Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows NT 4 Installation - SCSI Probleme

Frage Microsoft

Mitglied: osa

osa (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2006, aktualisiert 12.07.2006, 6655 Aufrufe, 24 Kommentare

Hallo,

ich habe hier ein Windows NT 4.0 System bzw. hatte.

Magnia 5100 ist die Hardware.
- PCI MEGARaid controller (SCSI Raidverbund)
- Onboard AIC 7896 Hostadapter (Adaptec)

Problem ist: ich habe drei bootdisks und eine bootfähige cd.

Lege ich die CD ein erhalte ich bevor ich irgendwelche Eingaben machen kann einen schönen bluescreen mit INACCESSABLE_BOOT_DEVICE, sprich er findet die Platten nicht, da er den Treiber für den Raidcontroller nicht hat.

Boote ich von den Disketten, kann ich den Raidcontroller Treiber einbinden, gehe ich dann aber weiter sagt mir die Sau, er hätte kein
CD Rom und könne nicht weitermachen.

Treiber für den Hostadapter AIC 7896 habe ich auf Diskette, aber er sagt mir dann immer das Gerät sei nicht angeschlossen, obwohl ich beim Booten ganz klar sehen kann, das das CD-ROM auf Chan. A eben jenes Hostadapters liegt.

Wenn ich erneut von CD boote und rechtzeitig f3/f6 (es gibt keinen Hinweis darauf bei NT) drücke, kann ich den Treiber für den RC einbinden, aber er schmiert mit der gleichen häßlichen Fehlermeldung ab.

Hat er ihn nun nicht richtig eingebunden oder habe ich ein anderes Problem?

--

Onboard habe ich noch einen Anschlus ULtrawide SCSI, habe aber nur UW2 SCSI disks, geschweige denn ein Kabel.
Gibt es solche Adapter (UW->UW2 - 80 Pin)? Der Platte müßte es doch egal sein, läuft dann eben langsamer.

Vielen Dank im vorraus.
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 12:28 Uhr
Hi,
ich nehme an, Du willst das NT auf ein Raid5 über den Raid- Kontroller installieren.
Dazu mußt Du erst mal ein Raid5 anlegen. Dazu müsste der MegaRaid beim hochfahren diie Möglichkeit bieten, in ein Konfigtool zu gehen (ich vermute, mit F8).
Raid anlegen, mit CD booten, mit F6 den Treiber laden, NT4 installieren...

Adpter: ja, gibt es, nennt sich SCA- Adapter (Ebay, ca. 15€
Bitte warten ..
Mitglied: osa
04.07.2006 um 13:23 Uhr
Bietet er mit (CTRL-M).
Das Raid ist angelegt und abgespeichert,
er meldet mir ja brav die logische Einheit.

Wenn ich während des Bootens von CD, blauer Schirm er lädt Treiber) F6 drücke,
dann kann ich auch den Treiber bereitstellen. Leider schmiert mir trotzdem mit der
Fehlermeldung ab.

Wäre es der falsche Treiber, nähme er ihn ja nicht an, dat versteh ich nicht so ganz.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 13:38 Uhr
hast Du noch eine alte DOS- Boot- Diskette?
Wenn ja, boote damit und schau mal mit fdisk, ob das Raid zugreifbar ist (unter DOS ist kein Treiber nötig!!!)
Wenn das tut, dann mach eine Partition (500MB, ist aber egal), boote nochmal und übertrage das DOS mit sys c: auf die Partition
Dann das normale Prozedere mit NT- CD + F6 Treiber
Bitte warten ..
Mitglied: osa
04.07.2006 um 14:51 Uhr
Hatte zwar keine mehr, aber fix eine erstellt, gebootet.
Mit fdsik konnte ich eine 2 GB Partion einrichten, aktivieren und danach formatieren.

Leider bleibt das Ergebnis immer dasselbe.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 14:55 Uhr
hast Du mit sys c: das DOS draufgespielt? Hiermit wird nämlich der MBR neu geschrieben, und genau damit gabs mal ein Problem. Wenn das geschehen ist, installierst Du ganz normal und löschst dabei die Partition wieder und legst eine neue mittels Installationsroutine an. Dann sollte es funzen.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 15:22 Uhr
fällt mir grade noch was ein:

wann nimmst Du die Treiberdiskette aus dem Laufwerk?
NT kopiert nämlich die Treiber erst in den Arbeitsspeicher und greift wesentlich später noch mal drauf zu, um dann auf die Platte zu kopieren. Wenn da die Diskette nicht drin ist, gehts in die Hose...

