Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows - Mac Netzwerk. Seltsame Zugriffsprobleme

Frage Apple Mac OS X

Mitglied: BigSnakeye

BigSnakeye (Level 1) - Jetzt verbinden

19.07.2013, aktualisiert 00:48 Uhr, 3410 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

es gibt ein recht kurioses Netzwerkproblem in einem Netzwerk, wo zwei Windows und ein Mac OS X 10.8 Rechner arbeiten.

Zunächst der HW Aufbau des Netzwerkes
- 1x Windows Server 2k3
- 1x Windows 7 HP 64-Bit PC
- 1x Mac OS X 10.8
- 1x Speedbox LTE mini der T-Offline, an den Windows 7 Client per USB angeschlossen
- 1x 10/100 MBit Ethernet Switch
- alle Rechner mit cat 5e Kabeln zum Switch verbunden
- der Server ist ein Fileserver, allerdings tritt das Problem auch dann auf, wenn der Server nicht angeschlossen ist und somit ist der Server hier eher unwichtig. Das alles nur zur Erklärung.

Netzwerk und IPs
Netz 192.168.115.0 /24
Speedbox LTE - 192.168.115.1
Win7 PC - 192.168.115.15
Mac - LAN - 192.168.115.16
Mac - WLAN - 192.168.115.17
Server - 192.168.115.100
DHCP (von Speedbox bereitgestellt) - 192.168.115.201 - 192.168.115.209
DHCP Server - aus
Auf allen Rechnern ist der Speedbox zugleich als Default Gateway wie auch als DNS Server eingestellt.

Jetzt mein Problem:
Solange der mac per Kabel an den Switch angeschlossen ist, kann auf die Freigaben auf dem Server zugegriffen werden. Aber nicht auf das Internet (!?). Wenn allerdings der mac nur per WLAN an die Speedbox angeschlossen ist, kommt er ins Internet, aber nicht auf die Windows Server Freigaben. Es ist dabei unwichtig, ob der WLAN Adapter aktiviert oder deaktiviert ist, auch dann kommt der mac per Kabel nicht ins Internet.

Die Kabel habe ich schon mehrfach durchgetauscht, auch den Switch ersetzt. Immer das gleiche jedoch. Der Windows 7 Client hat wiederum kein Problem.
Mitglied: Dobby
19.07.2013 um 01:34 Uhr
Hallo,

ist am Windows 7 PC mit dem - 1x Speedbox LTE mini die Internetverbindungsfreigabe aktiviert worden?

Solange der mac per Kabel an den Switch angeschlossen ist, kann auf die Freigaben auf dem Server zugegriffen werden.
Der Mac sollte nur via Kabel oder nur via WLAN im Netzwerk "hängen", denn sonst hat er zwei IP Adressen und
es könnte zu Problemen kommen so wie Du sie hier beschreibst.

Aber nicht auf das Internet (!?).
Siehe oben.

Wenn allerdings der mac nur per WLAN an die Speedbox angeschlossen ist, kommt er ins Internet, aber nicht auf die Windows Server Freigaben.
Ist das Routing am Windows 7 PC an und vor allem ist in der Firewall eine Freigabe erteilt worden und das Teilen der
Internetverbindung aktiviert.

Also ich sage Dir jetzt mal ganz ehrlich was das ist nichts halbes und nichts ganzes was Du da machst,
ich denke der Router den Du da hast, der ist dafür gemacht, das er an einen PC oder ein Laptop angeschlossen wird
und dann die Internetverbindung per WLAN mit einigen Klienten teilt fertig! und zwar wenn man viel unterwegs ist oder
halt mehr mobil ist dann ist das halt alles eine schicke Sache.

Noch was, bei den wenigen Klienten würde ich jedem eine feste also statische IP Adresse vergeben und gut ist es.

Ich würde mich mal nach einem Router mit einem LAN Port umschauen wollen und den Router verbindet man dann mit dem
Switch und alle Geräte Win7 PC - 192.168.115.15, Mac - LAN - 192.168.115.16 und den Server - 192.168.115.100 hängt
man dann auch an den Siwtch und gut ist es.

Dann sind wie im nu die Probleme weg und ich glaube ganz im Ernst die verschwinden auch schon wenn der Mac nur
per LAN oder WLAN im Netzwerk hängt, ich würde ja LAN bevorzugen.
Gateway ist dann der Windows 7 PC und DNS ist dann der mini LTE fertig, natürlich mit aktiviertem Teilen der
Internetverbindung auf dem Windows 7 PC an dem das Modem hängt und aktiviertem Routing auf dem Windows 7 PC.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: BigSnakeye
19.07.2013, aktualisiert um 13:22 Uhr
Hi Dobby,

wie gesagt
Zitat von BigSnakeye:
Es ist dabei unwichtig, ob der WLAN Adapter aktiviert oder deaktiviert ist, auch dann kommt der
mac per Kabel nicht ins Internet.


Aber das könnte natürlich sein, dass mit dieser komischen Box der Windows 7 PC selbst zum Router mutiert und somit als gw eingetragen werden muss und die Freigabe für die Internetverbindung eingeschaltet werden muss. Es ist wie in den - schon längst vergessenen - Modemzeiten. Habe sowas schon 10 Jahre lang nicht gehabt.

Nur hat der LTE Router auch eine eigene IP Adresse. Das ist daher etwas komisch, denn somit hätte der W7 PC zwei IP Adressen rein technisch gesehen. Auch wenn nicht direkt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst Verknüpfung im heterogenen Windows-Mac-Linux Netz (1)

Frage von PharIT zum Thema Netzwerke ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Netzwerk Arbeitsplatz will Benutzername und Kennwort (2)

Frage von Akcent zum Thema Windows 7 ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (4)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...