Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Von Windows aus auf Linux Server eine PID killen mit einer batch datei

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: raws17

raws17 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.09.2008, aktualisiert 18:05 Uhr, 5086 Aufrufe, 4 Kommentare

batch datei starten --> PID eingeben des Linux Server Prozesses --> die batch killt den Linux Prozess

Hallo erstmal,
habe folgendes Problem.


Undzwar habe ich ein Shell script, welches meine HomeServer nach 5min herunterfährt, wenn kein Clientrechner mehr im Lan ist.
Um dieses abzubrechen, falls der Server fälschlicherweise herunterfahren will oder Sonstiges, benötige ich eine Batch Datei.
Diese soll nach folgendem Schema arbeiten:

Batch Datei starten --> Batch fragt nach der zu killenden PID --> die Batch führt automatisch den Befehl zum killen aus und setzt die eingegebene PID in den Befehl ein und killt den Prozess.

Hat jemand eine Ahnung wie ich das hinbekomme?


Gruß,
raws17
Mitglied: theton
09.09.2008 um 17:15 Uhr
SSH-Server auf der Linux-Kiste installieren, SSH-Client auf dem Windows und den Befehl einfach via SSH und Hostkey ausführen.

01.
ssh -i /meine/keydatei root@meinserver "kill -9 `ps ax | grep befehl | awk '{print $1}'`"
Die Backticks beachten, keine einfachen Apostroph dafür einsetzen!

Oder halt direkt die PID

01.
ssh -i /meine/keydatei root@meinserver kill -9 PID
Bitte warten ..
Mitglied: raws17
09.09.2008 um 17:20 Uhr
Danke schonmal,
kann ich das einfach so in .bat datei schreiben?
Habe putty auf dem pc? reicht das?

wie kann ich das root passwort mit einbauen?

Vielen Danke
Bitte warten ..
Mitglied: theton
09.09.2008 um 17:25 Uhr
Das root-Passwort kann man da garnicht einbauen. Würde den Sinn von SSH (Secure Shell) auch ziemlich zunichte machen, wenn sowas in Histories von Systemen auftauchen würde. Deswegen gibt es die Keyfiles, die man mittels ssh-keygen erstellen kann. Soweit ich weiss, kommt auch putty mit diesen Keys klar. Darüber ist dann ein Zugriff ohne Passwort möglich. Einfach mittels 'ssh-keygen -t dsa' einen Key generieren, den Public-Key davon in /root/.ssh/authorized_keys eintragen und die Private-Key für den Zugriff benutzen. Ob putty allerdings ein Batch-Interface bietet, wirst du in einem Windows-Bereich fragen müssen. Hab meine Linux-Konsole und den Befehl ssh und dementsprechend null Ahnung von Putty.
Bitte warten ..
Mitglied: raws17
09.09.2008 um 18:05 Uhr
danke schonmal

den rest kriege ich hin wenn nicht, melde ich mich nochmal

Schönen Tag noch
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
Linux PID auslesen
Frage von Tealk144Debian

Hallo zusammen, ich habe das Problem dass ich mit unten stehenden Code bei 10 versuchen ca 2 mal die ...

Debian
MySQL server kann nicht starten, da keine .sock und .pid datei geschrieben werden kann
Frage von akadawaDebian1 Kommentar

hallo, ich habe mysql-wsrep-server installiert, und wollte ein mysql datenbankcluster erstellen. nun habe ich folgendes problem, beim einlogen in ...

Batch & Shell
Datumsvergleich einer Datei unter linux und einer anderen unter Windows
gelöst Frage von retradnewsBatch & Shell8 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Situation: Ein USB-Stick mit .png Dateien die mittels einer Batch (durch aufruf von pscp.exe) auf ...

Netzwerkmanagement
Batch, Linux: Backup auf FTP Server
Frage von HerrAusragendNetzwerkmanagement3 Kommentare

Hallo, ich habe auf eine externe Festplatte (eigene Stromversorgung) an meinen Raspberry Pi angeschlossen und möchte darauf automatisierte Backups ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 4 StundenBatch & Shell6 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 7 StundenHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 22 StundenMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 22 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...

Server-Hardware
Braucht ein Server eine Grafikkarte?
gelöst Frage von lcer00Server-Hardware14 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade 3 Stunden gebraucht, um herauszubekommen, dass die Remotemanagement-Console von Intel (RMM4) nur funktioniert, wenn die ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...