Edit: Treiberdiskette - bekommst Du nach F6 eine Auswahl für den Kontroller angezeigt?
Ist auf der Diskette eine Datei namens "oemsetup.txt"??? Ohne die gehts nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: osa
04.07.2006 um 15:29 Uhr
*hust* da schreibst du 3 Sätze und ich bin zu blöd die zu lesen.

eine bestimmte Version notwendig? Ich hab 6.22 genommen, vielleicht ist die zu neu;=)

sys c:
Bad command

format c: geht - allerdings nicht mit /s
auf c befindet sich nun eine einsame command.com

Wenn mich meine grauen Zellen nicht täuschen, reicht das aber nicht aus.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 15:30 Uhr
sys c: geht nur, wenn auf Deiner Diskette die Datei sys.com vorhanden ist
format /s braucht die natürlich auch
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 15:34 Uhr
6.22 ist OK
Bitte warten ..
Mitglied: osa
04.07.2006 um 16:16 Uhr
ich hab leider keine Dos Diskette, die bootfähig wäre und sys.com enthält.

Dos 6.22 hat fdisk
Dos 3.30 hat fdisk und sys.com aber ich hab keine Möglichkeit daraus eine Bootdiskette zu machen.

Wo bekomm ich denn mal so einen alten installer/diskmaker her?
5,6.22 hab ich noch gefunden aber 3.30 nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: osa
04.07.2006 um 16:17 Uhr
da hab ich keine sys.com für und wenn ich die von 3.30 nehme bekomm ich die Meldung
Wrong Dos Version.

ok falsches image so wie es aussieht, taucht ja sonst immer in der Beschreibung auf, ich geh mal auf die Suche
Bitte warten ..
Mitglied: osa
04.07.2006 um 16:41 Uhr
ok, neue 6.22 image geht.

sys c: - geht
booten - geht
installieren - schmiert ab.

Was ich zur Fehlermeldung gefunden habe:
0x0000007B: INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

Mögliche Ursache:

1. Defekte Platte und/oder Controller
2. Ein Ressourcenkonflikt liegt vor.

3. Falsche BIOS-Einstellungen oder veraltete BIOS-Version. - wurde nicht verändert
4. BIOS oder Firmware des Controllers (z. B. SCSI-Controllers) wurde erneuert. - wurde nicht verändert

Doch der Controller defekt?
Resourcenkonflikt zwischen was? Es wurde ja kein Device hinzugefügt.

Bios des Raidcontrollers ein Problem? es sind ja nun größere Platten - statt 9 GB 18 GB?
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 17:58 Uhr
Nein, Kontroller ist OK, Recourcen- Konfl. = Unsinn, Platten: davon weiß NT noch gar nichts, die sind auch OK.

Wann genau kommt die Meldung, ich muß genau wissen, was vorher gemacht wird, versuch es Step by Step zu beschreiben (auch, was beim Treiber laden genau passiert)

Bootet die Kiste ohne Diskette bis zum DOS- Prompt?
Bitte warten ..
Mitglied: osa
04.07.2006 um 22:53 Uhr
Die Kiste bootet mit oder ohne Startdisk bis zum Bootprompt.
Ich kann auch auf der Platte rummachen in Dos, das sieht alles sauber aus.
Partition ist 2047 MB groß, maximale Größe für NT.

Lege ich nun die NT Bootcd ein, rödelt die Kiste erstmal Bios, RC Bios (es existiert auch 1 logical drive - 8 GB Raid 1) etc durch.
Irgenwann kommt dann der obligatorische Satz: "Setup untersucht die Hardwarekonfiguration Ihres Computers..." - dann wird der screen blau er beginnt die Setup Komponenten zu Laden.

Dann drücke ich ein paarmal gemächlich F6 und es erscheint der Teil des Setups, wo ich einen Treiber für "mass storage, cd-rom etc." hinzufügen kann. Ich wähle dies aus, lege die Treiber Diskette ein, er zeigt mir den Treiber an "MEgaRaid NT SCSI Controller", den wähle ich aus.

Er lädt ihn und wartet darauf, das ich entweder ein weiteres Gerät hinzufüge oder mit der Installation fortfahre. Da ich außer dem RC nichts hinzufügen möchte, drücke ich enter.

Danach lädt er die restlichen Treiber (z.B. SCSI CD-Rom, IDE CR-ROM Treiber - die zeigt er alle unten in der Zeile an).

Wenn er dies abgeschlossen hat, ist 2 Sekunden Pause er schaltet um auf Bluescreen und zeigt oben die Anzahl der Prozessoren an und hängt dann für 15 Sekunden (dies tat er auch als ich von Disketten gebootet habe, wo mir dann der Treiber für das CD-ROM fehlt. In beiden Fällen stammte der RAIDC Treiber von Diskette) und füllt dann den Screen mit der Fehlermeldung sowie dll Dateinamen Kerneldateien usw. Das heißt für mich, er versucht auf das mass storage device zuzugreifen, scheitert und...schmiert ab. Aber warum?

Ich bin zuhause und hab das aus der Erinnerung aufgeschrieben, wenn etwas zu ungenau ist, so werde ich das morgen gerne hinzufügen.

