Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows MediaPlayer 11 unbeaufsichtigte Installation

Frage Multimedia

Mitglied: deban0

deban0 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.02.2007, aktualisiert 27.02.2007, 15034 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi, hat jemand die Installation des WMP11 so gelöst, dass keine weitere Frage für den User hochkommt ? Ich kann zwar die WGA Check mit WMFDIST11.exe und WMP11.exe umgehen, bekomme aber weiterhin die Startseite für jedes Profil (Express oder Benutzerinstallation, Anhängebindung). Kann man das nicht so unterdrücken, dass jeder User nach der Installation direkt in den WMP läuft ?
Mitglied: swissmerlin
24.02.2007 um 23:26 Uhr
Soweit ich mich erinnern kann, helfen da ein paar Policies. Spiel mal mit der wmplayer.adm herum.

Wie hast du's hinbekommen, dass du die WGA umgehen kannst? Genau das hindert mich den Silent Setup laufen zu lassen, obwohl ich schön brav mit legalen Volumenlizenzen arbeite.
Bitte warten ..
Mitglied: deban0
26.02.2007 um 08:41 Uhr
Hi, ich habe die DOWNLOAD.exe mit /C entpackt und lass eine Batch installieren:
Pfad\wmfdist11.exe /passive /norestart
Pfad\wmp11.exe /passive /norestart
Pfad\wmp11setup_muideu.exe /q (wir haben engl. deswegen die dts. mui)
Aus \QuicktimeAlternativ177 call qtalt.bat (für die Quicktime Codecs)

Mit der wmfdist11 und anschl. die wmp11 kommt kein WGA Check. Wir fahren hier nur offizielle Lizensen und da die beiden Programme sich in der Installation des WMP befinden, sollte es auch kein Lizenzproblem darstellen. Jetzt kommt nur noch das Willkommensfenster mit Express oder Benutzerinstallation, anschl. läuft er direkt in den WMP. Ich habe am Ende der Batch einfach eine *.pps als Bild gehängt, damit die User Express wählen. Bis auf einen DAU hat es ohne Rückfragen geklappt.
Bitte warten ..
Mitglied: swissmerlin
26.02.2007 um 15:44 Uhr
Hallo,

Besten Dank für die Tips, welche allerdings schon kenne. anstelle vom Schalter "/passive" verwenden wir "/quiet", damit wirklich nichts am Bildschirm erscheint.

Allerdings verlangt wmp11.exe trotzdem den WGA-Check. Ich werde nun das Ding anstelle im Silent-Mode mit dem Snapshot-Verfahren in die Software-Verteilung integrieren. Das gibt zwar arbeit wie doof, aber dann läuft's sicher.
Bitte warten ..
Mitglied: 25521
27.02.2007 um 08:44 Uhr
Soweit ich mich erinnern kann, helfen da ein
paar Policies. Spiel mal mit der wmplayer.adm
herum.

Wie hast du's hinbekommen, dass du die WGA
umgehen kannst? Genau das hindert mich den
Silent Setup laufen zu lassen, obwohl ich
schön brav mit legalen Volumenlizenzen
arbeite.

Geht auch ohne ekternes Tool.

Quelle (Anderes Forum nur weiß grade nicht mehr welches)
so geht's:

Die Methode ist im Prinzip sehr einfach, mittels eines Eintrag in der hosts-Datei wird der Kontakt zum für die Validierung zuständigen Microsoft-Server unterbunden.
Ein grosser Vorteil ist, dass selbst die Installation von Microsoft-Anwendungen die im Setup einen zusätzlichen WGA-Check integriert haben (wie z.B. IE7, WMP11 oder Windows Defender) problemlos möglich ist, ohne zusätzliche Patches oder Tricks.
Die Methode hosts-Eintrag funktioniert allerdings nur mit einem VLK-Key (Corporate Edition) der eine PID im -640- oder -641- Bereich ergibt!
Mit PIDs im -642- Bereich oder höher funktioniert die hosts-Methode nicht.
Wenn diese Vorausetzung erfüllt ist, sind eigentlich nur zwei Schritte auszuführen:

1) Im Ordner "\Windows\system32\drivers\etc" die Datei "hosts" öffnen (z.B. mit dem Notepad) und am Ende die folgende Zeile hinzufügen (nicht den bestehenden Eintrag "127.0.0.1 localhost" ersetzen):
127.0.0.1 mpa.one.microsoft.com
Zu beachten ist, dass Anwender die einen lokalen Web-Dienst laufen haben (IIS, Apache, ...), hier einen andere tote IP als 127.0.0.1 genommen wird, und bitte nicht die IPs 0.0.0.0 oder 255.255.255.255 verwenden.

2) Im Pfad: "\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten" die Unterordner "Windows Genuine Advantage" und "Office Genuine Advantage" (falls vorhanden) löschen.

Damit die Methode hosts-Eintrag funktioniert, muss das Add-On "Windows Genuine Advantage Validation Tool" unbedingt aktiviert sein (Internet Explorer / Extras / Add-Ons verwalten...). Im Internet Explorer 7 wird das Add-On allerdings gar nicht mehr angezeigt.

Um zu überprüfen ob der Eintrag in die hosts-Datei erfolgreich war, öffnet man am besten die Eingabeaufforderung (DOS-Fenster) und gibt den Befehl "ping mpa.one.microsoft.com" ein. Wenn die Antwort von der IP-Adresse "127.0.0.1" kommt, war die Änderung der hosts-Datei erfolgreich.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
TeamViewer 11 MSI Installation schlägt fehl (13)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Windows 10-Installation friert ein (6)

Frage von achklein zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks
Starmoney 11 - Teamviewer deinstallieren (15)

Frage von AndyAh zum Thema Tipps & Tricks ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin zum Thema Vmware ...

Datenschutz

Session-Replay: Viele beliebte Webseiten zeichnen jegliche Texteingabe auf

Information von Penny.Cilin zum Thema Datenschutz ...

Sicherheit

Zufällige Speicherzuweisung: Windows-Bug hebelt Sicherheitsmechanismus ASLR aus

Information von Penny.Cilin zum Thema Sicherheit ...

Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (44)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung (16)

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
RDP macht Server schneller??? (15)

Frage von JaniDJ zum Thema Windows Server ...