Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows NT4 - Lokalen Benutzer auf allen PCs in der Domäne hinzufügen - wie?

Frage Microsoft

Mitglied: jwoe

jwoe (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2007, aktualisiert 19.02.2007, 4485 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

folgende Situation, bisher hängen alle Clients (Windows 2000 und XP Pro.) an einem Windows NT4 Server mit Domäne A. Jetzt kommt ein neuer Server mit Windows 2003 Server und einer anderen Domäne, Domäne B.

Für die Migration müsste folgende Aufgabe erledigt werden:

Auf jedem Computer muss der Benutzer DOMÄNEB\Administrator als lokaler Administrator hinzugefügt werden. Im Moment sind alle PCs in DOMÄNEA.

Unter Windows 2000/2003 wäre das soweit kein Problem, ist über GPOs machbar, hier besteht jedoch das Problem von NT4! Gibt es eine Möglichkeit das mit einem Logonscript zu lösen oder ist es am einfachsten es per Hand zu machen?

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt, wenn nicht, fragt bitte nach!

Vielen Dank im voraus,
Jonas
Mitglied: speedhub
18.02.2007 um 20:22 Uhr
Hi,
bist Du sicher, dass dieser Schritt überhaupt Sinn macht?
Nach den Regeln ist der Domänen-Admin automatisch Mitglied der lokalen Administratorengruppe und hätte also schon die Rechte, die Du ihm geben willst, vorausgesetzt der Client ist Domänen-Mitglied. Ob er Mitglied werden kann hängt nicht an den lokalen Usern.
Aber ich weiss nicht genau welches Problem Du damit lösen willst.

Hilft das hier?
http://www.admins-tipps.net/software/microsoft/migration_nt4_w2k3/ueber ...
Bitte warten ..
Mitglied: jwoe
18.02.2007 um 20:38 Uhr
Es ist ja eben so, dass der Domänenadmin, der neuen Domäne, in der der PC noch nicht Mitglied ist lokale Administratorrechte hat. Wozu das benötigt wird, hab ich auch nicht ganz verstanden, aber ich hab die Aufgabe das Problem zu lösen. Die Frage lautet eben, ob ich das zu Fuss machen muss oder das automatisieren kann.

Der lokale Admin wird zum migrieren der lokalen Benutzerprofile benötigt.

Grüße,
Jonas
Bitte warten ..
Mitglied: speedhub
19.02.2007 um 07:43 Uhr
Hi, nochmal,
wenn von lokaler Seite die IP beim Netz und die Domäne in "System" eingetragen wurde, fragt die Domäne mit einem Login-Popup nach einem autorisierten Domänen-Admin für das Hinzufügen in die Domäne. Möglicherweise soll das umgangen werden, wenn Du alles automatisieren sollst. Ich kenne leider kein Skript.
Bitte warten ..
Mitglied: jwoe
19.02.2007 um 08:23 Uhr
Das kann sein, dass er das vorhat, ja.

Ich werde mich dann eben manuell durch die 70 Clients beissen, das geht auch

Danke trotzdem für eure Mühen,
Jonas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Std R2 zu einer 2003er Domäne hinzufügen (13)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows 10 PC auf andere PCs klonen für Domainbetrieb (7)

Frage von Mikel56 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Ausnahmeregeln in GPOs für bestimmte Benutzer in der Domäne priorisieren aber wie? (3)

Frage von ITCrowdSupporter zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Computer in Domäne haben kein Internet (17)

Frage von Rennpappe zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...