Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows nach Linux starten ohne Neustart

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: Black-Disk

Black-Disk (Level 1) - Jetzt verbinden

23.06.2011 um 14:41 Uhr, 5772 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen

Ich wusste nicht genau, in welche Kategorie das gehört, deswegen versuche ich es mal hier

Gibt es eine Möglichkeit das ich erst ein Linux starte und dann anschließend Windows, ohne einen Neustart auszuführen?


Ziel ist folgendes:

Ich verwende ein Notebook auf dem der Windows Start etwas länger dauert. Das heißt, will ich mal nur schnell ins Internet, muss ich erst Windows Komplett starten.
Da fragte ich mich, ob es nicht die Möglichkeit gibt das ich ein kleines Linux System Installiere, das binnen 6 Sekunden gestartet ist. Dieses Linux sollte dann nach ca. 5 Sekunden Windows starten, wenn kein Passwort für das Linux System eingegeben wird. Das sollte aber ohne Neustart geschehen.

Ich habe so was mal in der Schule gesehen.

Dort starten die Rechner alle vom Netzwerk ein kleines Linux System. Nach nicht Eingabe des Passwortes laufen ein paar Scripte ab und dann startet ganz normal XP, als würde das Linux System nie gestartet worden sein.

Das hätte paar Vorteile. Ich könnte schnell ins Internet ohne Windows hochfahren zu müssen und sollte Windows mal irgendwie streiken kann ich es bearbeiten ohne irgend welche Notfall CDs oder ähnlichem.

Ist so etwas Realisierbar?

Grüße

Black-Disk
Mitglied: Clijsters
23.06.2011 um 14:56 Uhr
Hallöle,

Ist so etwas Realisierbar?
Jepp.
Das, was du in der Schule gesehen hast, war wahrscheinlich ein Boot-Manager oder ein PXE-Linux oder etwas Ähnliches.

Wenn dein Linux komplett hochgefahren ist (Was sicherlich länger als 6 Sek. dauert ;) ), kannst du mithilfe einer VM auch ein Windows innerhalb dieses Linux-Systems hochfahren.
Desweiteren gibt es noch ein paar PCs mit UEFI ohne viel Ahnung davon zu haben Das Extensible Firmware Interface ist eine Art überBIOS, welches scheinbar auch Internetfähig sein sollte.
Hatte ehrlich gesagt noch nicht viel damit zutun, weiss auch nicht ob und wo das mittlerweile implementiert ist.


Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
23.06.2011 um 15:02 Uhr
Hi, da hast Du vermutlich Linbo gesehen:
http://de.wikipedia.org/wiki/LINBO
Das macht aber nur Sinn in Verbindung mit dem PaedML Linux Server. Bei Linbo ist keinerlei Rettungsfunktionalität vorhanden, außer ein Image neu zu installieren.
Den Sinn sehe ich sowieso nicht, außer das Du eben auch noch die 5 Sekunden länger warten musst, bis Windows gestartet ist. Zum Retten nimmt man halt ne CD oder wie oft verballerst Du Dir Dein Windows? Das ist dann wohl eher ein anderes Problem...
Du kannst Dir aber beides parallel installieren und einen Bootloader verwenden.
Gruß Daniel

Edit: nochwas wie Linbo: http://de.wikipedia.org/wiki/Rembo
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Disk
23.06.2011 um 15:34 Uhr
Das ging ja sehr schnell mit der Antwort Super Forum

Ok, dann weiß ich da schon mal mehr als vorher

So etwas wie UEFI finde ich nicht schlecht.
Ok, den weg über ein Dual Boot System wollte ich eigentlich übergehen.

