Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows-NT-Clients im Active-Directory anmelden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Andreas-Schirpf

Andreas-Schirpf (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2004, aktualisiert 19:34 Uhr, 11289 Aufrufe, 3 Kommentare

Windows-NT-Clients können sich nicht korrekt in der Active-Directory anmelden

Hallo,

wir setzen Windows-2000 Server mit Active-Directory ein.
Im Clientumfeld haben wir Windows-XP und Windows-NT (4.0) im Einsatz.

Das Anmeldund und die Loginscripte werden mit den XP-Clients problemlos durchgeführt.
Bei den NT-Clients klappt zwar die Anmeldung aber die Loginscripte werden nicht ausgeführt d. h. die Laufwerke werden nicht gemappt und das servergespeicherte Profil kann dadurch nicht geladen werden.

Manuell (nach der Anmeldung) kann ich mir die Laufwerke zwar mappen (d. h. die Berechtigung funktioniert) aber das kann ja nicht die Lösung sein zumal dann immer noch keine Profil geladen werden kann.

Hat jemand eine Idee woran das liegt? Kann es sein, dass Windows-NT-Clients nicht "sauber" in einer Active-Directory-Umgebung funktionieren?

Viele Grüße

Andreas Schirpf
Mitglied: mike1969
19.10.2004 um 15:41 Uhr
Wir haben mehrere Kunden, bei denen noch NT4 im Einsatz. Deren Workstations arbeiten einwandfrei. Teilweise mußte man noch unter Netzwerk --> TCP/IP --> DNS die Domäne und den DNS-Server angeben. Sofern diese Informationen jedoch sauber durch einen DHCP-Server übertragen werden, sollte man das nicht machen müssen.

Steht irgendwas besonderes im Script?

Weiß zwar nicht ob das hilft, aber es gibt nen sogenannten ActiveDirectory-Client für NT4 und W9x um besser mit dem AD zu kommunizieren. Ist aber nicht zwingend notwendig.

Download hier: http://www.microsoft.com/windows2000/server/evaluation/news/bulletins/a ...
Bitte warten ..
Mitglied: Andreas-Schirpf
19.10.2004 um 16:34 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Das mit dem speziellen NT-Client für AD werde ich gleich mal testen. Unsere Scripte sind Batchdateien in denen eigentlich nur mit "net use" die Laufwerke gemapt werden.
Sind Batchdateien eigentlich für Login-Scripte empfehlenswert? Es gibt ja auch KIX-Scripte (funktionieren die besser oder komfortabler?).

Viele Grüße

Andreas Schirpf
Bitte warten ..
Mitglied: mike1969
19.10.2004 um 19:34 Uhr
Meine Erfahrung hat gezeigt, das Batchdateien allemal ausreichend sind.

Passiert denn beim anmelden des Users rein garnichts oder sieht man wenigstens im unteren Bereich des Bildschirms, das sich ein DOS-Fenster öffnet?

Sollte das DOS-Fenster geöffnet werden könnte man ja mit "Pause..." in der Batchdatei kontrollieren ob Fehler beim öffnen eines Netzwerklaufwerks angezeigt werden.

Ich würde mich auch mal als Domänen-Admin mit entsprechendem Login-Script anmelden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst Linux als Active Directory Domäne (7)

Frage von 134408 zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Server
Active Directory-Verwaltungscenter macht Probleme (1)

Frage von MrFuzz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Ersetzt Synology Active Directory Server in DSM 6.1 ein Windows Pendant? (5)

Frage von WandaStaab zum Thema Windows Server ...

Windows Tools
Windows 10 Ansicht im Active Directory unvollständig (10)

Frage von Jabberwocky86 zum Thema Windows Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (27)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...