Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows ME Platte in BOOT.INI hinzufügen

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: DerAddy

DerAddy (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2006, aktualisiert 21:39 Uhr, 4644 Aufrufe, 8 Kommentare

Moin Freunde

Heute dreht sich alles um meine Bootkonfig.....

Ich habe XP Installiert. An einem PCI-IDE-Controller habe ich eine startfähige Windows ME Platte gehängt.

Wie ist es möglich die beiden Betriebssysteme im Bootmenue erscheinen zulassen um auch von der ME-Platte zu starten.

Wie ist das mit den Laufwerksbuchstaben und Aktivitäten???

Gruss Kai-Uwe
Mitglied: PLONK
16.02.2006 um 14:05 Uhr
Hallo,
Tipps und Informationen zum bearbeiten der boot.ini gibts hier:
http://support.microsoft.com/?scid=kb;de;289022

Hinzufügen eines Betriebssystems wird hier beschrieben:
http://support.microsoft.com/?scid=kb;de;289022#XSLTH415712112312012112 ...


mfg
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
16.02.2006 um 16:14 Uhr
Hallo

Bevor du Änderungen an der Boot.ini machst solltest du dir eine Sicherheitskopie anlegen damit wenn du einen Fehler machst sie ersetzen kannst.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
16.02.2006 um 16:23 Uhr
...ahhhh, ja das auf jeden Fall, das hätte ich noch dazu schreiben sollen, sorry.


mfg
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
16.02.2006 um 16:28 Uhr
Wollte eigentlich auch eine Anleitung schreiben. Hatte mich noch mal in meinem Buch schlau gemacht aber war mir nicht sicher ob ich dann alles Richtig schreibe und dann hab ich es lieber Dir überlassen. Aber das währe mal ein gutes Tutorials mal.
Bitte warten ..
Mitglied: DerAddy
16.02.2006 um 16:32 Uhr
Die Frage ist wie erkläre ich dem Rechner

Boote von einem PCI-IDE-Controller von der Master Platte und dann soll die Platte natürlich als C: gekennzeichnet werden. Sonst haut bei Start von ME ja nix mehr hin.

Gruss Kai-Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
16.02.2006 um 16:47 Uhr
Hallo,
hier nochmal ne genauere Anleitung, mit Bedeutung der Parameter:
http://www.winfaq.de/faq_html/tip0408.htm

wichtig sind die Parameter disk und rdisk


mfg
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
16.02.2006 um 16:50 Uhr
Poste mal den Inhalt deiner Boot.ini dann schau ich mal.
Der Controller mit der ME Platte ist der zweite in deinem System?
Die Festplatte ist als Master am ersten Kabel angeschlossen (Master Master)?
Auf der Festplatte ist dort eine Partition wo ME Installiert ist oder sind dort Mehere?


Aber ich kann dir nicht versprechen ob ich es wirklich hin bekomme.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
16.02.2006 um 21:39 Uhr
so hab mich jetzt noch mal schlau gemacht wenn ich was falsch schreibe berichtigt mich bitte nur so kann ich was lernen. Ich benutzt einen Mac deswegen sehen die Klammern vielleicht anders aus.

{boot Loader}
timeout=30 (30 ist eine Zeit angabe wenn man sie verkürzt wird das bootmenü kürzer angezeigt)
default=mulit(0)Disk(0)rdisk(0)Partition(1)/Windows
{operating system}
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)/windows="Microsoft Windows XP Professional"/fastdetect

so sollte bei den meisten die Boot.ini aussehen.

multi(0) bedeutet das der erste IDE Controller im Rechner auf der das os ist
disk(0) ist die SCSi Id der Festplatte ändert sich nur wenn SCSI Controller im System verbaut sind
rdisk(0) dient der Identifikation der ide Festplatte in diesem fall währe es die Platte die an Master Master abgeschlossen ist
Partition(1) ist die erste Partition auf der Platte

also musste der Eintrag für ME lauten

multi(1)disk(0)rdisk(0)partition(1)/WINDOWS="Microsoft Windows ME"/fastdetect

sollte meiner Meinung nach so Funktionieren wenn an seinem PCI IDE Controller die Festplatte an Master Master angeschlossen ist und die ME Partition als erste auf der Platte ist.

Wenn ich was Falsch beschrieben hab ruhig korrigieren wir wollen ja alle was lernen.

MFG


PS: es ist möglich mehrere NT Betriebssystem auf einem Rechner zu haben aber nur eine auf win 9x basierendes

Ich glaube ich habe einen Fehler gemacht bei meiner Beschreibung so wie ich es beschrieben habe wird das nicht gehen, so geht es nur wenn man ein NT os hinzu fügen will.
Bei win 9x Betriebssystem ist es viel komplizierter. Und ich glaube bei deiner Konfiguration ist das kaum möglich. Wenn deine ME Platte gross genug ist würde ich sie als erste Platte im Rechner einbauen und dann noch mal XP installieren oder du erstellst ein Image von deiner ME Platte und last das ganze in einer Virtuellen Maschiene laufen. Ich Poste aber noch mal den Link mit der genauen Anleitung http://www.wintotal.de/Artikel/bootloader/bootloader.php
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Handhabung Sicherheitslücke im Intel ME (4)

Frage von rudeboy zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Sicherheit
Eventuell neue Lücke in Intels ME

Information von sabines zum Thema Sicherheit ...

CPU, RAM, Mainboards
Intel Management Engine ME weitgehend abschaltbar

Link von magicteddy zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Windows Server 2008 R2 Platte spiegeln - unterschiedliche Platten? (2)

Frage von imacer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...