Aber ok, mal schauen^^
Es gibt ja bestimmt auch ein Linux, das binnen Sekunden da ist. Da werde ich mich gleich mal schlau machen
Bitte warten ..
Mitglied: TheJoker2305
23.06.2011 um 16:14 Uhr
Ubuntu geht recht fix ... bei entsprechender Konfiguration aber auch jedes andere Linux.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.06.2011 um 16:29 Uhr
Oder du hast "Express Gate" von ASUS gesehen:
http://expressgate.asus.com/
Wenn du einen ASUS Rechner hast kannst du das direkt downloaden und installieren. Ansonsten siehe oben...
Bitte warten ..
Mitglied: Bjoern.Giese
23.06.2011 um 19:29 Uhr
hast Du vermutlich gesehen Rembo mySHN http://www.myshn.com/index.php?id=18
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.06.2011 um 22:31 Uhr
Mach einfach ein Multi-boot-system Dann kanst Du jedesmal entscheiden was du haben willst.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.06.2011 um 09:15 Uhr
Will er ja gar nicht ! Thread richtig lesen....! Er will ein Mini Linux haben mit dem er eben mal schnell surfen und emailen kann und was in 1-2 Sekunden bootet ohne das ganze Betriebssystem hochzufahren.....eben sowas wie Express Gate eben !
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.06.2011 um 11:23 Uhr
Zitat von aqui:
Will er ja gar nicht ! Thread richtig lesen....! Er will ein Mini Linux haben mit dem er eben mal schnell surfen und emailen kann
und was in 1-2 Sekunden bootet ohne das ganze Betriebssystem hochzufahren.....eben sowas wie Express Gate eben !


Eben : DSL (oder ein beliebiges anderes schnell startendes Minikinux) im Multiboot mit Windows drauf und schon hat er sein Minilinux. Dauert zwar 6 Sekunden statt 2, aber den Unterschied dürfte man nicht sehr merken.

Nachtag: Habs mal auf einem aktuellen System mit HDD nachgemessen: 10 Sekunden bis damn small linux hochgefahren ist. Ich gebe zu es ist deutlich länger als 2 Sekunden.
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Disk
28.06.2011 um 17:10 Uhr
So, endlich zeit wieder was zu schreiben

Also ich danke euch mal für die tolle Unterstützung und den Tipps.
Ich werde dann wohl ein Multiboot System erstellen mit Linux und Windows.
sowas wie Express Gate wäre mir natürlich am liebsten aber das kann mein Notebook ja leider nicht.

Aber egal

Kann mir jemand vllt. noch ein gutes kleines Linux System nennen, das ich verwenden könnte?
Bin kein Linux kenner
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
28.06.2011 um 17:45 Uhr
Hi, wie Lochkartenstanzer schon vorgeschlagen hat, z.B. DSL (oder Damn Small Linux). Benutze ich gerne in VMs um Netzwerkkrams zu testen...
Viele Grüße
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.06.2011 um 17:48 Uhr
Zitat von Black-Disk:
So, endlich zeit wieder was zu schreiben

Also ich danke euch mal für die tolle Unterstützung und den Tipps.
Ich werde dann wohl ein Multiboot System erstellen mit Linux und Windows.
sowas wie Express Gate wäre mir natürlich am liebsten aber das kann mein Notebook ja leider nicht.

Aber egal

Kann mir jemand vllt. noch ein gutes kleines Linux System nennen, das ich verwenden könnte?
Bin kein Linux kenner

Wenn Du ein schnell startendes System ohne großen schnick-schnak haben willst dsl (damn-small-linux), ansonsten eventuell knoppix mit einem "poor-mans-install", d.h. kleine FAT-Partition, Inhalt der CD/DVD-kopieren und syslinux anpassen.

Ich persönlich verwende aber am liebsten eine angepaßte debian oder ubuntu-Installatin je nach Bedarf.
Bitte warten ..
Mitglied: Ulmer
12.07.2011 um 19:44 Uhr
Hallo,

vielleicht ist das ja was Du suchst:

http://www.splashtop.com/os

viele Grüße
Ulmer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Standard App in Windows 10 starten nicht mehr (7)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
Linux über Windows 7 Bootloader starten (4)

Frage von oecke77 zum Thema Windows 7 ...

Netzwerke
Clientmanagement für Linux + Windows (3)

Frage von janne-s zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...