Erstmal ganz herzlichen Dank für die Hilfe bis hierher!
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
05.07.2006 um 08:20 Uhr
Hi,
hört sich so an, als würde der Treiber für den RC nicht passen. NT4 sagt Dir dazu auch nichts, Du kannst mit F6 einbinden, was Du willst, es gibt keine Prüfung wie bei W2K.
Versuch mal, einen anderen Treiber, evt. den von HP Netraid1SI oder 3SI, das ist auch ein Mega- Raid mit I970 Proz. Eine andere Möglichkeit gibts eigentlich nicht mehr, da Du ja unter DOS keine Probleme hast, somit ist die HW OK. (Download unter: ((http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareDescription.js ...))
Bitte warten ..
Mitglied: osa
05.07.2006 um 09:30 Uhr
Moin,

danke, ich werde das mal testen.
--

gleiche Resultat. Ich hab ja auch die von der support page von Toshiba probiert, aber damit
schmiert es genauso ab.

Mal schauen ob es noch welche gibt. Bin aber nicht sehr zuversichtlich.
Bitte warten ..
Mitglied: osa
05.07.2006 um 14:35 Uhr
so.

hat alles nix geholfen. HP Treiber/Toshiba Treiber/Win2k Treiber für den Controller..alles umsonst. Wie kann es sein, das die alle nicht passen?

Ich hab spasseshalber mal 2000 installiert: kein Problem.
Sobald ich aber versuche NT zu installieren, schmiert a) ab und b) zerschießt er den MBR

Ich würde ja 2000 nehmen, aber es gibt da Spezialkarten, deren Treiber ausschließlich für NT existieren und ich kenne keine Methode, wie man die unter 2000 installiert bekäme.

Diese werden mit der Spezialsoftware installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
05.07.2006 um 15:08 Uhr
wenn Du ohnehin schon am tricksen bist - wie wäre es, wenn Du für das OS eine 500MB Partition mit FAT16 mit bootfähigem DOS anlegst, das I386 draufkopierst und mal die Installation aus dem I386 anstößt (winnt /b)? So hatten wir früher die gesamte NT4- Domäne konfiguriert (ca 250 Server).
Mal sehen, ob er das macht...
Allerdings brauchst Du eine DOS- Version mit Smartdrv und Himem, sonst dauert das kopieren des I386 Stunden...

Ich muß mal zuhause in meinen alten Unterlagen kramen, ich kann mich an das Problem erinnern, weiß aber die Lösung nicht mehr, nur noch, daß sowohl HP als auch MS überfordert waren, ich habs dann selber hingekriegt, aber wie...???

Gruß - Toni

P.S.: Ich weiß, das Problem ist bei W2K nicht vorhanden, nur bei NT
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
05.07.2006 um 15:19 Uhr
noch mal zur Sicherheit:

Du läßt die Diskette mit dem Treiber schon im Laufwerk, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: osa
05.07.2006 um 23:31 Uhr
sorry dass ich so antworte.

Erst hat der ISP Probleme gehabt und danach brauchte ich statt 45 Minuten 5h nach Hause...

JA. die Diskette ist im Laufwerk.

Das mit dem manuellen Anschubsen hat nicht geholfen.
Er kopiert alles brav in die beiden Ordner und will dann Neustarten, er fügt auch einen entsprechenden Eintrag ins Startmenü, den man auswählt und er springt zurück ins Menu.

Starten von Win2k führt zur Meldung NTLDR missing,
nur Dos geht noch.

Bei einem anderen Gerät geht das alles ohne Probleme, wat is dat denn fürn sonderbarer Controller.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.07.2006 um 08:09 Uhr
Hi,
so langsam gehen mir auch die Ideen aus...
Ich hab noch einen HP Netraid 3Si Kontroller in meinem Fundus, falls Dir das was nützen würde, könnte ich Dir den evt. schicken.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: osa
06.07.2006 um 11:39 Uhr
Ich hab im Keller noch eine Maschine, da ist auch noch ein Controller drin.

Der hatte andere Macken, bei dem konnte man alles wunderbar installieren, aber die Spezialkarten verrichteten trotzdem nicht ihre Arbeit.

Ich melde mich nochmal.
Ganz lieben Dank für deine Unterstützung.
Bitte warten ..
Mitglied: osa
12.07.2006 um 13:30 Uhr
So.

Problem ist behoben. Allerdings war dies nicht mit der Workstation Version möglich sondern
ausschließlich mit der Server Version. Woran genau es liegt entzieht sich also weiterhin meiner Kenntnis.

Möglicherweise werden dort andere Treiber von vorneherein bereitgestellt etc.

Nochmals vielen Dank für die ausführliche Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: datapower
22.04.2009 um 10:09 Uhr
NT4 Service pack files offline aufspielen hat bei mir mal geholfen. Siehe Kommentar zu Beitrag
"NT4 Server mit neuer Hardware aber mit alten Einstellungen! "
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows NT (DMZ) will auf Freigabe W2012 R2 zugreifen (8)

Frage von absurt zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
gelöst Windows 2012 Server Installation auf HP ML10 Gen9 (24)

Frage von itmax13 zum Thema Windows Installation ...

Windows 8
Windows 8.1 Installation via Eingabeaufforderung (1)

Frage von solardriftwood zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...