Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Partition Defekt. Folgende Meldung. A disk read error occurred. Was tun?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Miischiii

Miischiii (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2009, aktualisiert 13:50 Uhr, 7741 Aufrufe, 5 Kommentare

hi alle zusammen,

ich habe folgendes problem.
mein windows 2003 std. server funktioniert seit gestern nacht nicht mehr. nach den updates ging nichts mehr.
beim hochfahren kommt nur die meldung- > A disk read error occurred Press Ctrl+Alt+Del to restart.

habe die platten schon mit der reperaturkonsole überprüft und die sind sauber. hab eine platte mit win xp drangeklemmt und ich kann auf alle partitionen zugreifen und alles ist da. selbst das windows verzeichnis des server.

nun möchte ich das teil nicht neu aufsetzen sondern das server betriebssystem wieder zum laufen bekommen. nur wie stelle ich das am besten an? die beiden befehle fiboot und fixmbr haben nichts gebracht.

weiß einer rat?

gruß

Miischiii
Mitglied: Sascha-1
26.02.2009 um 14:29 Uhr
Hallo Miischii,

mal den Serverstart mit F8 unterbrechen und in den Startoptionen Abgesicherter Modus mit Eingabeauforderung wählen.

Jetzt sollte das System anzeigen, bei welcher Datei das Problem mit dem Neustart besteht (bleibt beim Ladeversuch stehen). Hatte so einen Fall mal, möchte die hier aber nicht viel Hoffnung machen, musste seiner Zeit ein Image einspielen.

Gruß
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: Miischiii
26.02.2009 um 14:33 Uhr
aber soweit kommt er ja erst garnicht bei mir. er läd kein betriebssystem aber ich kann es ja mal versuchen.
ich mag die kiste echt nicht neu aufsetzen. das ist/war der betriebsmaster meiner domäne...

also ist formatieren schonmal ganz böse.
Bitte warten ..
Mitglied: Sascha-1
26.02.2009 um 15:32 Uhr
Oje ich ahne fürchterliches!

Keine Ahnung wie groß euer Netzwerk ist, aber ich entnehme deinem Posting, das du keinen 2. Controller hast, der den Job deines ausgefallen Rechners übernehmen kann?

Wenn nicht, dann schnellstmöglich einen aufsetzen!

Was ich tuen würde: Serverimage ziehen, falls möglich, Image in eine VMWARE einspielen und sehen was zu retten ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Miischiii
26.02.2009 um 16:29 Uhr
keine sorge hab einen weiteren stehen der repliziert hat ;)

nur ist halt der betriebsmaster futsch und da ist irgendetwas schief gelaufen da ich die gruppenrichtlinien nicht mehr einsehen kann. und das macht mir etwas angst. NOCH läuft alles!

was empfiehlst du denn zum ziehen des images? bisher hab ich das noch nie gemacht. mal schauen.

danke schonmal für die hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: Sascha-1
26.02.2009 um 16:57 Uhr
Also wenn du einen 2. Server hast, dann lies dir mal diesen Artikel durch:
http://support.microsoft.com/kb/255504/DE/

Images ziehe ich mit Acronis, habe bisher ganz gute Erfahrungen mit der Software gemacht, ist aber auch nicht ganz bilig.

Ein Image lässt sich in eine VMWARE einspielen, dann kann man mal ein wenig herumprobieren, ohne etwas das man es kaputtrepariert.

Sollte das mit der Übernahme auf deinen 2. Server funktionieren stellt sich natürlich die Frage ob eine Reparatur noch notwendig ist.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
KVM
gelöst Proxmox KVM - Disk read error nach verschieben der disk (6)

Frage von ketanest112 zum Thema KVM ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatte bzw. Partition defekt - wie vorgehen? (4)

Frage von HorstBlond zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Get disk info von WBADMIN funktioniert nicht unter Windows 10 (4)

Frage von RichardK zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (32)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...