Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows vom Netzwerk booten ...

Frage Microsoft

Mitglied: bonzaii

bonzaii (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2006, aktualisiert 13:19 Uhr, 12416 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Tag,

folgendes Problem:

Ein Barebone PC (ohne Festplatte) soll von CD oder Netzwerk Windows 2000/XP booten ...

Problem an der Sache ist, dass ich nur Windows benutzen darf ... kein Linux oder sonstiges.

Nächstes Problem ... ich muß auf Netzwerklaufwerke zugreifen können ... d.h. ich muß die Domäne joinen können. Um Powerpointpräsentationen zu starten

Mit BartPE hab ich es schon probiert ... PowerPoint Viewer funktioert, aber ich kann keiner Domäne beitreten ... nur einer Arbeitsgruppe!

Hat jemand vielleicht eine Idee dieses zu verwirklichen?

Danke im vorraus!
Mitglied: BartSimpson
23.05.2006 um 11:55 Uhr
Das ist nicht möglich. Das einzige was geht ist Linux und denn via rdesktop dich mit einem Terminalserver(2k oder 2003) verbinden. Oder de benutzt Windows CE. Was aber lizenzen kostet.
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
23.05.2006 um 13:19 Uhr
Hi bonzaii

Mit BartPE hab ich es schon probiert ... PowerPoint Viewer funktioert,
aber ich kann keiner Domäne beitreten ... nur einer Arbeitsgruppe!

Aus deiner Beschreibung ist für mich nicht ersichtlich, warum du den PC in die Domäne aufnehmen willst.
Nur um auf Daten zuzugreiffen, muss der Computer nicht in der Domäne sein.

Du kannst das Netzwerk-Laufwerk mittels BartPE mappen (verbinden) und so auf die Daten zugreiffen.

Z.B.:
\\server1\share_x
Verbinden mit Benutzer: domäne\benutzer und das Passwort

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Kunzel85
20.06.2011 um 16:02 Uhr
huhu ich kann dir nur soweit mal helfen so wie ich es verstanden habe willst du in eine Domäne eintreten wenn du mit einem server hast dann brauchst du folgende einstellungen

ip einstellungen beim server
am einfachsten machst du es mit 2 netwerkarten die erste muss exakt so sein nur die 0 must du austauschen gegen deinen ruter kann alles sein
192.168.0.100 bei der karte nicht vergessen den Aktivieren des Netzwerklastenausgleichs wie es geht hier zur erklärung http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc783110(WS.10).aspx
255.255.255.0
192.168.0.1
192.168.0.101
192.168.0.100

Die Zweite karte

192.168.0.101
255.255.255.0
192.168.0.100
192.168.0.101
192.168.0.100

dein computer
192.168.0.102
255.255.255.0
192.168.0.100
192.168.0.101
192.168.0.100

so wenn du das hast kannst du in die Domäne eintreten ohne probleme bitte beachte das wenn du in einer Domäne dich befindest dann werden alle benutzer über den server gesteuert und der zugriff ist über netzlaufwerken möglich, aber denke daran das dann auch das internet über den server leuft

Ach noch eine kleinigkeit du brauchst dazu windows xp Pro mit home geht es nicht
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(7)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...