop hat das model: asus X51L
Bitte warten ..
Mitglied: aran67
31.08.2008 um 16:54 Uhr
Hallo efongus,

Wenn du keine USB-Floppy (Wie manuel-r) bereits gesagt hat, kannst du als Alternative nlite für Win XP oder vlite für Win Vista nehmen. Mit nlite bzw. vlite lässt sich SATA Treiber, SP3 (XP) SP1 (Vista) einbinden.

Lange Rede, Kurzes Sinn

Du brauchst für deine Aufgaben ein Laufende System.

Cul8ter

Aran
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
03.09.2008 um 00:42 Uhr
WindowsXP mit SP2 oder SP3 hat Treiber dabei, um SATA-Festplatten anzusprechen.
Daher müsste es ohne Treiber gehen.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: aran67
03.09.2008 um 21:11 Uhr
@superboh

muss dich enttäuschen *grins* Der Windows aller color von 3.x angefangen bis Vista haben nirgends eine SATA-Treiber (Original CD/DVD) Onboard und es wird nicht durch SP 1,2,3 ersetzt
Bitte warten ..
Mitglied: aran67
03.09.2008 um 21:12 Uhr
!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Reines ISO File auf Windows 7 installieren (9)

Frage von LukeKauf zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
gelöst Windows 7 lässt sich nicht installieren (4)

Frage von Sculker zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...